Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 21. Oktober 2014

SL-Server: Aufspielungen für die Woche vom 20.10.2014

Das Main Grid
Auch heute gibt es wieder ein paar Informationen zu den Server-Aufspielungen der Woche. Allerdings führe ich die einzelnen Release Notes zu den Server-Kanälen hier nicht auf, sondern verlinke nur darauf, da sich inhaltlich nichts im Vergleich zu letzter Woche geändert hat.

Heute, am Dienstag den 21. Oktober, erhalten die Regionen des Hauptkanals das Wartungsprojekt, das letzte Woche auf den LeTigre- und Magnum-Regionen gelaufen ist. Es enthält eine Änderung mit verbesserter Weiterleitung von Abuse Reports an den Second Life Support und einen Fix für eine Crash-Ursache. Weitere Infos dazu gibt es hier:
>> Release Notes Hauptkanal - 14.10.07.295175

Die BlueSteel-Regionen behalten das Projekt, das den Download von Texturen und Meshes zum Viewer über das neue Content Delivery Network (CDN) abwickelt. Zusätzlich werden hier aber am Mittwoch die Änderungen des Wartungsprojekts vom Hauptkanal aufgenommen. Das CDN hat den Vorteil, dass der HTTP Textur- und Mesh-Download über ein weltweites Netz von Servern abgewickelt wird, anstatt wie bisher nur über die Sim-Server. Das hat den Vorteil, dass Meshes und Texturen bei fast jeder Situation schneller geladen werden. Auch die Belastung des Sim-Servers wird dadurch reduziert. Weitere Infos dazu gibt es hier:
>> Release Notes BlueSteel - 14.10.17.295641

Die Regionen im LeTigre- und Magnum-Kanal werden dann am Mittwoch ebenfalls das CDN-Projekt erhalten. Damit erhöht Linden Lab die Anzahl der CDN-Regionen um ein gutes Stück. Da jeder RC-Kanal im Main Grid ca. 10% der gesamten Regionen belegt, dürften ab Mittwochabend ca. 7500 Regionen schon über das CDN laufen. Und sollte das bis zur nächsten Woche ohne große Probleme funktionieren, wird wohl noch im Oktober das ganze Grid auf CDN umgestellt. Weil das Projekt für LeTigre und Magnum identisch mit BlueSteel ist, gelten die gleichen Release Notes, die ich oben schon verlinkt habe.

Der Snack-Kanal, mit dem die Einführung von CDN vor ein paar Wochen begonnen wurde, bleibt weiterhin im Grid bestehen. Darin befinden sich etwa 270 Regionen, darunter auch welche, die normal im Hauptkanal laufen. Deswegen wird man den Snack-Kanal noch behalten, bis das gesamte Grid umgestellt ist.

Damit man den Vorteil von CDN-Regionen voll nutzen kann, ist der neue HTTP-Pipelinig Viewer zu empfehlen. Der ist leider weiterhin nur als Projekt Viewer verfügbar, da Linden Lab gestern einen anderen Release Kandidaten zum offiziellen Viewer gemacht hat. Dazu schreibe ich heute Abend noch etwas.

Hier habe ich den HTTP-Pipelining Viewer vorgestellt:
>> HTTP Pipelining RC Viewer 3.7.18 ist erschienen

Quelle: Deploys for the week of 2014-10-20

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen