Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 16. April 2014

VWBPE 2014 mit hoher Beteiligung

Am 15. April wurden auf der VWBPE-Homepage einige statistische Zahlen gepostet in Bezug auf die Beteiligung an dieser viertägigen Veranstaltung. Diese war in Summe (Second Life, OSGrid und LiveStream) so hoch wie noch nie bei dieser Konferenz rund um Lernen und Ausbildung in virtuellen Welten.

Im Wesentlichen dürfte das in diesem Jahr an den beiden Auftritten von Philip Rosedale und Ebbe Altberg gelegen haben, deren Keynotes auf großes Interesse gestoßen sind. Ein weiterer Grund war sicher auch das verstärkte Medieninteresse an virtuellen Welten aufgrund des kleinen Hype um die Oculus Rift und anderen aktuellen Entwicklungen im VR Bereich.

Quelle: VWBPE

Die Zahlen beruhen allerdings auf unbereinigten Aufsummierungen. Das heißt, die Anzahl unterschiedlicher Besucher in Second Life enthält mit Sicherheit auch Nutzer, die sich für Programmpunkte im OSGrid eingeloggt haben. Und beide Zahlen haben wiederum Überschneidungen mit den LiveStream-Zuschauern. Das gilt aber auch für die Zahlen aus den vorherigen Jahren, so dass der Trend im Großen und Ganzen einigermaßen Aussagekraft hat.

Auf dem Bild oben habe ich die beiden original Tabellen von der VWBPE-Seite eingebunden. Da man solche HTML-Tabellen per Copy & Paste auch in eine Tabellenkalkulation übernehmen kann und diese dann korrekt erkannt werden, habe ich aus den Zahlen der unteren Tabelle noch ein Balkendiagramm erstellt. Hat Hypergrid Business auch gemacht.^^ Leider habe ich eben erst gesehen, dass die Jahreszahlen verkehrt herum sortiert sind.


Wie oben schon erwähnt: Die Anzahl der Besucher bezieht sich auf unterschiedliche Accounts. Wer also zweimal auf der Konferenz war (so wie ich), wurde trotzdem nur einmal gezählt. Mit 3400 Besuchern in Second Life hat man zwar nicht ganz die Zahl von 2009 erreicht, dafür gab es aber mehr Besucher im OSGrid und auf den LiveStream-Seiten. In Summe waren es dann etwa 4500.

Mit 446 gleichzeitigen Besuchern als Höchstwert und 92 gleichzeitigen Besuchern im Durchschnitt zu jedem Zeitpunkt, dürfte die VWBPE als Erfolg gewertet werden, was auch die Organisatoren so sehen.

Am Ende des Artikels wird auch schon Thema und Datum der VWBPE im nächsten Jahr genannt. Sie soll vom 18. bis 21. März 2015 stattfinden und unter dem Motto "CROSSROADS" stehen (dt. "Kreuzungen"). Mal sehen, ob sie dann auch wieder so hochkarätige Sprecher im Programm haben werden.

Quelle: VWBPE By the Numbers

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen