Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 10. Mai 2014

Simtipp: VALHAL (EMO-tions)

Heute stelle ich mal wieder eine Shop-Region vor. Dabei steht bei mir aber nicht der Shop, sondern die Region im Vordergrund. Ich habe eben mal kurz meinen Blog durchgesucht und es gibt schon eine ganze Reihe von Shop-Sims, die ich vorgestellt habe. So zum Beispiel ISON, Srs Corp., [europa] oder The Untroubled Sound. Heute kommt ein Label dazu, dass sicher viele kennen: EMO-tions.

Der Wald nahe am Landepunkt
Auf VALHAL befindet sich allerdings nicht der Main-Store von EMO-tions, sondern das ist quasi ein Ableger, der Einkaufen und Simbesichtigung miteinander verbindet. Das Angebot in beiden Shops auf der Region (Kleidung und Haare) soll aber ähnlich groß sein, wie im Main Store.

Gemüsegarten
Enge Schlucht
Entsprechend dem Produktangebot von EMO, mit Kleidung für Mittelalter, Fantasy, Kelten, Wikinger und Gor, ist auch die Gestaltung der Region ziemlich abwechslungsreich und es gibt unterschiedliche Bereiche, die aber alle einen Bezug zur alten Welt haben. Gestaltet wurde die Region gemeinsam von EMO-Ownerin Mirja Mills und Judy Quaggy, die mir auch die Landmarke für den Sim zugesteckt hat. Die Gestaltung ist noch nicht ganz abgeschlossen, aber es fehlen nur noch kleine Dinge und ein paar Optimierungen.


Das Windlight auf der Region war bei meinem Besuch eine helle Mittagseinstellung. Für die meisten Bereiche habe ich dann manuell andere Einstellungen gewählt, weil ich vor allem bei Panoramafotos eine leicht dunstige Umwelt besser fand. Aber bei einigen Fotos habe ich auch das vorgegebene Windlight so gelassen.



Das bergige Sim-Surround lässt die Region größer wirken als sie ist. Und durch die große Bucht mit dem Schiffswrack kann man kaum sagen, wo der Sim aufhört und das Suround Landscape anfängt. Die ziemlich zerklüftete Landschaft im begehbaren Teil der Region passt jedenfalls gut zu den Bergen drumherum. Und besichtigt man die Landschaft zu Fuß, hat man ganz schön was zu tun.


Besonders gefallen hat mir eine recht schmale Schlucht, über der ein Baumstamm liegt. Dort habe ich ziemlich lange gestanden und mir das Panorama angesehen. Von hier hat man auch einen guten Blick auf die Burg, die auf dem höchsten Punkt der Region über allem thront und für mich das zweite Highlight auf VALHAL ist.

Coole Aussicht
Möwen ärgern :)
In der Burg befindet sich der Shop für Avatar-Kleidung. Er ist verglichen mit dem Shop für Haare eher klein und kann auch ohne Teleport mit dem Avatar erreicht werden. Der Hair-Shop ist dann auf einer sehr großen Sky-Plattform und wenn man sich die Vendorfotos dort alle ansehen will, sollte man etwas Zeit mitbringen.

Etwas aufwärmen
Ich bin dann natürlich vom Landepunkt auch noch hoch zur Burg gelaufen, denn das macht richtig Spaß. Das ist ein kurviger und nicht immer abgesicherter Weg, der auch wieder gute Ausblicke auf den Rest der Region bietet. Auch hier habe ich mit dem Windlight gespielt, denn mit der Regionseinstellung liegt der Weg größtenteils im Schatten, was auf den Fotos zu dunkel kommt.


Hier habe ich am Sonnenstand geschraubt
Auf der anderen Seite der Burg befindet sich etwas tiefer noch ein größeres Haus. Da ich nicht wieder runter und den anderen Weg erneut hochlaufen wollte, habe ich mich von der Burg mit Anlauf einfach in die Tiefe gestürzt.^^


Geht man dann vom Haus runter zum Wasser, findet man noch eine Höhle, durch die ich ganz am Ende meines Besuchs noch schnell durchgesprintet bin.

Ok, das war mein kleiner Besuchsbericht. Aufgrund meiner begrenzten Zeit habe ich sicher nicht alles gesehen, was es dort noch gibt. Aber wer mal Shopping mit einer kleinen Sim-Tour verbinden möchte, ist bei VALHAL genau richtig.


>> Teleport zu VALHAL


Links:

1 Kommentar:

  1. Toller Bericht, Maddy, dankeschön! Das Windlight-Setting greifen wir auch noch an :=)

    AntwortenLöschen