Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 15. November 2013

Peter Greenaway: "Basler Totentanz" mit SL Machinimas

Quelle: Wikimedia Commons
Der bekannte britische Künstler und Filmregisseur Peter Greenaway wurde vom Verein "Totentanz" aus Basel eingeladen, die diesjährige Installation zum Basler Totentanz an der Predigerkirche zu übernehmen. Die ursprüngliche Verbindung zwischen Basel und dem Totentanz bezieht sich auf ein Gemälde aus dem 15. Jahrhundert, das auf die Inneseite der Friedhofsmauer an der Predigerkirche gemalt wurde (das Bild hier links zeigt eine Kopie davon). Mit dem Totentanz-Gemälde soll mahnend daran erinnert werden, dass der Tod jeden ereilen kann, ungeachtet seines gesellschaftlichen Standes.

Greenaway nahm die Einladung an und schuf rund um die Predigerkirche eine moderne und multimediale Version der Totentanzsymbolik. Auf 18 Grabdenkmälern hat er Flachbildschirme im Hochkantformat installiert und lässt dort rund 40 Filme und Animationen abspielen, die von verschiedenen Künstlern zum Thema Totentanz beigesteuert wurden. Die Ausstellung selbst hat heute gerade Halbzeit, denn sie läuft vom 1. bis zum 30. November 2013. Ein Video von der Eröffnung kann man sich hier ansehen: >> Peter Greenaway: The Dance of Death - Ein Basler Totentanz

Greenaway, der schon oft sein Interesse an Second Life zum Ausdruck gebracht hat, fragte unter anderem auch Bryn Oh und Rose Borchovski nach einem Beitrag zu seiner Installation. Beide produzierten jeweils drei Kurzfilme im recht ungewöhnlichen Format 9:16 (anstatt anders herum). Diese Videos sind inzwischen auch auf YouTube zu finden. Bryn hat die drei einzelnen Clips nebeneinander in ein einziges Machinima gepackt, während Rose ihre Kurzfilme als einzelne Videos veröffentlicht hat, aber zum Auffüllen des YouTube-Videoplayers auch jeweils dreifach nebeneinander ablaufen lässt.

Hier sind nun alle vier Videos, die auf mich zwar ziemlich schräg wirken, aber irgendwo auch ein paar Emotionen in mir ansprechen. Im weiteren Sinne eben das, was ich als Kunst bezeichnen würde. :)


Bryn Oh:
Dance of Death 




Rose Borchovski:
The Innocence- A Susa Bubble machinima 




Rose Borchovski:
The Joker - A Susa Bubble machinima 




Rose Borchovski:
The Refugee- A Susa Bubble Machinima



Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung gibt es auf der Homepage zum Basler Totentanz und in einem Artikel aus der Badischen Zeitung. Beide Links habe ich unten in der Liste stehen.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen