Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 18. Februar 2013

SL-Server: Aufspielungen für die Woche vom 18.02.2013

Das Main Grid
Heute gibt es bei mir die Meldungen zu den Server-Aufspielungen der Woche einen Tag früher. Maestro Linden hat den zughörigen Deploy Thread schon am Freitag im LL-Forum gepostet, da heute in den USA ein Feiertag ist und die Büros von LL geschlossen bleiben. Durch den Feiertag verschieben sich die Rolling Restarts dieser Woche auch um einen Tag nach hinten. Also die Hauptkanal-Regionen erhalten am Mittwoch ihr Update und die RC-Regionen am Donnerstag.

Vor allem die Rolling Restarts am Mittwoch sind dann aus meiner Sicht ganz interessant. Die Hauptkanal-Regionen erhalten sowohl die Interest List, als auch das neue Materialsystem mit Normal- und Specular-Maps. Beides wurde in Kombination in den letzten paar Wochen auf den Magnum-Regionen getestet und es gab nur wenige, kleinere Probleme, die inzwischen behoben wurden.

Die Interest List ändert die Reihenfolge, wie Prims und Texturen im Sichtbereich des Viewers gerezzt werden. Zuerst werden alle Objekte in unmittelbarer Nähe des Avatars gerezzt und danach in einer Ringwelle sich ausbreitend vom Avatar weg. Objekte, die nicht im Sichtbereich liegen, sollten mit der Interest List gar nicht mehr geladen werden. Darüber hinaus enthält der Code viele weitere Optimierungen, die auch dafür sorgen, dass weniger Daten durch die Internetleitung an den Viewer geschickt werden.

Das Materialsystem bringt uns dagegen im Augenblick noch keinen Vorteil, da es schlicht noch keinen Viewer gibt, der das Anzeigen kann. Mit dem Materialsystem kann man über Normal-Maps 3D-Strukturen auf Oberflächen von Objekten simulieren. Richtig eingesetzt, lassen sich damit detailierte Objekte mit nur wenigen Prims erzeugen. Da nun am Ende der Woche diese Funktionalität auf dem gesamten Grid zur Verfügung steht, kann man bei Erscheinen eines kompatiblen Viewers das neue System dann auch sofort auf jeder Region nutzen.

Die Regionen von BlueSteel und LeTigre erhalten am Donnerstag ein neues Projekt zur Verbesserung der Rez-Performance. Mit dem "Rez-Code Projekt" wird das Rezzen von Objekten aus dem Hauptprozess des Simulators herausgenommen und die Rechenarbeit in einen separaten Prozess gepackt. Dadurch sollen Physik und Performance einer Region beim Rezzen großer Linksets nicht mehr so stark beeinflusst werden. Das dürfte sich dann vor allem auf Sandboxen bemerkbar machen.

Auf die Magnum Regionen kommt am Donnerstag das Maint-Server Projekt, das aktuell noch auf LeTigre läuft. Darin enthalten sind ein paar allgemeine Verbesserungen zur Crash-Vermeidung, sowie ein neues Info-Fenster, das vor einem Neustart einer Region warnt.

Update 20.02.2013:
Wegen einem Fehler, der noch gefunden wurde, wird nun das "Rez-Code Projekt" doch nicht aufgespielt. Stattdessen erhalten BlueSteel und LeTigre das gleiche Projekt, wie Magnum.

Alle Inhalte und Termine zu den Serveraufspielungen gibt es nach dem folgenden Link:


.................................................................................................................................................................

Second Life Hauptkanal:
Der Hauptkanal erhält das Interest List Projekt, das in den letzten paar Wochen auf Magnum getestet wurde. Diese Funktion soll die Bandbreitennutzung des Viewers während der Aktualisierung von Objekten verringern. Ebenfalls sollte die Performance des Simulators verbessert werden, speziell in Regionen mit vielen anwesenden Avataren.

Zusätzlich wird auch das Projekt für das neue Materialsystem auf den Hauptkanal aufgespielt. Es beinhaltet die serverseitige Unterstützung von Normal- und Specular-Maps. Dieser Blogpost enthält weitere Informationen zu diesem Projekt. Der nächste Schritt wird die Veröffentlichung eines Viewers sein, der den SL-Nutzern ermöglicht, diese neue Funktionalität auszuprobieren.

  • Dies ist das Interest List Verbesserungsprojekt.
  • Funktionen:
    • Weniger Lag bei sehr vollen Regionen:
      • Schnellere Sortierung von sichtbaren Objekten.
      • Schnellere Ausführung von Objekt Update-Paketen.
    • Weniger Bandbreite:
      • Weniger Update-Pakete für sich bewegende Objekte, die nicht mehr im Sichtbereich sind.
      • Weniger Updates für Wind-Daten.
      • Keine Update-Pakete mehr für die veralteten Wolken (wirkt sich nur auf 1.23 Viewer aus).
    • Genauere Objekt Updates:
      • Verbesserte Sortierung von Objekten von nah nach fern.
      • Genauere Objekt-Begrenzungsvolumen (Bounding Box) für serverseitige Filterung.
      • Genauere Kamera-Position für serverseitige Filterung.
      • Genauere Sichtbarkeitsprüfungen für sehr große Objekte (>32m Durchmesser der Bounding Sphere), die sich dicht an der Grenze der Viewer-Sichtweite befinden.
    • KillObject Meldungen werden bei Löschungen an alle Objekte innerhalb der Region verschickt, egal ob der Server denkt, sie seien für den Viewer sichtbar oder nicht.
    • Weniger häufige Änderungen beim Wind.
  • Fehlerbereinigungen:
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Regionen darin scheiterten, dem Viewer einige Aktualisierungsmeldungen für Objekte zu schicken. Dies gilt für Fälle, bei denen es einen plötzlichen Anstieg von Änderungen gab, während sich die Szene immer noch im Prozess des Downloads von statischen Objekten befand. (BUG-655)
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige sich bewegende Objekte außerhalb des Sichtbereichs keine Updates mehr erhielten und deshalb ihre Bewegungen falsch in die Kameraansicht zurück extrapoliert wurden. Der Fehler kann zwar immer noch auftreten, aber die Häufigkeit wurde enorm reduziert. (PATHBUG-183)
    • Es wurde ein Fehler beim Regionswechsel behoben, der den Viewer dazu brachte, keine Updates von der gerade verlassenen Region mehr zu empfangen. Das führte dazu, dass die Region etwa 50 Sekunden nach dem Verlassen vorübergehend "verschwand". (BUG-141)
  • Fehlerbehebungen seit 13.01.14.269041:
    • Fix für zwei Crash-Ursachen.
  • Fehlerbehebungen seit 13.01.17.269162:
    • Beheben eines Problems, bei dem verschiedene Nutzer hohe Paketverluste bemerkten. Diese führten zu unberechenbaren inworld Ereignisen, bei denen z.B. Objekte und Avatare nicht sichtbar waren.
  • Fehlerbehebungen seit 13.01.28.269574:
    • Beheben eines Problems, bei dem der Simulator UDP ACKs in nullcodierten Meldungen verliert. Dies führt u.a. zu hohen Bandbreiten bei Bots unter libOpenMV.
  • Dieser Release erthält zusätzlich die Infrastruktur zur Unterstützung von Normal- und Specular-Maps. Im nächsten Schritt wird ein Viewer veröffentlicht, der die Verwendung dieser neuen Funktionalität erlaubt. Sobald dieser Viewer zur Verfügung steht, werden wir dies auf der Projekt-Viewer Seite, im Tools und Technologie Blog und unter STORM-1905 bekanntgeben.

2013-02-20, 5am - 11am (14 bis 20 Uhr MEZ): Rolling Restart
Release Notes: https://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_Server/13

.................................................................................................................................................................

Second Life RC BlueSteel:
Update 20.02.2013:
Wegen einem Fehler, der noch gefunden wurde, wird nun das "Rez-Code Projekt" doch nicht aufgespielt. Stattdessen erhalten BlueSteel und LeTigre das gleiche Projekt, wie Magnum.

BlueSteel erhält ein neues Projekt, das die Gesamtperformance einer Region verbessern soll, wenn Objekte gerezzt werden.


  • Dies ist das Objekt-Rez Performance-Verbesserungsprojekt.
  • Funktionen:
    • Reduziert die Belastung der Sim-Performance beim Rezzen von Objekten. Es wurden Teile des Objekt-Rezprozesses in einen separaten Prozess verschoben.
  • Fehlerbereinigungen:
    • Behebung eines Speicherlecks, das durch Rezzen von Objekten verursacht wurde.

2013-02-21, 7am bis 11am (16 bis 20 Uhr MEZ): Rolling Restart
Release Notes: https://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_RC_BlueSteel/13

.................................................................................................................................................................

Second Life RC LeTigre:
Update 20.02.2013:
Wegen einem Fehler, der noch gefunden wurde, wird nun das "Rez-Code Projekt" doch nicht aufgespielt. Stattdessen erhalten BlueSteel und LeTigre das gleiche Projekt, wie Magnum.

LeTigre erhält das gleiche Objekt-Rez Projekt, das auch auf BlueSteel aufgespielt wird.

2013-02-21, 7am bis 11am (16 bis 20 Uhr MEZ): Rolling Restart
Release Notes: https://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_RC_LeTigre/13

.................................................................................................................................................................

Second Life RC Magnum:
Magnum erhält das Maint-Server Projekt, das sich letzte Woche auf LeTigre befand. Das neue Update hat ein paar Fixes für unterschiedliche Crash-Ursachen erthalten. Außerdem gibt es eine Verbesserung für die "Rolling Restart" Benachrichtigungen, die an die eingeloggten Nutzer kurz vor dem Neustart einer Region geschickt werden.

  • Dies ist ein Maint-Server Projekt
  • Funktionen:
    • Die Benachrichtigungen zum Neustart einer Region erhalten ein übersichtlicheres Format.
  • Fehlerbereinigungen:
    • Behebung einiger Crash-Ursachen.
    • Behebung eines Fehler, bei dem ein Avatar, der von einer Parzelle gebannt wurde, ein Objekt in dieser Parzelle bearbeiten kann, wenn er die Berechtigung zum Zurückschicken dieses Objektes hat.
    • Instant Messages (IMs) werden auf 1024 Bytes pro Nachricht gekürzt, um verschiedene Fehlerursachen beim Verschicken zu vermeiden.

2013-02-21, 7am bis 11am (16 bis 20 Uhr MEZ): Rolling Restart
Release Notes: https://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_RC_Magnum/13

.................................................................................................................................................................

Quelle: Deploys for the week of 2013-02-18

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen