Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 8. November 2014

Ebbe Altberg auf der Expand 2014

Quelle: [Twitter] - Engadget Events
Ich hatte dieses Thema schon einmal vor fünf Wochen in meinem Blog angekündigt, als ich fälschlicherweise angenommen hatte, dass diese Veranstaltung im Oktober stattfindet. Tatsächlich läuft die Engadget Expand, eine Art Technology-Convention mit vielen Vorträgen, am 7. und 8. November 2014 im Javits Center von Manhattan, New York.

Gestern gab es schon eine ganze Reihe von interessanten Themen und die ganzen Diskussionsrunden wurde Live auf der Homepage von Engadget gestreamt. Zur Zeit werden dort die Wiederholungen von gestern gezeigt, denn in New York ist es noch früh am Morgen.

Heute wird auf der Expand dann Ebbe Altberg mit drei anderen Teilnehmern über das Thema "Zurück zur Realität: Virtual Reality jenseits von Spielen" diskutieren. Im kurzen, etwas merkwürdigen Begleittext heißt es: "Schnelle 3D-Visualisierung von physischen Umgebungen, soziale Netzwerke und Geschlechtertausch. Das kann passieren, wenn virtuelle Realität aufhört Spiele zu spielen und damit beginnt, real zu sein."

Die Diskussion startet um 1:10pm EST. New York hat sechs Stunden Differenz zu uns. Das heißt, hier beginnt der Programmpunkt um 19:10 Uhr. Insgesamt soll die Diskussion nur eine halbe Stunde dauern, was bei vier Leuten sicher nicht besonders in die Tiefe gehen wird. Aber da das ja auf der Engadget-Homepage im Livestream läuft, hat ja vielleicht jemand Lust, das anzusehen. Insgesamt wird es wohl bei dieser kurzen Diskussion kaum oder gar nicht um Second Life gehen.

Gestern Abend hat Ebbe auch auf seinem Twitter-Kanal getweetet, dass er von 9 bis 10am EST (15 bis 16 Uhr MEZ) mit Pete Linden im Café Fika in der 10th Avenue in NYC sitzen wird. Wer Lust hat und gerade in New York ist, soll vorbeikommen.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen