Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 20. März 2014

[LL Blog] - Produktionsfirma sucht Residents aus Großbritannien für TV Dokumentation

von Linden Lab am 19.03.2014 um 10:33am PDT (18:33 Uhr MEZ)
- Blogübersetzung -


Quelle: SL Brand Center
Wir wurden kürzlich von Back2back Productions kontaktiert, einer Produktionsfirma aus Großbritannien, die an einer Dokumentarreihe arbeitet, bei der sich eine Episode um Paare drehen wird, die sich online kennengelernt haben.

Für diese Folge suchen sie derzeit Second Life Nutzer aus Großbritannien, die in einer "festen Beziehung oder Ehe stehen, weil sie sich in Online-Communities kennengelernt haben, oder auch Paare, die gemeinsam online sind, aber noch nicht im realen Leben ein Paar bilden."

Sie beschreiben die geplante Doku als "eine durchweg positive Betrachtung dieser Beziehungen und man habe vor, die falschen Auffassungen der Menschen durch ehrliche Geschichten zu widerlegen - es geht dabei im Wesentlichen um 'Die Liebe überwindet alles'."

Sie sind auf der Suche nach Paaren aller Art, aber es sollte mindestens eine Person aus Großbritannien kommen.

Wenn das für euch interessant klingt und ihr eine Geschichte zu erzählen habt, dann könnt ihr die Produktionsfirma direkt unter jamie.stratton@back2back.tv erreichen. Alle anfänglichen Gespräche werden streng vertraulich behandelt.

Quelle: Production Company Seeking UK Residents for TV Documentary
........................................................................................................................................................

Anm.:
Obwohl diese Meldung eigentlich an SL-Nutzer gerichtet ist, die in GB wohnen, habe ich das hier trotzdem mal gepostet. Wenn die Doku tatsächlich so positiv wird, wie die Produktionsfirma verspricht, kann daraus auch etwas Promo für SL werden. Ich werde die Meldungen dieser Firma mal eine Zeit lang beobachten. Wenn es eine Folge mit SL-Paaren geben sollte, werde ich das Thema noch mal hier im Blog aufgreifen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen