Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 14. Januar 2014

UWA-Galerie: Freedom Project, Humans, Reflections

Aktuell läuft noch bis zum 28. Februar 2014 ein Wettbewerb der Universität von Australien in Second Life (kurz UWA) mit dem Namen What Makes Us Human?. In der Wettbewerbsausschreibung steht: "Erstelle ein Modell, eine Animation oder eine Simulation, die optisch veranschaulicht, was uns zu einem Menschen macht. Und zwar auf zelluärer, organischer oder methodischer Ebene."

Lalexl Devin - "Ephemeral Reflection"
(kann man für 0 L$ auch mitnehmen)
Da ich dieses Thema ziemlich anspruchsvoll finde, wollte ich bei Halbzeit des Contest schon einmal schauen, was bisher so eingereicht wurde. Und wie ich vermutet habe, ist es nicht besonders viel. Die Plattform, auf der die Arbeiten ausgestellt werden, beinhaltet aber auch noch die Exponate von zwei weiteren Wettbewerben. Einmal das Freedom Project, das ebenfalls noch bis zum 28. Februar läuft. Und einmal die Beiträge zur Centenary 3D Art Challenge mit dem Namen Reflections, die letztes Jahr bereits abgeschlossen wurde.

Willothewisp - "Cyberwings"
(wechselt gelegentlich die Farben)
Ich bin heute jedenfalls über eine Stunde auf dieser Plattform gewesen und habe mir die ausgestellten Werke angesehen. Dabei konnte ich die einzelnen Installationen nicht immer dem zugehörigen Wettbewerb zuordnen. Das war mir auch gar nicht so wichtig, denn unterm Strich fand ich die gesamte Ausstellung einfach interessant. Das erste Foto hier im Beitrag zeigt aber eine Einreichung zu "What Makes Us Human?", während das zweite Foto zum "Freedom Project" gehört.

Corcosman Voom - "Narcissus"
Ich zeige hier nur einen kleinen Teil der Arbeiten, die auf der Plattform aufgebaut sind. Und mehr als den Ersteller und den Namen habe ich mir auch nicht notiert. Ich will mit den Fotos einfach nur darauf aufmerksam machen, dass dort eine große Galerie ist, die Kunstinteressierte in einer freien Stunde mal besichtigen können.

Krystali Rabeni - "Silent Reflections"
(echt cooler Prim-Avatar à la Lara Croft)
Ich habe zur Zeit nicht so viel Lust, lange Texte zu schreiben. Irgendwie befinde ich mich gerade in einer unkreativen Phase und lasse mich lieber so durch den Tag treiben. Deshalb gibt es nun die restlichen Fotos nur noch mit dem Namen von Ersteller und Exponat.

Da noch neun Fotos folgen, geht es auf der Unterseite weiter:


Nino Vichan - "Refelections of Waves"
(da kann man durchlaufen; dabei Sound und Partikel auf Maximum stellen)

Mitsuko Kytori - "Thinking of flower, perhaps autobiographic"

Maddomxc Umino - "The Race (Picasso in 3D)"
(das ist wirklich eine 3D-Skulptur)

Rose Borchovski - "Hidden"

Rosie Dimanovic - "Horizon"

Jesse Keyes - "The TIME MACHINE"

Yepar Saenz - "Refexions of Reflections Carousel"

Jedda Zenovka - "Genetic Mirrors"

Gingered Alsop - "The Room for Reflections"
(da habe ich lange dringestanden, das hat mir sehr gefallen)

>> Teleport zur UWA-Galerie für alle drei Wettbewerbe

Links:

   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen