Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 6. Juli 2013

Magellan's Grid Scavenger Hunt

Quelle: Second Life Blog
Im Augenblick gibt es im Web sehr wenig Neues bezüglich Second Life. In den USA war diese Woche ein Feiertag, den viele zu einem verlängerten Wochenende genutzt haben (inkl. LL) und auch bei uns haben in einigen Bundesländern schon die Sommerferien begonnen, wo es dann traditionell etwas weniger Aktivitäten in den Blogs und Foren gibt. Sozusagen der Beginn des gefürchteten Sommerlochs. :]

Ich selbst habe die letzten Tage auch nicht viel Zeit in SL verbringen können. Die paar Mal, die ich inworld war, habe ich dann immer dazu genutzt, ein paar Stationen von Magellan Lindens Scarvenger Hunt zu meistern. Diese Hunt wurde von Linden Lab gestartet und läuft seit dem 14. Juni, allerdings nur für Premium Mitglieder, was eigentlich schade ist, denn insgesamt finde ich diese Hunt gar nicht schlecht.

Hier gehts los
Ich zeige hier einfach mal ein paar Bilder, obwohl ich mit der Hunt noch gar nicht fertig bin. Mir fehlen noch die letzten beiden Stationen (bzw. hänge ich gerade in der Vorletzten fest). Und für die Fotos habe ich mich auch nicht lange aufgehalten, denn in erster Linie wollte ich die Aufgaben lösen.

Polarstation
Die Regionen und Einrichtungen, die man während der Hunt zu sehen bekommt, sind eine Mischung aus älteren Arbeiten der Moles (LDPW) und einigen neuen Regionen von LL. Von der Qualität her sind die Stationen nicht gerade umwerfend, aber auch nicht wirklich schlecht. Manchmal wirken die Installationen ein bisschen steril, so als hätte man nur eine provisorische Kulisse für die Hunt-Teilnehmer errichtet. Allerdings sind auch zwei Aufgaben in der "Wilderness" zu bewältigen, einem sechs Regionen großen Gebiet, das ich für sehr gelungen halte.

Abliefern eines Kristalls
Los geht es in einer Station im ewigen Eis. Nachdem man das HUD geholt hat, kann man ein Tutorial absolvieren, bei dem Magellan die Funktionen des HUDs per Sprache erklärt. Die Stimme kommt dabei ziemlich schräg, aber passt zu den vielen Abbildungen, die man beim Start und während der Hunt von ihm sieht.

Zuerst geht es auf die bekannte Ölbohrplattform, die sich genau zwischen den beiden alten Mainland-Kontinenten befindet. Hier muss man einen Kristall einsammeln, was ziemlich leicht ist.

Racer's Gulch
Dann get es zum Racer's Gulch, um eine Brücke zu sprengen und zur Poseidon Island, wo man ein Mini-Rock-Monster aus dem Linden Realms Fundus befreien muss. Beides ist ebenfalls noch ziemlich einfach und bei Letzterem gibt es zur Belohnung dann das Rock-Monster als Shoulder Pet. :)

Rock-Monster oder Tribbles?^^Mein neues Shoulder Pet
Überhaupt sind die meisten erbeuteten Objekte eher Sammlerstücke ohne großen Wiederverwendungswert, wie zum Beispiel die Zigarrenschachtel von Magellan Linden. Aber für mich ist das ok, denn bei mir steht das Bewältigen der Aufgaben im Vordergrund.

Hotel Falmouth
SezierraumEin Bad kann ganz schön runterziehen
Die Hunt brachte mich dann weiter zum Hotel Falmouth, wo die erste Maschine des fiesen Doctor Talpa zerstört werden muss. Das HUD ist hier eine gute Hilfe, denn es zeigt immer die Entfernung an, die man vom Ziel noch entfernt ist.

Doctor Talpas Maschine
Das HUD zur Hunt
Trotzdem habe ich im Hotel etwas gebraucht, bis ich das Ziel gefunden hatte. Das HUD finde ich insgesamt ganz gut umgesetzt. Es zeigt passende Bilder zur jeweiligen Aufgabe, die Region, die man erreichen muss, das Ziel der Mission und einen TP-Button, um schnell wieder zur Basis zurückzukommen.

Die erste richtig schwierige Aufgabe wartet auf Cape Ekim. Ich konnte die zwar relativ schnell lösen, weil ich das vor anderthalb Jahren schon einmal gemacht habe, aber für Leute die das noch nicht kennen, ist das wirklich ein harter Brocken.

Die erste von zwei Missionen auf den Wilderness-Regionen ist dann wieder sehr einfach. Dafür gibt es hier dann etwas fürs Auge, denn diese Landschaft gehört zu den schönsten Regionen von Linden Lab.

Durch die Flüsse der Wilderness
Nach erledigter Aufgabe erhält man dann den Anti Mind Control Suckerfish, der den Avatar vor den manipulierenden Strahlen von Doctor Talpa schützt. Diese Narrenkappe führt dann auch auf Missionen, auf denen man anderen Avataren begegnet, zu lustigen Bemerkungen im Chat, wie etwa bei der nächsten Station auf den etwas belebteren Linden Realms Regionen.

Noch'n Foto, weil so immersiv ist
Mit dem Suckerfish auf Linden Realms
Danach geht es noch einmal zurück zur Wilderness, wo es dann schon etwas schwerer wird als beim ersten Mal, denn man muss den richtigen Hinweis zum Knacken eines Aktivierungscodes finden.

Der Weg zu den Kammern auf Wilderness
Aktuell hänge ich jetzt bei der Aufgabe in den Gewölben der Pyri Funfair fest. Ich bin zwar bis zu der Stelle vorgedrungen, an der etwas passieren soll. Aber es passiert bei mir nix. Deshalb versuche ich das jetzt auch gleich noch einmal, denn wenn ich so eine Hunt anfange, dann will ich die auch fertig machen. Bilder von der Pyri Funfair habe ich (noch) keine gemacht, denn ich wurde hier schon dreimal nach Hause teleportiert, weil ich den falschen Weg genommen hatte.

Wie eingangs schon erwähnt, ist die Hunt leider nur mit Premium Account durchführbar.

>> Teleport zum Start der Magellan Hunt
>> Magellan's Grid Scavenger Hunt im Destination Guide

Kommentare:

  1. Hallo, ich schreibe einen Blog ueber Spiele in Second Life. Ich wuerde gerne Ausschnitte Deines Textes ins Englische uebersetzen und (mit Deinen Bildern) auf meinem Blog praesentieren. Ich wuerde natuerlich darauf hinweisen, dass Du der Autor bist und wo sich das deutsche Original befindet. http://sl-playinstinct.blogspot.be/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das kannst du gerne machen.
      Ich verfolge deinen Blog schon seit einiger Zeit, denn du machst da eine wirklich gute Arbeit! Es würde mich freuen, wenn du etwas von mir verwenden kannst.

      Löschen
    2. Hier ist noch der Link zu meinem Picasa Fotoalbum. Die letzten vier Bilder (ohne das HUD) sind von der letzten Station, die ich hier im Bericht noch nicht besucht hatte.

      >> Magellan's Grid Scavenger Hunt Fotoalbum

      Löschen
  2. Hallo Maddy, sorry dass ich Dir erst jetzt antworte. Ich hatte eine stressige Woche. Ich werde in den nächsten Tagen die Übersetzung machen. Vielen Dank, dass Du damit einverstanden bist. Super!

    AntwortenLöschen
  3. Besser spät als nie: Mein Blog-Eintrag über Magellans Hunt: http://sl-playinstinct.blogspot.be/2013/08/magellans-grid-scavenger-hunt-solve.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Estelle, ich habe es gerade gelesen und es gefällt mir gut.

      Leider habe ich meine Bilder ziemlich dunkel abgelichtet. Das ist mir wieder aufgefallen, nachdem ich das erste Foto gesehen habe, das du aufgehellt hast. Das nächste Mal schalte ich öfter auf "Mittag". :)

      Hier noch dein Link zum Anklicken:
      Magellan’s Grid Scavenger Hunt - Solve puzzles in Linden premium areas

      Löschen