Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 30. September 2013

Protokoll zur ToS-Diskussion im EAST~WEST Amphitheater

Quelle: SL Brand Center
Ich hatte gestern im Wochenrückblick am Ende kurz auf ein inworld Treffen hingewiesen, bei dem Content-Ersteller aus SL ihre Bedenken zur neuesten Änderung der ToS diskutieren wollten. Toysoldier Thor hat inzwischen das Protokoll dieses Treffens vom 29. September als PDF-Datei hochgeladen. Es handelt sich einfach um den Chat-Log der einstündigen Veranstaltung.

Moderator war Ernie Farstrider, der Besitzer des Amphitheaters, das leider auf einer Mainland-Region steht und deshalb nur 40 Avatare teilnehmen konnten. Soweit ich bei einem Blick auf die Viewerkarte gesehen hatte, waren dann auch etwa so viele Teilnehmer dabei. Nach ein paar Erklärungen von Ernie gab es dann einen geordneten Ablauf von Wortmeldungen.

Als erster äußerte sich Toysoldier Thor, einem Anbieter von Landschaftsausstattung und Betreiber einer Art Galerie in SL. Ebenso ist er ein sehr aktiver Schreiber im Merchant Forum von SL. Er ist der Ansicht, wenn der Protest von SL-Nutzern gegen die neue ToS laut genug ist, würde Linden Lab auf die eine oder andere Weise reagieren. Passend zum ToS-Thema hat Toysoldier eine Umfrage gestartet, in der er die Meinungen der Teilehmer zur Sektion 2.3 aus der ToS hinterfragt.

Etwas deplatziert erklärte Toysoldier dann über 10 Minuten lang den aktuellen Stand zu seiner Umfrage. Ich spare mir das, denn er hat das inzwischen auch in seinem Blog gepostet. Zu den Ergebnissen geht es hier:
>> SecondLife® Content Creators Survey on Linden Lab TOS Issue

Nach fast einer halben Stunde äußert sich dann Tali Rosca als zweite Sprecherin des Meetings. Sie machte den Vorschlag, dass alle Content-Ersteller die Betreiber von Webseiten anschreiben sollten, die Ressourcen zur Erstellung von Content anbieten (Texturen, 3D-Modelle, Sounds, usw.), und diese um eine Stellungnahme bitten bezüglich der Verträglichkeit der SL-ToS mit den eigenen Lizenzen. Tali meint, wenn weitere Anbieter ihren Content für SL sperren würden, so wie kürzlich Renderosity and CG Textures, würde mehr Druck auf Linden Lab ausgeübt werden, etwas an der Situation zu ändern.

Nächste Meldung kam dann von Aztral Aeon. Er (oder sie) ist der Ansicht, dass man auf das Problem mit der ToS auch inworld so stark wie möglich aufmerksam machen sollte. Der Vorschlag ist, die Informationen über große SL-Gruppen zu verbreiten. Aztral meint, mit genug Stimmen auf jeden Fall eine Änderung der ToS herbeiführen zu können.

Trinity Yazimoto war als nächste dran und äußerte Bedenken zu dem Vorschlag, andere Webseiten um Reaktionen auf die ToS zu bitten. Sie sagte, das Problem läge in erster Linie auf dem Schutz des geistigen Eigentums der SL-Bewohner und deren Bedenken in Bezug auf die eigenen Arbeiten sollten im Vordergrund stehen. Sie wünscht sich, dass der Protest mehr innerhalb von SL stattfindet.

Dann übernahm Crap Mariner das Wort, ein ziemlich bekannter SL-Bewohner und Veranstalter von "The 100 Word Stories", einem kleinen Literaturwettbewerb in englischer Sprache. Er hat inzwischen alle Notecards, Texturen und Objekte in SL gelöscht, die auf irgendeine Weise seine selbst verfassten Texte enthalten hatten. Ab sofort wird er Literatur nur noch über Voice in SL verbreiten, da er darin keine Gefahr der Aneignung durch LL sieht. Ebenso berichtet Crap, der für die aktuelle Runde der LEA-Landvergabe von LL eine komplette Region für ein Kunstprojekt erhalten hatte, dass er die Nutzung der Region abgelehnt habe, da er unter der aktuellen ToS keine Inhalte in SL mehr erstellen möchte.

Toysoldier meldete sich an dieser Stelle noch einmal und machte den Vorschlag, dass jeder Ersteller in SL ein Support Ticket mit der Überschrift "My account has been compromised" ("Mein Account wurde in Gefahr gebracht") eröffnen sollte. Dazu soll man dann seine ablehnende Haltung zur Sektion 2.3 in der ToS zum Ausdruck bringen und dass man erwarte, dass die ToS von LL noch einmal geändert wird.

Nächste Sprecherin war Mathilde Vhargon, die eine Galerie in SL betreibt und die nun ein sehr schlechtes Gefühl dabei hat, andere Künstler einzuladen, ihre Werke bei ihr auszustellen. Das Vorhaben, zwei Künstler nach SL zu holen, die bisher noch keinen Kontakt mit der virtuellen Welt hatten, wurde wegen der ToS-Änderung wieder fallen gelassen. Mathilde legt auch großen Wert darauf, dass Linden Lab wirklich versteht, dass dies alles für einige kein Spiel ist und dass die Änderung der ToS bei einigen sehr schmerzhafte Konsequenzen haben kann. Ihr geht es dabei weniger um die Aneignung des Nutzer-Contents als vielmehr um den Fortbestand der Plattform als das, was sie heute ist.

Monsieur Jed Herbit brachte nur ein kurzes Statement ein. Er sagte, wenn jemand jemanden in SL kennt, der ein Big Business betreibt (z.B. Landvermieter), dann solle man diese Leute darum bitten, ihre Bedenken im Kundensupport zu äußern. So etwas würde LL mit Sicherheit hören.

Nun war die eingeplante Stunde vorüber. Es gab noch 8 Wortmeldungen, die nicht mehr zum Zuge kamen. Kylie verwies auf die neu gegründete inworld Gruppe, in der man die Diskussion fortführen könne. Ebenso soll dies nur das erste Treffen gewesen sein und ein weiteres (oder mehrere) sind geplant. Wer in die Diskussionsgruppe aufgenommen werden will, schreibt eine IM an Kylie Sabra. Sie schickt dann eine Gruppeneinladung.

Die Diskussionen scheinen im Amphitheater danach noch weitergegangen zu sein, aber ohne Moderation dann entsprechend chaotisch. Der Chat-Log aber endet hier und da ich selbst nicht dabei war, kann ich nicht mehr dazu schreiben. :)

Der Chat-Log als PDF-Download:
>> SecondLife_Tos_Meeting-Sep29-Meetingtranscript.pdf

Der Link zur Umfrage für Content-Ersteller:
>> SecondLife Content Creator's Opinions on Linden Lab Aug15 TOS Changes

Quelle: Transcripts from Sep-29 SL Inworld Meeting on L.L. TOS Issue

Edit:
Hier noch der Link zur Content-Ersteller Gruppe:
>> United Content Creators of SL

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Zusammenfassung.
    Na mal schauen, was dabei rauskommt...

    Gruss
    Ly

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Mühe, Maddy :)

    AntwortenLöschen
  3. Hi, I do think this is a great site. I stumbledupon it ;
    ) I may revisit once again since I bookmarked it.
    Money and freedom is the best way to change, may you be rich and continue to guide other people.


    Feel free to visit my page: sliding screens for windows

    AntwortenLöschen