Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 3. Juni 2013

"Mein Avatar und ich" in der Arte-Mediathek

Szene aus "Mein Avatar und ich" / Quelle: Arte Mediathek
Letzte Nacht wurde auf Arte um 2:50 Uhr noch einmal die fiktive Doku "Mein Avatar und ich" wiederholt. Im Anschluss ist der 88-minütige Film in die Online-Mediathek des Senders eingestellt worden. Die Geschichte fängt zwar etwas trocken an, doch nach etwa 7 Minuten wird es interessanter und es gibt viele Szenen aus Second Life um die Jahre 2008/2009 herum. Die Handlung ist ziemlich konfus, aber man sieht eben auch viel über SL aus einer Zeit, in der noch ein leichter Hype vorhanden war.

Die Pseudo-Doku ist eine Overdub-Version, also die deutschsprachigen Stimmen sind über den hörbaren Originalton gelegt worden. Ansonsten gibt es sicher kaum einen langjährigen SL-Nutzer, der diesen Film noch nicht kennt. Deshalb hier nur noch die ersten Zeilen aus der Programmbeschreibung von Arte:
"Mein Avatar und ich oder: Mein zweites Leben" ist ein Film, der Fiktion und Realität auf spielerische Weise miteinander verbindet. Es ist die Geschichte eines Mannes, der in die virtuelle Welt von Second Life eintaucht, um dort seine Träume zu verwirklichen. Seine Reise ins Cyberspace wird zu einer magischen Erfahrung, die allmählich die Tore zu einer viel größeren Realität öffnet...
>> zur kompletten Programmbeschreibung geht es hier

Zum Online-Video:
>> Mein Avatar und ich

Ich weiß nicht, wie lange das Video online bleiben wird. Meist ist es bei den Mediatheken der Fernsehsender etwa eine Woche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen