Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 15. Februar 2014

Ein paar Fotos von den OBR-Regionen

Der Aktionstag One Billion Rising ist zwar vorbei, aber die vier Regionen bleiben noch bis Mitternacht SLT (Sonntag, 9:00 Uhr morgens bei uns) zur Besichtigung geöffnet.

Die zentrale Hauptbühne
Ich habe gestern eine komplette Runde um die Hauptbühne gedreht und mir die ganzen Installationen angesehen. Wie immer bei solchen Tagesveranstaltungen ist es schade, dass solche Ausstellungen nur für so kurze Zeit aufgebaut bleiben.

Diese Installation stammt von Garmsie Melodie
Ich habe eigentlich Fotos von jeder einzelnen Arbeit auf den Außenparzellen gemacht. Aber das sind zu viele, um sie hier alle zu zeigen. Ausgesucht habe ich ein paar Installationen, bei denen ich mich dann länger aufgehalten habe, um sie genauer zu betrachten.

Diese Partikel- und Leuchtprim-Wiese hat Misprint Thursday erstellt
Auf der Bühne haben nicht ganz so viele Avatare getanzt, wie vor einem Jahr. Dafür war das Amphitheater ganz gut besucht, wo bei meinem Rundgang gerade eine Lesung durchgeführt wurde.

Eine Lesung im Amphitheater
Die Greeter an den vier Landepunkten der Regionen waren sehr freundlich und hilfsbereit. Mit zwei von ihnen hatte ich sogar ein kurzes Gespräch im Chat.

Innerhalb der riesigen Sanduhr von Solkide Auer
Was mir in diesem Jahr aufgefallen ist: Viele der ausgestellten Arbeiten befassen sich direkt mit dem Thema Gewalt gegen Frauen. Das war vor einem Jahr noch nicht so intensiv. Dementsprechend gibt es einige Exponate und Fotos, die recht aufwühlend sind, weil sie die Auswirkungen der Gewalt schonungslos darstellen.

Diese geschundene Frau ist von Betty Tureaud. Im Glaswürfel sind schemenhaft die Umrisse ihrer Peiniger zu sehen.
Nun fällt mir nicht mehr viel ein, was ich noch schreiben könnte. Die restlichen Fotos folgen auf der Unterseite nach dem folgenden Link:



Arbeit von Crap Mariner
Oben ist die Installation von Crap Mariner zu sehen. Das sind zwei ineinander verschachtelte Würfel, in deren Streben brennende Kerzen durch Kanäle schwimmen. Sehr verwirrend, aber interessant.

Mutter mit Kind vom wütenden Vater aus dem Haus vertrieben. Erstellt von Kicca Igaly
Installation von Aloisio Congrejo
Über die gesamte Seite einer Region zieht sich eine Bildergalerie mit RL- und SL-Fotos zum OBR-Thema. In der Mitte befindet sich das Amphitheater.

Bildergalerie von unterschiedlichen SL-Bewohnern
Vor der bunten Installation in 8-Bit Computergrafik von Mikita Slade, waren wie immer einige Avatare, die mit der Künstlerin zusammen Party machten.

Unverkennbar: Mikita Slade
Installation von Bowie Zeplin
Die Installation von Tyrehl  Byk befasst sich mit einer muslimischen Frau. Die Statue im Foto unten ist ca. 15 Meter hoch. Was man nicht so gut erkennt: Hunderte von Pfeilen fliegen unaufhörlich in Richtung der Frau.

Tyrehl Byk
Diese Regenzone wurde von Krystali Rabeni erstellt. Optisch sehr schön gemacht.
Eine Installation in karger Steinlandschaft von Katz Jupiter
Zum Schluss noch ein Foto von der Hauptbühne. Die Anzahl der Besucher war in etwa während meiner zwei Stunden dort so hoch, wie auf diesem Foto zu sehen.



SLURLs zu den vier Regionen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen