Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 20. September 2013

Kokua Viewer 3.6.6 wurde veröffentlicht

Quelle: Imprudence/Kokua Wiki
Um meine Berichte zu den Viewer-Veröffentlichungen in dieser Woche zu vervollständigen, gibt es heute auch noch die Info zum neuen Kokua, der am 19. September erschienen ist. Es gab Anfang der Woche auch noch eine neue Version des CtrlAltStudio, allerdings werde ich über diesen Viewer nicht so oft berichten, solange die Oculus Rift Brille nicht offiziell erhältlich ist.

Der Kokua Viewer hat nun auch den Fix zum OpenSim Problem bekommen, bei dem Teleports über mehr als 4096 Gridkoordinaten hinweg zu Fehlern führen. Dazu erklärt Entwicklerin Nicky Perian etwas ausführlicher, wie dieser Fix entstanden ist. Zunächst hatte sich Tonya Souther vom Firestorm Team mit einer Lösung befasst, die jedoch nicht funktioniert hat. Allerdings war dieser Patch die Grundlage für weitere Tests des Singularity- und Kokua-Teams im OSGrid. Und schließlich schrieb dann Latif Kalifa vom Singularity Viewer einen Patch, der das Problem beheben konnte. Dieser Code ist nun in den Kokua aufgenommen worden (und wird demnächst auch im Firestorm Viewer enthalten sein).

Ansonsten wurde der Kokua noch auf den aktuellen Stand der Linden Lab Entwicklung gebracht und es gab ein paar weitere kleinere Verbesserungen.

Hier die Neuerungen/Änderungen aus dem Kokua 3.6.6:

  • Links zur LSL-Wiki wurden im Viewermenü sowohl unter "Hilfe" als auch unter "> Build > Scripts" eingebaut, um schneller auf die Skriptspezifikationen zugreifen zu können.
  • Neue "Credit"-Registerkarten für Firestorm un Kokua im "About -> Kokua" Fenster.
  • Ermöglichen der Darstellung von globalen Dezimalkoordinaten im "About -> Kokua" Fenster.
  • Behebung des 4096er Sprungfehlers in OpenSim Grids.
  • Optische Verbesserungen der Altersanzeige von Avataren im Namens-Tag.
  • Hinzufügen einer "Zoom In"-Option in das Objekt-Kontextmenü im lokalen Chat.
  • Behebung des Problems falsch dargestellter Parzellenbegrenzungen bei Größenänderungen an der Minimap.
  • Verschiedene Verbesserungen für die Anzeige des Streamtitels im Chat. Unter anderem wird jetzt auch die Streamadresse ausgegeben, so dass man sie schneller kopieren und in einem Systemplayer (z.B. VLC) einfügen kann. So lässt sich testen, ob ein Stream durch SL-Probleme nicht zu hören ist, oder ob die Streamquelle selbst nicht läuft.
  • Hinzufügen einer "Visit This Stream's Website"-Option zum Audiostream-Kontextmenü im lokalen Chat. (Webseite zur Streamadresse öffnen).
  • Hinzufügen einer "Flip"-Checkbox in die Textur-Registerkarte des Baufensters, um Diffuse-, Normal- und Specular-Maps horizontal oder vertikal zu drehen.
  • Hinzufügen von "Object -> Pay" in das Tortenmenü.
  • Hinzufügen eines "Copy to clipboard"-Button in die Sound-Registerkarte des Land-Info Fensters. Sollte der Stream aus SL-technischen Gründen abbrechen, kann man so schnell die Streamadresse kopieren und in ein externes Programm einfügen.

Den Kokua 3.6.6 gibt es für Windows und Linux 32-/64-Bit:

>> Downloadseite für den Kokua Viewer

>> Release Notes für Kokua 3.6.6
>> Projektseite auf SourceForge

Quelle: Kokua-3-6-6 is released

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen