Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 25. Februar 2014

Kleines Dies und Das, unsortiert

Heute habe ich irgendwie kein bestimmtes Thema, über das ich einen einzelnen Beitrag schreiben möchte. Aber beim Überfliegen meiner RSS-Feed Abos sind mir ein paar kleinere Meldungen ins Auge gefallen, die ich jetzt einfach mal aneinanderreihe.


Kleiner Zuwachs von privaten SL-Regionen

Quelle: Grid Survey
Daniel Voyager hat gestern Abend auf den neuesten Statusbericht zu den Second Life Regionen von Tyche Shepherd aufmerksam gemacht. In diesem wöchentlichen Report veröffentlicht Tyche immer verschiedene Statistiken von ihrer Grid Survey Seite.

Demnach gab es in der vergangenen Woche seit langer Zeit mal wieder einen Zuwachs von privaten Estates in Second Life. Zwar nur um 15 Regionen, aber das ist die erste Woche mit einem Zuwachs seit dem 31. März 2013. Insgesamt gibt es aktuell 26.145 Regionen in SL. Davon sind 19.263 private Estates und 6.982 Linden Lab Regionen (Mainland, Premium und Linden Homes). Ebenfalls kann man in der aktuellen Auswertung sehen, dass etwa 80% aller Regionen inzwischen auf den leistungsstarken Class 7 und Class 8 Servern laufen. Die erste Reaktion zu Tyches Bericht auf SLU: "Der Ebbe Effekt?"

>> Private Estates in Second Life grew by 15 regions


Quelle: Twitter @taterunino
Taterus Blog nicht mehr im Web

Im Zusammenhang mit statistischen Auswertungen aus Second Life ist mir gestern noch etwas anderes aufgefallen. Dwell On It, der Blog von Tateru Nino, ist unter der alten Webadresse nicht mehr erreichbar. Stattdessen erscheint ein Webhoster-Logo. Es sieht für mich danach aus, dass die Grande Dame der SL-Blogger ihren seit über einem Jahr eh nur noch sporadisch geführten Blog gelöscht hat. Das ist sehr bedauerlich, denn selbst als Archiv hatte diese Seite noch enormen Wert. Und es gab eben auch einen Statistikbereich, aus dem ich mir immer die Grafiken für meine SL Account Meldungen geholt habe.

Auf Twitter ist Tateru dagegen noch ziemlich aktiv, jedoch weniger im Bereich SL. Soweit ich aus Kommentaren in verschiedenen Blogs herauslesen konnte, hat Tateru gesundheitliche Probleme, die ihr das Schreiben von langen Artikeln unmöglich machen.


Reiseberichte auf Orca's World

Quelle: Orca's World
Orca Flotta hat heute in ihrem Blog eine Serie von Reiseberichten begonnen, bei der sie alle Gewässer aller Mainland-Kontinente im SL-Grid befahren will. Und zwar von Süden nach Norden. Demnach beginnt sie mit dem Kontinent Jeogeot, der eine sehr große Meeresbucht hat.

Es gibt viele Fotos und einige Teleport-SLURLs. Als Boot verwendet sie die neue Bandit 25 von Analyse Dean, die ich mir auch holen will. Ich glaube, dieses Boot ist erst seit zwei Tagen (oder so) überhaupt erhältlich.

Alles in allem verspricht das eine gute Blog-Serie zu werden.

Zum ersten Teil:
>> ___/)___ The Great Cruise ___(\___ Part I: Jeogeot


Duran Duran sind auch in SL
Quelle: Jo Yardley's Second Life
Bekannte Leute in Second Life

Jo Yardley hat am Samstag in einem Blogpost eine Reihe von prominenten Leuten aufgeführt, die alle schon einmal Second Life genutzt haben oder immer noch nutzen. Gleichzeitig fragte sie die Leser auch danach, in den Kommentaren weitere bekannte Namen zu nennen.

Insgesamt sind da schon einige zusammengekommen, aber ein richtig medienwirksames Zugpferd fehlt irgendwie. Also so in dem Stil, dass Johnny Depp verkündet, er habe sich eine Region in SL zugelegt, weil er voll darauf abfährt...oder so in etwa.

Trotzdem ganz nett zu sehen, dass zumindest ein paar bekannte Namen Spaß an virtuellen Welten haben.

>> Famous people who use(d) Second Life


SL-Schule macht nur eine kreative Pause

Quelle: SL-Schule
Nach meinem Bericht über die bevorstehende Schließung der SL-Schule haben sehr viele Leute diese Blogseite aufgerufen. Auch inworld gab es wohl ein größeres Interesse am Fortbestand der Schule, jedoch besteht nach wie vor das Problem, dass Dozenten fehlen.

Gestern hat dann auch Sabah Back, die Leiterin des Schulprojekts, bei mir einen Kommentar gepostet. Ich kopiere ihn einfach mal hier hin.

Im Augenblick macht die SL- Schule eine kreative Pause.

ABER:
Wir suchen für die SL- Schule Zuwachs.
Es gibt uns seit fast 6 Jahren in SL, wir unterrichten in vielen Breichen Neulinge und auch erfahrenen Nutzer.
Dafür haben wir noch Kapazitäten frei und würden uns freuen, wenn wir Dich bald in unserer Runde begrüssen dürfen.

Voraussetzungen: Voice in deutscher Sprache
Zuverlässigkeit, Engagement, Geduld, Kreativität,
Die Kurse laufen immer 2 Stunden und sind grundsätzlich mit Dozent und Beisitzer besetzt.
Näheres dazu in einem persönlichen Gespräch.

Du kommst in ein Team von langjährigen Dozenten und Freunden die sich freuen, wenn sie anderen etwas beibringen können.
Reich werden kannst Du bei uns nicht, aber wir sind mit viel Spass bei der Sache.

Melde dich gerne per NC bei Sabah Back.


Gestern hat Draxtor Despres auf YouTube ein Video hochgeladen und es "Draxtor says: SL looks good today!" genannt. Es ist nur 30 Sekunden lang, aber trotzdem ganz nett. Offenbar will er einige Kritiken an der Grafikqualität von SL mit Beispielen widerlegen.

Kommentare:

  1. hmm schade. hba mich ja gefreut auf das bandit25. aber irgetwie fehlt mir der i tupfer der mich zum kauf bewegt. hätte etwas mehr sitzanimation gewünscht. vorallem wechselmöglichekit über menü oder hud. so wie es beim iseo motorschiff vom meshshop oder dem loonetta von mlcc eingebaut ist. die kabine lässt sich zwar öffne, hba aber keine hanung wie man da herein kommt. schient dann doch eher etwas für regatta zu sein. für die its es dann bstirmmt ein tolles segel shciff. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir die Bandit 25 gestern geholt. Aber ich komme erst am nächsten Wochenende dazu, sie ausführlich zu testen. Bei meinem kurzen Test bin ich einfach nur rumgefahren, ohne die Funktionen auszuprobieren. Das Segelskript ist tatsächlich sehr gut. Es gibt auch eine Autotrim-Funktion, die Position und Anzahl der Segel automatisch einstellt und man muss dann nur darauf achten, dass man das Boot im Wind hält.

      Ein HUD für den Owner gibt es aber nicht. Nur ein Crew-HUD ist dabei, mit dem man bei mehreren Avas die Steuerung verteilen kann. Deswegen glaube ich auch, dass die Bandit nicht viel Schnickschnack hat. Das ist eher ein reines Boot zum Segeln.

      Wenn ich es schaffe, schreibe ich hier am Sonntag einen Testbericht zur Bandit.

      Löschen