Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 5. Juni 2013

Preisvergleich bei den neuen L$ Resellern

Auf SLUniverse bin ich eben auf einen Thread gestoßen, in dem Kika Eel auf ein Update zu ihrer Liste der Tauschbörsen hingewiesen hat. Diese Liste hatte sie erstellt, nachdem Linden Lab durch eine Änderung der Nutzungsbedingungen den Handel von Linden Dollar über Drittanbieter untersagt hatte.

Nachdem dann am 13. Mai die letzte Tauschbörse ihren Dienst für Second Life einstellte, war diese Liste eigentlich überflüssig. Am 17. Mai hat Linden Lab dann sein neues Reseller Programm vorgestellt, das den Tauschbörsen zumindest den Weiterverkauf von Linden Dollar wieder ermöglichte, wenn diese zuvor bei der hauseigenen LindeX-Börse eingekauft wurden. Nachdem dann ein paar Tage nur fünf Pilotteilnehmer dieses Programm nutzen konnten, sind seit dem 1. Juni nun 29 Anbieter auf der Reseller-Seite zu finden.

Kika Eel hat diese Anbieter nun wieder in ihre Liste aufgenommen und gleichzeitig einen Preisvergleich durchgeführt. Dabei hat sie einfach ausprobiert, wieviel Euro es kostet, 1000 Linden Dollar über PayPal zu kaufen. Wenn einer der Dienste PayPal nicht unterstützte, hat sie eine VISA Card genommen. Wurde auch diese nicht akzeptiert, dann hat sie einfach die günstigste Option verwendet, die möglich war.

Die Unterschiede scheinen dabei ziemlich groß zu sein. Während der günstigste Anbieter 1000 L$ für 3,33 Euro rausrückt, sind es beim teuersten Anbieter 4,79 Euro. Sehr merkwürdig finde ich, dass bei 11 Anbietern der Kauf überhaupt nicht geklappt haben soll. Diese Anbieter sind in einer zweiten Tabelle aufgelistet. Mit dabei ist auch ELDEXchange, eine Tauschbörse, die ich bisher auch immer verwendet habe. Ich war eben bei denen auf der Webseite und es sieht eigentlich alles danach aus, dass ein Kauf funktioniert. Allerdings sieht man auf der Umsatzgrafik, dass es am 3. Juni einen Ausfall gegeben hat. Wahrscheinlich ist der Test genau da gemacht worden.

Als zusätzliche Info zeigt die Liste in der Spalte mit den Anbieternamen noch, ob dieser Dienst schon vor der ToS-Änderung mit L$ gehandelt hat, oder ob er erst mit dem Start des Reseller-Programms neu auf der Bildfläche erschienen ist. Bei den bekannten Anbietern ist der Hintergrund türkis, bei den Neuen grün. (dämliche Farbwahl^^). Aus meiner Sicht wäre es nicht schlecht, wenn diese Liste in gewissen Zeitabständen aktualisiert würde. Zum einen wäre das ein guter Leitfaden für alle, die weiter über Reseller kaufen und zum anderen würden sicher noch einige der nicht funktionierenden Anbieter in die obere Tabelle wandern (ELDEXchange ganz sicher sogar). Ich werde die Seite noch eine Weile im Auge behalten.

Links:
>> Linden Dollar (L$) Authorized Reseller Program - mit Preisvergleich
>> SLUniverse: Third Party Exchanges - price comparison - Diskussion zur Liste
>> Linden Lab Official:Linden Dollar (L$) Authorized Reseller Program - offizielle Liste

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen