Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 1. Dezember 2013

Simtipp: The Town of Calico

Bevor ich im Dezember meine Erkundungen auf Winter- und Weihnachtsregionen umstelle, will ich noch schnell einen kurzen Tipp posten, zu dem ich die Fotos schon länger auf meiner Festplatte habe. Und zwar zur apokalyptischen Kleinstadt mit dem Namen "The Town of Calico".


Diese Region war in den englischsprachigen Blogs bereits im August 2013 ein beliebter Reisetipp. Und auch ich war seitdem schon einige Male dort, zum Beispiel im September bei meinem Test mit dem UKanDo Viewer.



In der Land-Info der Region kann man lesen, dass es sich bei Calico um eine längst vergessene Stadt handelt, die man erst vor kurzem auf einer Insel entdeckt hat, nachdem sie viele Jahre zuvor offenbar aufgegeben wurde. Niemand weiß, wie und warum die Bewohner verschwunden sind. Es gibt lediglich Hinweise darauf, dass die Evakuierung schrecklich schiefgelaufen ist.


Ich muss zugeben, dass ich die Nachforschungen, was mit der Stadt tatsächlich passiert ist, nicht aufgenommen habe. Ich habe zwar an verschiedenen Stellen Hinweise gesehen, die durch intelligentes Kombinieren sicher eine Geschichte ergeben, aber ich fand das freie Erkunden der Sim einfach entspannter. Außerdem steht in der Land-Info auch, dass Calico erst zu 50% fertiggestellt ist. Kann also auch sein, dass man noch nicht alles erfährt, was der Owner der Region sich ausgedacht hat.


 

Das vorgegebene Windlight auf Calico halte ich für eine Zumutung. Zumindest mit dem Black Dragon Viewer ist die Umwelt damit so dunkel, dass man eigentlich gar nichts erkennt. Lediglich ein paar Lampen in der Stadt sind durch das einheitliche Schwarz auf meinem Monitor durchgedrungen. Ich habe dann verschiedene Einstellungen durchprobiert und bin bei "Night - Blue Horizon" hängengeblieben. Zusammen mit Tone Mapping sieht es dann immer noch nach Dämmerung aus, aber man erkennt damit wenigstens etwas auf den Fotos. Bei dieser Region spielt jedenfalls das Windlight eine sehr große Rolle. Eine Mittagseinstellung mit Sonnenschein wirkt so kitschig, dass man nach einigen Sekunden sofort wieder etwas dunkleres nimmt.


Die Erkundung dieser Region fand ich dann äußerst interessant. Es gibt nicht nur die Stadt, sondern auch eine sumpfige Waldgegend mit einigen Holzhütten. Im Bereich der Stadt sind es vor allem die unzähligen Autowracks, die immer wieder gute Motive für Fotos bieten. Dazwischen gibt es viele kleine Gegenstände, die über den ganzen Sim verteilt am Boden liegen. Es wird einem nirgendwo langweilig, denn es gibt fast immer etwas mit der Kamera zu untersuchen.



Einzig die Häuser sind innen drin nicht besonders spannend. Die meisten sind ohne Einrichtung oder enthalten nur ein bis zwei Objekte. Aber vielleicht gehört das ja zu den 50%, die noch nicht fertiggestellt wurden. Lediglich ein Lagerhaus und das Hospital haben innen etwas mehr zu bieten.



Die Region ist unter Adult eingestuft und es gibt sowohl eine simple Homepage auf Tumblr als auch eine Wiki mit einigen Beschreibungen zu einem angedachten Spiel. Beides sieht jedoch für mich danach aus, als ob der Ersteller sein Vorhaben für ein Spiel aufgegeben hat, denn die letzte Änderung in der Wiki wurde am 5. September gemacht. Beide Links sind unter dem Teleport aufgeführt.

>> Teleport zu Town of Calico

>> [Tumblr] - Welcome to Calico, Mississippi
>> [Wikia] - Calico Game Wiki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen