Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 27. März 2014

Berserkers MC - für den gepflegten Motorradausflug

Diesen Beitrag poste ich mal nicht als Simtipp, da die Region "Midnight Love" eigentlich gar nicht so gut aussieht. Dafür hat sie aber eine Besonderheit, die ich in ähnlicher Form nur noch auf 2Raw Extreme gesehen habe: Eine endlos lange Straße, die sich vom Simboden bis in eine Höhe von 1450 Metern hochzieht.

Berserkers MC
Entdeckt habe ich diese Region durch ein Foto von Melusina Parkin auf Flickr. Im Gegensatz zu 2Raw Extreme, wo die Strecke fast nur in Stahl und Beton eingebettet ist, gibt es auf Berserkers MC einige Plattformen auf dem Weg nach oben, die abwechslungsreiche Kulissen bieten. Man durchfährt grüne Bergwiesen, rötliche Canyons und eine trashige Kleinstadt. Der Verlauf der Straße ist dabei oft so geschickt angelegt, dass man auf einer horizontalen Plattform zwar viel Weggeschlängel zurücklegt, aber dennoch kaum die Streckenteile wahrnimmt, die man schon passiert hat.

Noch auf Meereshöhe
Die ersten Höhenmeter sind zurückgelegt
Am Landepunkt sieht es fast so aus als sei das eine verlassene Region, wo noch ein paar Reste zurückgelassen wurden. An der großen Infowand erfährt man alles zum Berserkers Motorradclub und kann dort auch der Gruppe beitreten, wenn man möchte. Es gibt auch ein Skript Meter mit einem Limit von 125 getragenen Skripten. Das dürfte selbst für Leute mit Gadget-Fetisch hoch genug sein, um nicht vom Sim gekickt zu werden. Rezzen kann man auf der Region überall und auch der Autoreturn ist zeitlich so großzügig eingestellt, dass man sein Motorrad schon mal kurz stehen lassen kann, um abseits der Strecke etwas zu erkunden.

Vorbei an grünen Wiesen
Das Simsurround am Boden ist wahrscheinlich das wertvollste Objekt auf der ganzen Region. Dieses Surround scheint sehr beliebt in SL zu sein, denn ich sehe das in letzter Zeit immer häufiger. Die Alterseinstufung auf der Region ist Adult, was bei Motorradclubs in SL aber recht häufig der Fall ist. Wer es bis zur obersten Plattform schafft, wird dann noch weitere Gründe für diese Einstufung finden.

Die Canyon-Plattform
Kleines Hindernis
Ich habe zum Befahren der Strecke mehrere Motorräder ausprobiert. Gesucht habe ich ein Bike, das sich in Kurven einigermaßen an die echte Fahrphysik hält. Also eine gewisse Schräglage einnimmt und in einem realistischen Radius um die Kurve fährt. Leider habe ich kein Modell gefunden, was mich voll zufrieden gestellt hätte. Meistens scheitert es am viel zu eckigen Umlenken, so dass man eine 180 Grad-Kehre nicht an einem Zug durchfahren kann. Meiner Vorstellung am nächsten kam mit der Katana II von New Age Industries ausgerechnet ein altes Sculpty-Freebie. Falls jemand ein Motorad in SL kennt, mit dem man realistisch durch Kurven größer 90 Grad fahren kann, dann bitte bei mir melden. :)

Plattform mit Wald und See
Ich wollte auch die Länge der gesamten Strecke mit einem Odometer ausmessen. Dieser hat früher sowohl beim Laufen als auch beim Fahren und Fliegen mit Vehikeln funktioniert. Seit das Navmesh mit Pathfinding eingeführt wurde, misst das Ododings leider mit Vehikeln gar nichts mehr. Und so kann ich ich nur schätzen, dass die komplette Straße vom Simboden bis zur obersten Ebene etwa 30 Kilometer lang ist.

Es geht auch durch eine kleine Stadt
Urbanes Leben
An einigen Stellen bleibt man mit dem Motorrad auch mal hängen, wenn man sich ungünstig einem Felsen oder einer Wand nähert. Das sind unsichtbare Bounding-Boxen diverser Sculpties. Meist gibt es aber nur einen kleinen Ruckler und man kommt dran vorbei. Am besten immer in der Mitte der Straße bleiben, denn dort gibt es selten Hindernisse (mal von dem Bison abgesehen, das irgendwo auf der Prärie-Plattform auf der Straße steht). Was mir nicht so gefallen hat ist, dass lange Abschnitte zwischen den Landschaftsplattformen mit spiralförmigen Tunneln überbrückt werden. Da ist es nicht nur zu dunkel drin, sondern nach einer Minute im Kreis fahren bekommt man auch langsam einen Drehwurm. Aber vielleicht macht das ja mit einem realistischen Fahrskript wesentlich mehr Spaß.

Die oberste Plattform ist ziemlich dunkel
Die oberste Plattform beinhaltet dann ein Zombie-Game, von denen man einige in SL findet. Am Eingang zur Spielzone gibt es kostenlose Waffen, mit denen man Jagd auf die fiesen Untoten machen kann. Zarte Gemüter sollten aber die Spielzone nicht betreten, denn dort liegen, hängen und verwesen einige echt eklige Prim-Avas (oder zumindest die Reste davon).

Das ist die Zombie-Zone
Für alle die nur mal ein neu erworbenes Motorrad ausfahren wollen, ist Berserkers MC eine gute Anlaufstelle. Denn neben einem abwechslungsreichen Kurs hat man bei dieser 1-Sim-Strecke den Vorteil, keine riskanten Regionswechsel machen zu müssen.

>> Teleport zu Berserkers MC


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen