Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 23. April 2014

[LL Blog] - Einführung in Second Life für Ausbilder - ein Kurs in Spanisch

vom Linden Lab am 22.04.2014 um 3:08pm PDT (23.04.2014, 0:08 Uhr MESZ)
- Blogübersetzung -


Quelle: SL Brand Center
Die Universität von San Martin de Porres aus Peru bietet einen MOOC (Massive Open Online Course) mit dem Titel "Einführung in Second Life für Ausbilder" an. Dieser Kurs ist darauf ausgerichtet, den spanisch sprechenden Pädagogen bei der Nutzung von Second Life als Startpunkt ihrer Interaktionen mit aufstrebenden und innovativen Umgebungen zu helfen, die für die Ausbildung verwendet werden können. Diese Initiative erfüllt die Bedürfnisse von Studierenden, die diese neue Art des Lernens und Studierens in virtuellen Umgebungen wahrnehmen, genauso wie ihre Neigung für den verstärkten Einsatz von Technologie.

Wenn ihr, oder jemand den ihr kennt, so einen Kurs wie diesen nützlich findet, könnt ihr euch auf dessen Webseite ein Einführungsvideo (in Spanisch) ansehen, die Kursdetails prüfen und euch Anmelden. Der Starttermin ist am 19. Mai 2014

Zusätzlich könnt ihr den inworld Hauptsitz über unseren Destination Guide besuchen.



Quelle: Introduction to Second Life for Educators - a Course in Spanish
................................................................................................................................................................

Anm.:
Ungewöhnlich, dass Linden Lab im SL-Blog ein Lernangebot promoted. Aber das dürfte dem Auftritt von Ebbe Linden auf der VWBPE 2014 geschuldet sein, der dort ja von verstärkter Unterstützung des Bildungsbereichs in SL gesprochen hat. Neben dem SL-Blog gibt es inzwischen auch auf anderen Seiten neue Aktivitäten zum Thema Ausbildung. So hat zum Beispiel gestern die Universität von Kentucky ihr virtuelles Labor für menschliche Anatomy vorgestellt, das allerdings schon länger in SL genutzt wird.

Der Kurs der im SL-Blog vorgestellt wird, läuft unter der zur Zeit relativ beliebten Bezeichnung MOOC. Im Grunde ist das ein Fernstudium mit der Möglichkeit, online mit anderen Teilnehmern und Ausbildern in Echtzeit zu kommunizieren. Allerdings ist das in SL nicht mit einer theoretisch unbegrenzten Teilnehmerzahl möglich, wie in der Begriffserklärung beschrieben. Aber ich denke, für die Anzahl, die ein rein spanischer Kurs in SL erreichen wird, reicht die Kapazität der Plattform sicher noch aus.^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen