Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 16. Februar 2013

Vier Ausstellungen auf LEA 18

Endspurt für die zweite Runde der 20 LEA-Regionen, deren aktuelle Installationen noch bis zum 28. Februar 2013 besichtigt werden können. Am letzten Mittwoch gab es noch einmal einen Blogpost auf der LEA-Seite, in dem eine der 20 Regionen vorgestellt wurde.

Auf LEA 18 haben die vier Künstler Marx Catteneo, Artistide Despres, Aen Aenis und Pixels Sideways gemeinsam ihre Arbeiten aufgebaut. Da ich gerade selbst nicht so viel aus SL berichten kann, weil mich immer irgendwas davon abhält, mal wieder in Ruhe eine Region zu besuchen, gibt es jetzt eine Zusammenfassung des LEA-Blogposts.

Quelle: LLinden Endowment for the Arts
Panic Room!
Eine Installation von Marx Catteneo und Aen Aenis.

"Diese immersive Installation sieht am besten mit der Schatten und Licht-Einstellung im Viewer aus. Das Konzept ist eindeutig durch Computerspiele inspiriert und bildet eine kleine neue Welt um den Avatar herum, während man ums Überleben kämpft. Vermeidet, dass ihr von Objekten getroffen werdet und versucht das Ende des Weges zu erreichen, durch Sprünge über die Plattformen, umgeben von dunklen Stürzen in den sicheren Tod.

Eine Anleitung für die Viewer-Einstellungen gibt es am Landepunkt. Alles in allem ein lebensbedrohliche Installation, die man erleben sollte, anstatt darüber zu lesen. Viel Spaß!"

Konzept: Marx Catteneo / Aen Aenis
Skripting: AenAenis
Aufbau: Marx Catteneo

>> Teleport zu "Panic Room!"


Marx Machinima Theater
Eine weitere Arbeit von Marx Catteneo.

"Ein Kino mit zwei Räumen, die verschiedene YouTube Wiedergabelisten abspielen. Der linke Raum konzentriert sich auf Machinima mit Kunst aus Second Life, der rechte Raum enthält eine Wiedergabeliste mit allgemeinen Machinima und Videoclips. Alle Machinimas in beiden Räumen wurden von Marx Catteneo zwischen 2009 und 2012 erstellt.

Die Leinwände nutzen Media on a Prim, also muss man als Besucher auf den Bildschirm klicken, um die Wiedergabeliste zu starten. Jeder, der das Ansehen in einem Internetbrowser bevorzugt, findet die Wiedergabelisten im Kanal von Marx: http://youtube.com/marxcatteneo."

>> Teleport zum "Machinima Theater"


Artée & Pixels Sphere of Magnetic Attraction
Eine Installation von Artistide Despres und Pixels Sideways.

"Dies ist ein gemeinsames Projekt von Artée und Pixel, das ursprünglich für einen thematischen Aufbau mit dem Namen "Consume" erstellt wurde.

Artée hatte mit "Avatar"-Magneten experimentiert - geskriptete Objekte, die Kräfte verwenden, um Objekte und Avatare zu schieben und zu stoßen. Durch die Kombination von vier dieser Objekte erstellte Artée ein "magnetisches" Feld, in das ein Avatar hineinläuft und dann in alle Richtungen innerhalb des Feldes getrieben wird.

Pixel kam dann mit ihrem Kugel-Konzept dazu, das ein "unendliches" Raumgefühl, sowie ein Gefühl der Eingrenzung innerhalb der Kugel erzeugt. Die ursprüngliche Kugel war innen schwarz und hatte eine Reihe von bunten, sich bewegenden Partikeln. Es war, wie wir scherzhaft angemerkt haben, "hurl-worthy". (Anm.: Keine passende Übersetzung gefunden).

Unser Ziel war es, den Aufbau zu überarbeiten und ihn in die bestehende Landschaft zu integrieren - eine ruhige Umgebung, in der es als freundliche, glühende Kugel erscheint, aber einmal eingetreten, wird der Avatar wild in alle Richtungen geschleudert.

Dadurch, dass wir sie fast transparent gemacht haben, können sowohl die Avatare innen als auch außen, einen lustigen Blick auf den Avatar werfen, der in den magnetischen Kräften gefangen ist und mit einer rasanten Geschwindigkeit in alle Richtungen gewirbelt wird.

Avatare können durch Berühren der inneren Oberfläche der Kugel einen Teleport im Chat anzeigen lassen, mit dem sie die Kugel wieder verlassen können.

Das ist, wie bei einem unruhigen Wildpferd: Es ist nie ganz sicher, wie lange man im Inneren der Kugel "reiten" kann, bevor man durch die magnetische Kraft herausgeschleudert wird - und manchmal bis in den benachbarten Sim."

>> Teleport zu "Sphere of Magnetic Attraction"


Unterschiedliche Arbeiten von Artistide Despres

Artistide hat verschiedene interessante Arbeiten auf dem ganzen Sim verteilt, von denen einige musikalisch beeinflusst werden.

>> Teleport zur Mitte der Region

Quelle: LEA18 Has Four Exhibits by Marx Catteneo, Artistide Despres, Aen Aenis, and Pixels...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen