Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 14. September 2013

Simtipp: Descent

Mein heutiger Simtipp ist diesmal weder eine fotorealistische Landschaft noch irgend etwas Technisches. Vielmehr ist das sowas wie eine Mischung aus Lightshow-Urwald mit antiken Artefakten und einem surrealistischen Umwelt-Ambiente. Ich möchte aber auch gleich erwähnen, dass es auf Descent einige Bereiche mit Objekten aus dem Gor-RP gibt. Allerdings steht weder ein Hinweis auf ein RP in der Landinfo noch bin ich bei meinen beiden Besuchen auf irgendwelche Spieler gestoßen.

Descent
Im Mittelpunkt von Decent steht eine große Maya-Pyramide, die schon reichlich Zerfallsspuren zeigt und langsam von der Natur zurückerobert wird. Drumherum wurde dann ein Urwald aus einer kunterbunten Mischung etwas künstlich wirkender Pflanzen errichtet. Dazu gibt es verschiedene lokale Beleuchtungszonen, die jeweils einen begrenzten Bereich mit satten Farben ausleuchten.


Ich habe es jetzt nicht ausprobiert, aber diese Lichteffekte dürfte man nur bei aktiviertem "Advanced Lighting Model" (Licht und Schatten) im Viewer sehen. Ich fand jedenfalls die Kombination der poppigen Pflanzen mit der Beleuchtung recht interessant. Vor allem die Blätter im grünsten Grün aller Grüntöne haben mich irgendwie fasziniert.

Da kann man die Farbe fast schmecken^^
Im Hintergrund sind Offsim Landscapes zu sehen
Decent befindet sich in einem Verbund von vier Regionen, die fließend ineinander übergehen. Dennoch ist nur Decent mein Simtipp, denn die anderen Regionen sehen eher nach Tiki und Waikiki Beach aus und dienen wohl als Wohnsims.

Sinnliche Nixe
Die große Pyramidenhalle
Das Windlight auf Descent ist fest auf Nacht eingestellt. Dadurch kommen die stark beleuchteten Bereiche auch am besten zur Geltung. Bei den meisten Fotos habe ich es deshalb so belassen. Trotzdem eignet sich diese Region auch sehr gut dazu, mit den Umwelteinstellungen zu spielen, denn auf diese Umgebung wirkt sich ein Wechsel des Windlight irgendwie stärker aus als anderswo.

Dieses tiefe Rot war nur mit geändertem Windlight sichtbar
 

Wenn man durch den Wald rund um die Pyramide läuft, hört man viele Naturgeräusche, die qualitativ über dem allseits bekannten Freebie-Vogelzwitschern liegen. Der Sim ist unter "Adult" eingestuft, was sicher der schon erwähnten Gor-Ausstattung geschuldet ist. Das meiste davon findet sich im Untergeschoss der Pyramide, allerdings sind dort hinter einem Mauerdurchbruch auch wieder sehr nette Maya-Relikte, wie auf meinen beiden nächsten Fotos zu sehen.

Kaputte Mauer im Keller der Pyramide
Auf den Spuren von Indiana Jones
Insgesamt hat man die Region recht schnell erkundet und mein Bild mit der Meerjungfrau auf dem Felsen stammt schon von der Nachbarregion, in die ich einige Meter reingelaufen bin, bis ich auf die Tiki-Hütten stieß. Für passionierte SL-Fotografen bietet Decent dagegen viele Anreize für Motive, vor allem in Verbindung mit anderen Umwelteinstellungen. Mein letztes Bild ist dann auch eins, bei dem ich mir mal zwei Minuten Zeit genommen habe, um ein bisschen Flair zu erzeugen. :)

Ich hab' das mal Reflektiert^^
Ansonsten fällt mir jetzt nicht mehr viel zu Descent ein. In einer Ecke gibt es noch ein kleines Regengebiet mit Blitz und Donner, das mir ganz gut gefallen hat. Und irgendwo gab es auch einen Teleport zu einem Club, den ich aber nicht probiert habe. Bei meinem Erkundungsbesuch bin ich jedenfalls nicht auf einen Club gestoßen.

>> Teleport nach Descent

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen