Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 9. August 2014

Die Ursprünge von Second Life

Heute hatte ich große Probleme mit meinem Hauptrechner, also dem PC, mit dem ich auch Second Life nutze. Aktuell habe ich darauf sieben Viewer installiert. Und bei sechs davon schaltet sich mein Rechner aus, wenn ich mich in SL einloggen will und der Ladebalken irgendwo zwischen 75% und 100% ist. Also, der Viewer stürzt nicht einfach nur ab, sondern mein PC schaltet sich komplett aus. Nur mit dem Exodus Viewer (der den ältesten Code meiner sieben Viewer hat) komme ich noch in SL rein.

Nun habe ich den ganzen Tag Dinge ausprobiert. Ich habe den neuesten Grafikkartentreiber installiert, ich habe die Cache- und Settings-Daten aller Viewer gelöscht, ich habe mein Windows 7 Betriebssystem aufgeräumt, mit dem Virenprogramm einen kompletten Festplattenscan durchgeführt und alle sechs zickigen Viewer komplett neu installiert. Das hat alles nichts gebracht. Morgen werde ich mal meinen PC aufschrauben, ob sich vielleicht ein Kabel gelöst hat oder die Lüfter zu stark verstaubt sind.

Wegen diesem Mist habe ich heute nicht viel zu berichten. Nach stundenlangem Ärgern war ich vorhin kurz in SL und habe verschiedene historische Orte besucht. Ursache war ein Blogpost von Ciaran Laval, der am Mittwoch etwas über die Kategorie "Second Life Origins" im SL Destination Guide geschrieben hat. Dort listet Linden Lab einige der ältesten Orte und Objekte aus Second Life auf, die aus historischer Sicht auch eine gewisse Bedeutung für die Entwicklung von SL hatten.

Destination Guide - Second Life Origins
Ich habe heute vier Orte besucht, die ich zwar zum Teil schon kannte, aber deren Bedeutung mir bezüglich SL-Historie nicht klar war. Dazu gehören dann nicht so Locations wie DaBoom, Governor Linden's Mansion oder die Bohnenranke von Steller Sunshine, denn die kenne ich alle schon. Ich hatte darüber vor zwei Jahren auch was geschrieben, als Steller Sunshine ihren 10. Rezday hatte.

Also, hier nun ein paar Fotos von den Destination Guide Teleports, die ich heute besucht habe:


The Man Statue

Diese Statue wurde im Juli 2002 von oldjohn Linden gebaut. Sie gehörte zu einer Stadt, die damals noch Teil von Linden World war (dem Vorläufer von Second Life). Die Region Natoma, auf der die Statue steht, war bereits ein Sim in Linden World und gehörte dann zu den 16 Regionen, mit denen im November 2002 auch die Betaphase für Second Life gestartet wurde.


Seit der Zeit von Linden World, der SL-Betaphase und auch danach, wurde Natoma immer wieder komplett neu gestaltet, aber "The Man" ist als einziges Objekt nie entfernt worden. Das Teil ist zwar super einfach zusammengeschustert, aber dennoch strahlt es auf mich durch seine Historie einen gewissen Charme aus. Heute steht in unmittelbarer Nachbarschaft der Statue übrigens der Ivory Tower of Primitives, der sich auch schon seit 2006 dort befindet.


Am Sockel der Statue gibt es eine Flasche, die per Klick eine Notecard mit der Geschichte zu "The Man" übergibt.

>> Teleport zu "The Man"


Stillman Giant Bears

Als nächstes war ich bei den beiden Bären auf Stillman, die man bei genug Sichtweite schon von der Statue aus meinem vorherigen Abschnitt sieht. Ich habe übrigens bei jedem der vier besuchten Oldies ein ziemlich intensives Windlight verwendet. Damit lassen sich die alten Museums-Prims etwas aufpeppen, denn mit der Standard-Umwelt sieht man den Objekten ihr Alter schon an.^^


Die beiden Bären wurden zwischen Dezember 2003 und Januar 2004 erstellt. Eine Notecard mit genaueren Infos habe ich nicht gefunden. Gebaut hat sie Cyrus Apollo, der auch die SL-Gruppe Green Lantern Corps gegründet hat. So wie es aussieht, wohnt Cyrus immer noch in dem Haus, das vor den beiden Bären steht.


>> Teleport zu den "Stillman Giant Bears"


Pooley Foot

Auf dieser kleinen Insel, die von oben wie ein Fuß aussieht, war ich schon einmal bei einer Hunt nach Linden Bären. Denn auf dem Holzsteg am Wasser kann man sich hier den "Scottie Bear" von Lynx Linden abgreifen, ohne dass man dafür jemanden fragen muss (der Bär ist auf meinem letzten Foto auch zu sehen).


Auf der Pooley Insel wurden in den Anfangstagen von Second Life die Bewerbungsgespräche für Linden Liaison Mitarbeiter durchgeführt. Meist waren die Bewerber auch SL-Nutzer, die dann im Rahmen des Liaison-Programms (und mit "Linden" im Namen) den anderen Bewohnern von SL als Ansprechpartner zur Verfügung standen. Sie beantworteten Fragen oder räumten Regionen auf, wenn sie ein Griefer zugemüllt hatte. Kann man heute kaum noch glauben, dass sich LL mal so intensiv um seine Kunden gekümmert hat.^^


Wann die Insel gebaut wurde, weiß ich nicht, aber einige der Objekte darauf sind vom Februar 2004. Und auch die Nachbarregionen sind in der SL-Historie ziemlich gewichtig. Im Norden von Pooley befindet sich die erste Orientation Island für neue Nutzer, die es in SL gegeben hat. Selbst heute treffen sich dort noch ein paar Nutzer. Ob die Newbies helfen, bezweifle ich aber.


Und im Osten auf Borrowdale wurden früher immer die Town Hall Meetings in SL abgehalten. Selbst Philip Linden ist dort regelmäßig erschienen. Und das bereits als SL noch in der Betaphase war.

>> Teleport zum "Pooley Foot"


Mocha Cathedral


Mein letzter Ort für heute ist die Mocha Cathedral, die ich bis heute selbst noch nicht kannte. Sie wurde von Nephilaine Protagonist im Januar 2004 gebaut. Auch hier sieht man bei genauem Hinschauen, dass es in den letzten zehn Jahren doch einige Fortschritte bei der Objekterstellung in SL gegeben hat. Dennoch ist die Kathedrale von innen auch heute noch sehenswert.



Vor allem die Ebenen mit den Gebetskerzen und die Orgel sind imposant. Im Destination Guide steht zudem noch, dass die Texturierung der Kathedrale in Backstein- und Mörtel-Bauweise, für einige SL-Generationen richtungsweisend war. Und die Gedenkkerzen, bei denen man eine kurze Botschaft als Text hinterlassen kann, werden bis zum heutigen Tag noch genutzt.

>> Teleport zur "Mocha Cathedral"


Ok, das war heute mal kein Simtipp mit den neuesten Kreationen der Content-Ersteller, aber ich habe eben auch ein Faible für solchen historischen Kram.


Links:


Kommentare:

  1. Oh, das ist immer sehr ärgerlich, wenn plötzlich solch technische Probleme auftauchen. Wenn es von einem zu anderen Tag passiert, könnten es ja Änderungen durch Updates sein. Vieles wird ja heute upgedatet, ohne, dass man es merkt.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du schnell wieder vollen Zugang mit allen Viewern hast.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  2. Für alle die, die es interessiert, habe ich mal eine "kleine" TP-Liste mit historischen Orten zusammengestellt. Es handelt ausnahmslos um Orte und Bauten (sowohl von LL als auch von Residents) aus der prähistorischen Epoche (2002-2004) und aus der frühzeitlichen Epoche (2005-2008). Natürlich darf man keine Superbauten erwarten, wie wir sie heute kennen - aber man darf erwarten, dass einem dort der Wind der SL-Historie spürbar um die Nase weht! Viel Vergnügen beim Erkunden!

    http://maps.secondlife.com/secondlife/Plum/73/250/46
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Clementina/147/140/53
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Hawthorne/18/27/34
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Clementina/184/47/44
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Tan/148/130/23
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Tan/148/130/23
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Mocha/116/123/32
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Rose/175/38/23 Achtung, in die Tiefe steigen!
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Teal/172/60/23
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Olive/230/209/41
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Dore/219/221/41
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Oak%20Grove/171/164/26
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Welsh/187/228/22
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Shipley/133/177/37
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Apukohai/101/97/55
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Cecropia/149/123/25
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Columbia/181/117/30
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Levenhall/144/105/55
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Tethys/18/204/87
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Tethys/18/204/87
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Periwinkle/108/158/35
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Thyris/142/228/23
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Thyris/112/223/22
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Thyris/48/14/22
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Baileya/68/78/22
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Hyles/42/32/22
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Nautilus%20-%20Hannibal/175/8/64
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Galaxy%20MID/129/65/51

    AntwortenLöschen