Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 30. August 2013

The Drax Files: World Makers [Episode 10: Robin Sojourner]

Heute ist die zehnte Episode der Drax Files Serie erschienen. Diesmal steht Robin Sojourner (RL: Robin Wood) im Mittelpunkt. Den Namen dürften wohl einige Second Life Nutzer über ihre Textur-Tutorials kennen. Vor allem ihre verbesserten Avatar UV Templates für Layer-Kleidung und Skins waren in der Pre-Mesh Ära sehr bekannt.

Robin ist schon seit 2004 in SL unterwegs und das Video zeigt ganz gut, dass man mit genügend Kreativität auch nach neun Jahren immer noch viel Spaß in SL haben kann. In ihrem inworld Shop bietet sie einen bunten Mix an Artikeln, der Robins Erfahrung mit diversen 3D Programmen widerspiegelt.

Wirklich treffend finde ich gleich den ersten Satz von Robin, den man für so manches SL-Forum als Pauschalantwort verwenden könnte:
Bei jeder einzelnen Sache, die jemals in Second Life passiert ist, haben die Leute geschrien: "Das ist das Ende von Second Life, wie wir es kennen!" Und in der Tat ist es das - weil es immer besser wird.




Hier die Übersetzung zur YouTube-Beschreibung:
"Uns wurde früher gelehrt, dass Kreativität den "Kreativen" vorbehalten sei und dass diese Leute etwas Besonderes wären. Aber das ist einfach nicht wahr: wir alle können sowas tun!"

Die ausgebildete Künstlerin Robin Sojourner ist ziemlich eigensinnig, wenn es um kreative Beschäftigung geht: sie würde gerne sehen, dass jeder etwas erstellt, physisch oder digital, denn wie sie es ausdrückt - "Wenn du nichts erschaffst, dann fehlt im Universum einfach deine Stimme!"

Robin fügt noch hinzu, dass der Erfolgsdruck bei Kindern in der frühen Schulzeit sie häufig davon abhält, ihre kreativen Impulse zu erfoschen. Stattdessen sollten wir lernen, Fehler als einen notwendigen Schritt anzunehmen, damit wir uns im Laufe der Zeit verbessern und somit der Realisierung unserer kreativen Vision näher kommen und den Prozess genießen können.

Unnötig zu sagen, dass diese kluge Frau kein Problem damit hat, ein Gleichgewicht zwischen dem so genannten "echten" Arbeitsleben und ihrem Engagement im virtuellen Raum zu finden.

Genießt es und vergesst nicht, auf der Seite robinwood.com vorbeizuschauen, um weitere Informationen zu erhalten.

[Dieses Video enthält Material aus einem offiziellen SL Tutorial von Torley - ihr könnt die "Introduction to the Materials Project" hier finden: http://youtu.be/keFfqiDqnJg


Quelle YouTube

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen