Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 16. April 2013

Marketplace Magic Boxen ab heute für neue Artikel gesperrt

Quelle: SL Brand Center
Heute hat das Commerce Team Linden ein weiteres Update zum Ende der Magic Boxen gepostet, die bisher für die Auslieferung von Marketplace Artikeln im Second Life Grid genutzt werden konnten.

Nachdem am 2. April bereits die Boxen für Artikel bis 10 L$ abgeschaltet wurden, werden heute, am 16. April, alle weiteren Magic Boxen für Artikel mit einem beliebigen Preis gesperrt. Das bedeutet, man kann für diese Artikel keine Anzeigen auf dem Marketplace mehr erstellen. Bis Freitag, den 19. April, 12pm SLT (21 Uhr MESZ) bleiben die bereits bestehenden Anzeigen für Artikel aus Magic Boxen noch gelistet, dann werden auch sie aus dem Marketplace entfernt.

Eine Außnahme gibt es jedoch: Artikel mit limitierter Stückzahl dürfen noch eine Zeit lang die Magic Boxen weiter nutzen. "Limitierte Stückzahl" bezieht sich auf Artikel, für die Händler keine Rechte zum Kopieren haben (wie z.B. bei Breedable Tieren, die "no copy" für den Verkäufer sind). Zur Zeit gibt es noch kein festgelegtes Abschaltdatum für Magic Boxen mit limitierten Artikeln. Linden Lab wird aber mindestens 30 Tage vor einer Abschaltung den betroffenen Händlern eine Benachrichtigung zuschicken.

Somit können ab heute nur noch Anzeigen auf dem Marketplace erstellt werden, dessen Artikel über die neue Direktlieferung versendet werden. Weitere Informationen zur Direktlieferung und zur Migration von Artikeln, findet man in der Knowledge Base.

Es gibt auch zwei deutsche Knowledge Base Artikel, die zwar schon fast ein Jahr nicht aktualisiert wurden, aber das meiste aus dem Link oben ist dort auch zu finden:
>> Knowledge Base: Leitfaden zur Umstellung auf Direktlieferung im Marktplatz - (deutsch)
>> Knowledge Base: Verkaufen von Artikeln im Marktplatz - (deutsch)

Quelle: Magic Box Retirement Starts April 2, 2013

Siehe dazu auch:
>> Marketplace Magic Boxen gehen ab 2. April 2013 in Rente

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen