Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 6. Mai 2014

Second Life Viewer 3.7.7 (289461) ist erschienen

Quelle: SL Brand Center
Nach vielen Monaten als Release Kandidat, ist am 6. Mai endlich der Viewer mit dem Interesting Projekt zum offiziellen SL-Viewer erklärt worden. Genau diese Version wurde zwar schon am 23. April als RC-Viewer herausgegeben, aber offenbar war man sich nicht ganz sicher, ob die Stabilität für den offiziellen Viewer ausreichen würde, Da die Version aber seit heute auf der Hauptdownloadseite zu finden ist, waren die Ergebnisse wohl zufriedenstellend.

Wer sich nicht mehr so genau an dieses Projekt erinnern kann: Der Interesting-Code soll die Geschwindigkeit für den Aufbau der 3D-Umgebung spürbar verbessern. Die Arbeit an diesem Code war auch die letzte große Aktion von Andrew Linden, der im Dezember 2013 von Linden Lab zu High Fidelity wechselte. Vielleicht hat es deshalb auch so lange gedauert, bis die letzten Probleme mit der Interest List behoben wurden.

Hier die Funktionsbeschreibung aus den Release Notes:

Verbessertes Laden der Umgebung
Das Interesting Projekt ist eine Zusammenstellung von Verbesserungen für die Zusammenarbeit zwischen Viewer und Server zur Bestimmung, welche Umgebungsobjekte darzustellen sind. Wir haben bereits die Server verbessert, die nun die wichtigen, "interessanten" Dingen als erstes senden. Und mit dieser Veröffentlichung haben wir nun einen neuen Viewer, der eine wesentlich bessere Arbeit beim Speichern und Verwalten der Umgebungsdaten auf eurem Computer verrichtet. Dies wird nicht nur die Geschwindigkeit erhöhen, mit der Umgebungen geladen werden, sondern dies wird ebenso die gesamte Performance des Viewers verbessern.
  • Erweiterte viewerseitige Kontrolle, in welcher Reihenfolge Objekte zu einem beliebigen Zeitpunkt in den Speicher geladen werden.
  • Erweitertes, aggressives Caching der Umgebung - der Viewer speichert eine komplette Region im Cache und nicht nur die Teile, die beim Ausloggen im Sichtbereich sind.
  • Schnelleres Laden der Umgebung beim Besuch einer Region, die man zuvor noch nie besucht hatte.
  • Der Viewer lädt keine Objekte mehr aus dem Cache, die komplett von der Geometrie der Umgebung verdeckt werden.
  • Erweiterte Performance-Metriken.

Downloads für den Second Life Viewer 3.7.7 (289461):
Windows | Macintosh | Linux

Release Notes:
>> Second Life Viewer v3.7.7 (289461)

Siehe auch:
>> [LL Blog] - Schnelle Lieferung: Vorstellung des Projekt Interesting Viewers

P.S. Eben sehe ich auch, dass Linden Lab einen Blogpost zum neuen Viewer veröffentlicht hat. Da ich diesen Beitrag hier aber schon geschireben habe, belasse ich es jetzt dabei.


StarLight 3.7.1110 für SL Viewer 3.7.7

Hitomi Tiponi hat ein neues StarLight-Paket für den Viewer 3.7.7 angekündigt. Jedoch ist es aktuell noch nicht verfügbar. Der Interesting Viewer hat scheinbar auch ein paar Änderungen bezüglich des XML-Handlings erhalten. Ältere StarLight-Versionen sollen laut Hitomi nicht funktionieren. Deshalb einfach auf das neue Paket warten. Ich werde es hier nachträglich reinbringen, sobald ich es sehe (wahrscheinlich im Laufe des 7. Mai).

Edit: 07.05.2014:
Wie erwartet, hat Hitomi heute Nacht eine neue Version bereitgestellt. Sie schreibt auch, dass für den Interest List Viewer seit langem mal wieder größere Änderungen am StarLight notwendig waren. Ich komme erst heute Abend dazu, die neue Version auszuprobieren.

Manuelle Installation (ZIP-Version für alle Betriebssysteme):
>> Download StarLight 3.7.1110
>> Anleitung zur manuellen Installation des StarLight Skin - (siehe am Ende des Beitrags)

Automatische Installation (nur für Windows):
>> Download StarLight 3.7.1110.exe
>> Anleitung für automatischen Installer - (siehe am Ende des Beitrags)

Quellen:
>> Starlight 3.7.1110 for Viewer 3.7.7
>> LL-Wiki - Viewer Skins/Starlight


Kommentare:

  1. wow...der erste Eindruck ist wahrlich überzeugend,meinen Test auf dem Sim Amsterdam,der z.Zt.mit Zirkusmarkt usw.richtig überladen ist bravourös bestanden,die City in weit weniger als der Hälfte der Zeit von vorher auf dem Schirm
    den Lindens wieder mal anerkannend auf die Schulter klopfen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider sollen die Ladezeiten eines frisch installierten Projekt Interest Viewers mit der Zeit etwas langsamer werden, wenn sich der Cache mit Daten gefüllt hat. Aber unterm Strich soll es immer noch eine Verbesserung gegenüber der alten Methode sein.

      Danke für die Rückmeldung. Ich werde es heute Abend auch mal testen. :)

      Löschen