Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 13. April 2014

Ein paar Fotos von Heartseed: The Wild Side (LEA 6)

Ich hatte ja erst gestern die LEA Full Sim Art Serie für den April vorgestellt. Da ich das Foto dazu ziemlich abgefahren fand, war ich gestern nach der Rede von Ebbe Altberg auf der VWBPE dann gleich mal auf LEA 6 und habe mir die Installation von Jedda Zenovka angesehen.

Heartseed: The Wild Side
Der Landepunkt ist in einer kleinen Galerie, die einige ältere Arbeiten von Jedda zeigt. Da sich kein spezielles Windlight in meinem Viewer einstellte, schaute ich in die Land-Info, wo tatsächlich ein Windlight für Himmel und Wasser empfohlen wird. Da sich beide Settings in meinem Viewer befinden, habe ich das WL natürlich eingestellt. Und schwupp - war die Atmosphäre auf der Region komplett anders als bei meiner Ankunft. Also, unbedingt für Himmel: "[EUPHORIA] bergamot" und für das Wasser: "[TOR] Placida brite" auswählen. Mit der normalen SL-Umwelt kommt diese Installation nicht mal halb so gut.


Schon der Boden am Landepunkt sieht unter dem neuen WL sehr interessant aus. Geht man dann raus, gibt es einiges zu erkunden. Es gibt viele Objekte oder Anordnungen, die an Traumbilder erinnern. Dabei ist aus meiner Sicht die Grenze zwischen einem schönem Traum und einem Albtraum fließend. Aber das Gesamtbild der Region ist fast immer angenehm.


Am interessantesten ist ein sogenannter "Movie Sit Ball", der sich auf dem linken der beiden Stege befindet, die ein Stück weit ins Wasser hineinragen. Setzt man sich drauf, erscheint ein Menü, mit dem man über den "Movie"-Button eine Sequenz von mehreren Kamerapositionen abspielen kann. Zusätzlich lässt sich auch jede einzelne Szene über einen Button anwählen. Das ist ein richtig kleiner Rausch für die Sinne.


Auch unter Wasser gibt es ein paar Objekte und Pflanzen, darunter diese grünen Teile in meinem nächsten Foto. Vieles auf der Region ist auch in Bewegung, was den Blick immer wieder auf andere Dinge lenkt. Ich finde solche Installation einfach gut, weil sowas wirklich nur in Second Life möglich ist.


Viele weitere Interaktionen gibt es ansonsten nicht mehr. Ich habe noch zwei Tische mit Stühlen gefunden, die je ein Sitzmenü enthalten. Und über der Region fliegt sowas wie ein Ufo im Kreis, das ebenfalls eine Sitzpose eingebaut hat.


Ich habe vom Landepunkt einfach eine Runde im Uhrzeigersinn um die Region gedreht und fand das ziemlich abwechslungsreich. Ein kunterbuntes Chaos, das einen gewissen Spaßfaktor beim Erkunden hat. Und die zentrale Figur, um die herum ein ständig wechselndes Lichtspiel abläuft, hat für einige Minuten meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Die Installation ist nur bis zum 30. April 2014 aufgebaut. Am 12. April (also heute) findet eine lange Dance-Party auf LEA 6 statt. Wer es eher ruhiger mag, sollte bis morgen warten.

>> Teleport zu "Heartseed: The Wildside"

Siehe auch:
>> [Echt Virtuell] - LEA Full Sim Art Serie für den April: "Heartseed: The Wildside"...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen