Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 1. Januar 2014

Ein frohes neues Jahr 2014!

Ich wünsche allen Gesundheit, Glück und Zufriedenheit für das neue Jahr. Auf dass alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen!

Als ich heute Nacht von einer RL-Party nach Hause gekommen bin, wollte ich auch noch etwas SL-Stimmung zum Jahreswechsel mitnehmen. Zu Weihnachten hatte ich in einem kurzen Posting von Boatporn auf G+ gelesen, dass Silber Sands versucht, in der Blake Sea für Feuerwerk zu sorgen.

Silvester vor Blake Diego
Das war genau das, worauf ich gestern noch Lust hatte. Nach der relativ lauten RL-Party habe ich die Stille in der Blake Sea genossen. Nur ganz leise waren im Hintergrund die Geräusche der vielen Feuerwerke zu hören. Ich habe mir ein ganz einfaches Segelboot gerezzt (die Nemo 3), weil ich mich ja auf die Umgebung und nicht aufs Segeln konzentrieren wollte.


Mein erstes Foto hier oben ist die Region Blake Diego, auf der Aley (Arcadia Asylum) ihre ganzen Piraten-Freebies aufgebaut hat. Durch das Abfeuern der Raketen am Boden, wurden die vielen Häuser in allen Farben angeleuchtet, was sehr schön ausgesehen hat.

Der Hollywood Airport
Zwei Regionen weiter gab es an der kompletten westlichen Kante des Hollywood Airport gleich mehrere Feuerwerke. Hier war es auch richtig voll im Wasser. Viele Boote mit Avataren darauf lagen vor Anker und alle haben sich, genau wie ich, die Silvesterstimmung virtuell gegeben.

Nach etwa 15 Minuten am Airport wollte ich dann noch ein paar andere bekannte Orte der Blake Sea besuchen und schauen, ob auch dort Feuerwerk gestartet wurde. Deshalb gibt es jetzt noch ein paar weitere Fotos.

Die Ballon Plattform auf Haggerty
Die fliegende Zuschauer-Plattform für Segelwettbewerbe auf Haggerty, hatte ein besonders schönes Feuerwerk. Soweit ich das sehen konnte, waren das drei verschiedene Programme, die hier kombiniert wurden. Deshalb gibt es auch zwei Fotos.

Noch mal Hagerty
Etwas weiter findet man eine der bekanntesten Anlaufstellen der Blake Sea. Den Leuchtturm auf Crows Nest. Auch hier gab es ein fettes Feuerwerk, bei dem ich gut 10 Minuten zuschaute.

Crows Nest
Dann war ich am Honah Lee Airport, wo zwar viele Avatare waren, aber kein Feuerwerk. Dafür gab es auf der östlichen Nachbarregion Sailors Rest etwas romantische Silvesterstimmung an einem schönen Bootshafen.

Der Hafen von Sailors Rest
Und westlich vom Flughafen, auf Honah Lee Trudeau, lief ebenfalls ein Feuerwerk. Deshalb davon auch noch ein Foto.

Honah Lee Trudeau
Zum Schluss war ich noch an der Einfahrt zum Nautilus-Kanal auf Byth. Am sogenannten Pharos-Tower mit seinen vielen Delphinen, gab es kein Feuerwerk. Dafür aber dezente, horizontale Partikelfontänen, die zusammen mit den lokalen Lichtern auch für etwas Stimmung sorgten.

Kein Feuerwerk, aber einen Partikelstrahl von der Spitze des Towers in alle vier Himmelsrichtungen
Insgesamt war ich bis 5 Uhr morgens in der Blake Sea, also etwa eine Stunde, bevor in New York Silvester war. Für mich war das eine nette Silvester-Erfahrung und ich könnte mir vorstellen, das nächstes Jahr wieder zu machen.

Kommentare:

  1. Vielen Dank Maddy, das wünsche ich Dir auch. Ebenso viele spannende News über SL und andere virtuelle Welten. Ich freue mich schon auf Deine Artikel in 2014.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  2. Mich freut es, dass es Dir gefallen hat, Maddy.
    Ich wünsche Dir und allen Lesern Gesundheit und ein zauberhaftes Neues Jahr!
    Liebe Gruesse von
    Silber

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir ein GESUNDES frohes neues Jahr !
    Wie ich eben sehe wirbelst Du ja auch diese Saison kräftig vorne mit bei der Ski Challange ;-)
    Sogar in den TOP10 der Deutschen beim Freestyle in Wengen... Respekt !
    Falls Du mal ein Loserteam mit Deinen guten Zeiten unterstützen willst sag Bescheid.... ich fahre für die rote-Laternen-Träger aus Rheinland-Pfalz in der Bundesliga ;-)

    Gruß und alles Gute für alle Welten
    Fritz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fritz,
      eigentlich mache ich dieses Jahr die SC nur noch so nebenher mit, weil das echt ein Zeitfresser ist. Komischerweise sind meine Ergebnisse besser als in den vergangenen Jahren. Meine Vermutung ist, dass nicht mehr so viele Leute teilnehmen.

      Bei den Mini Modes fahre ich nur Freeride und Blitzeis, weil die mir Spaß machen. :)

      Löschen