Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 15. Februar 2014

Die deutschsprachige SL-Schule schließt

Quelle: SL-Schule
Gestern hat mich eine Nachricht von Nikira Naimarc per IM erreicht. Sie betrifft die Schließung der SL-Schule von Sabah Back, in der fast sechs Jahre lang verschiedene Kurse in Second Life angeboten wurden.

Da ich auch schon in meinem Bericht über den zehnten Geburtstag von Second Life (SL10B) im letzten Jahr über den sehr gelungenen Auftritt der SL-Schule berichtet hatte, poste ich die Meldung von gestern einfach mal so, wie ich sie erhalten habe.


SL-Schule schließt

Seit knapp sechs Jahren führte Sabah Back und ihr Team aus Dozenten und Beisitzern mit sehr viel Engagement eine der deutschsprachigen Schulen in Second Life. Die SL-Schule war sehr beliebt bei ihren Schülern, zum einen wegen des vielfältigen Kursangebots und zum anderen wegen der lockeren Atmosphäre im Klassenraum. So waren die Kurse oft auch gut besucht. Viele Avatare haben hier das Bauen, Scripten, Sculpten, das Animieren in Second Life, sowie den Umgang mit externen Programmen, wie z.B. GIMP, gelernt.

Doch vor wenigen Tagen kam die Meldung über den Gruppenchat, dass die SL-Schule zum Ende des Monats schließen wird. Der letzte Kurs "Pianino bauen" findet am Donnerstag, 20.02.2014 um 21:00 Uhr statt (siehe http://neu.sl-schule.de/). Leider muss die Sim, auf der die SL-Schule ihre Heimat hat, von der Mieterin aufgegeben werden. Dieser Umstand führte jetzt neben weiteren Gründen dazu, dass Sabah schweren Herzens die Schließung der von ihr begründeten Schule verkünden musste. Ein weiterer Grund liegt darin, dass es immer schwerer wurde ausreichend Dozenten zu finden, die bereit waren ihre Zeit und Arbeit in die Vorbereitung und Durchführung der Kurse zu investieren. So musste das Kursangebot bereits in den letzten zwei Monaten von zwei Kursen auf ein Kurs pro Woche reduziert werden.

Second Life verliert damit eine weitere "Institution" im deutschsprachigen Bereich. Die bisherigen Reaktionen auf die Meldung bei Sabah zeigen, dass nach der Schließung der Schule vielen SL-Bewohnern etwas fehlen wird.

Wer noch einmal bei der SL-Schule vorbeischauen möchte findet sie noch bis zum 23.02.2014 auf der Cira-Sim.

>> Teleport zur SL-Schule

Ich selbst habe die Schule nie besucht (außer eben die Installation auf der SL10B-Veranstaltung). Nach der Nachricht gestern, war ich heute morgen mal kurz auf dem Sim und habe ein paar Fotos gemacht. Die Region ist echt witzig und abwechslungsreich. Keine biedere Klassenraum-Atmosphäre, sondern viele Dinge zum Ansehen und Ausprobieren. Es gibt sogar eine Jet-Ski Strecke mit Zeitmessung.

Hier ein paar meiner Fotos als Slideshow:



Ich finde es schade, dass diese Schule schließen wird, denn gerade solche Projekte zeigen, dass SL viel mehr ist als nur ein 3D-Chat. Ich wünsche den Beteiligten an der Schule alles Gute für die Zukunft. Und vielleicht bietet sich irgendwann wieder die Chance für ein ähnliches Projekt.

>> Homepage SL-Schule

Kommentare:

  1. Ohne es jetzt böse zu meinen, aber ich wunder mich immer wieder, welche "Institutionen" es in SL so gibt, von denen ich immer erst durch ihre Schließung erfahre und das, wo ich recht aktiv in SL bin und das seit 2007...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso. Nie gehört von der Schule. Bin auch Jahrgang 2007. Die Bilder von der Schule sehen aber sehr schön aus. Schade.

      Löschen
  2. Das Wort "Institution" wurde ja extra in Anführungszeichen gesetzt. Die SL-Schule war ein privates Projekt. Allerdings hat die inworld Gruppe 1218 Mitglieder, was für eine deutschsprachige Schule in SL sicher nicht schlecht ist. Nicht umsonst hat es dieses Projekt fast sechs Jahre lang gegeben. Und wie ich oben schon geschrieben hatte: Sie waren sogar als Aussteller auf dem SL10B vertreten.

    AntwortenLöschen
  3. kenn die schule jetz auch nicht. die bilder schaue aber sehr kreativ aus. hab zwar schomal ein flügel gebaut, aber mal schaue ob ich zeit hab für den Pianino kurs. allein das dabesein mathc ja oft auch shco spass und mna lertn ja sweiso nie aus.

    zwei kurse pro Woche find ich dafür das es kostelos ist, ein recht üpiges Angebot. also positiv gemeint. repsekt.

    hab auch mal im Profil von Sabah nachgeshcuat. dort steht es irgetwie etwas entschärft, das die schule aufgrund der sim shcliessung erstmal eine kreativ pause einlegt.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist schade... Gerade fuer Neulinge war die Schule immer ein guter Ort mehr ueber Bauen, Gimp, Blender etc. zu erfahren.
    Aber dass kaum noch Dozenten zu finden waren, zeigt den allgemeinen Trend. Es gibt immer weniger Macher und immer mehr Konsumenten.
    Die meisten Macher scheinen ganz aufgehoert zu haben oder sind im OS gelandet. Denn dort herrscht genau das getenteilige Problem. Zuviele Macher und kaum Konsumenten. Jeder baut an Sims, bastelt Dinge, vernanstaltet was und ist viel zu beschaeftig mit eigenen Sachen um gross andere Dinge zu besuchen. Da scheitern viele Projekte an mangelnden Besuchern, die einfach nur Konsumieren wollen... Irgendwie schon merkwuerdig.

    Gruss
    Ly

    AntwortenLöschen
  5. Ihr sprecht hier ein allgemeines Problem an, dass in RL und SL existiert. Wie mache ich auf ein Angebot möglichst viele Nutzer aufmerksam.

    Dabei hatte die SL-Schule schon viele Wege beschritten. Sie war in mehreren Gruppenchats, in der sie auch auf ihr Angebot hinweisen durfte. Sie hat(te) eine eigene Homepage im Internet. Sie war einfach zu suchen inworld durch Eingabe "Schule" oder über Google z.B. "Schule Second Life".

    Ich kenne es auch durch meine eigene Gruppe die 2.600 Mitglieder hat. Ich glaube, meine Gruppenmeldungen, die nun nicht so häufig sind, lesen nur max. ca. 10%.

    Aber trotzdem kamen immer wieder neue Avatare zur Schule, die von ihr gehört haben um sich mal den Unterricht anzuschauen.

    Die
    Niki

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe gerade von Sabah eine Notecard bekommen, in der man jetzt nur noch von einer "kreativen Pause" spricht und Nachwuchs sucht:

    "IM Augenblick macht die SL- Schule eine kreative Pause.


    ABER:
    Wir suchen für die SL- Schule Zuwachs.
    Es gibt uns seit fast 6 Jahren in SL, wir unterrichten in vielen Breichen Neulinge und auch erfahrenen Nutzer..."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf der Homepage steht auch etwas von Kreativpause. Wenn die Schule wieder mit einem Programm beginnen sollte, kann ich ja erneut darüber berichten. :)

      Löschen
  7. Hallo zusammen,
    ich poste die NC einfach auch mal hier, in der Hoffnung, es geht in Ordnung:



    Im Augenblick macht die SL- Schule eine kreative Pause.


    ABER:
    Wir suchen für die SL- Schule Zuwachs.
    Es gibt uns seit fast 6 Jahren in SL, wir unterrichten in vielen Breichen Neulinge und auch erfahrenen Nutzer.
    Dafür haben wir noch Kapazitäten frei und würden uns freuen, wenn wir Dich bald in unserer Runde begrüssen dürfen.

    Voraussetzungen: Voice in deutscher Sprache
    Zuverlässigkeit, Engagement, Geduld, Kreativität,
    Die Kurse laufen immer 2 Stunden und sind grundsätzlich mit Dozent und Beisitzer besetzt.
    Näheres dazu in einem persönlichen Gespräch.

    Du kommst in ein Team von langjährigen Dozenten und Freunden die sich freuen, wenn sie anderen etwas beibringen können.
    Reich werden kannst Du bei uns nicht, aber wir sind mit viel Spass bei der Sache.


    Melde dich gerne per NC bei Sabah Back

    AntwortenLöschen