Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 9. November 2014

LEA: Bewerbungen für achte Runde der AiR-Landvergabe gestartet

Am 8. November wurde im LEA-Blog der Start für die Bewerbungen zur nächsten Artists-in-Residence Runde (AiR) angekündigt. Eigentlich läuft die Bewerbungsphase schon seit dem 1. November, nur hat es eben bis gestern niemand bei der LEA öffentlich angekündigt.

The Sea of Cubic Dreams auf LEA 25
Hier die Infos zur achten AiR-Runde:
Vom 1. bis zum 30. November 2014 können wieder Bewerbungen für die nächste Runde der Landvergabe von 20 LEA-Regionen eingereicht werden. Die ausgewählten Kandidaten werden am 15. Dezember vom LEA-Komitee benachrichtigt. Die achte Runde beginnt dann am 1. Januar 2015 und die Regionen können im Falle einer Zuteilung für sechs Monate genutzt werden (bis zum 30. Juni 2015). Sponsor für die 20 Regionen ist wie immer Linden Lab und bewerben kann sich jeder, der im weitesten Sinne etwas aus dem Bereich Kunst, Kultur oder kreative Unterhaltung präsentieren möchte.

Die LEA erwartet, dass die ausgewählten Bewerber oder Gruppen selbstständig ihre zugewiesene Region verwalten und bebauen. Bei Fragen oder Planungsthemen kann man aber immer jemanden aus dem LEA-Komitee kontaktieren.

Bevorzugt werden von der LEA selbst erstellte Arbeiten und Werke, jedoch werden auch Ausstellungen akzeptiert, die externe Arbeiten beinhalten und bei denen die Bewerber als Kuratoren fungieren. Thematisch sollte das Bewerbungsthema mit Kunst, Performance (Aufführungen, Mixed Reality), Musik oder Film zu tun haben.

Man sollte in den ersten drei Monaten seine Installation soweit fertigstellen, dass sie danach die anderen drei Monate für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Wer schon früher mit dem Aufbau fertig wird, kann natürlich jederzeit seine Installation eröffnen. (Leute wie Mac Kanashimi sind zum Beispiel meist einen Tag nach dem Start schon fertig, weil alles über ein Skript gerezzt wird.) In der für Besucher öffentlich zugänglichen Zeit sollte man auch mindestens einen Event veranstalten, was zum Beispiel gleich schon die Eröffnungsparty sein kann.

The Sea of Cubic Dreams auf LEA 25
Weitere Details zu den Bewerbungsvoraussetzungen und welche Kriterien von der LEA bevorzugt ausgewählt werden, gibt es auf der Seite zum Quellenlink am Ende dieses Beitrags. Ebenso findet man am Ende der Seite zum Quellenlink das Bewerbungsformular für die achte Runde. Will man sich bewerben, sollte man möglichst bildhaft seine Idee beschreiben und, wenn vorhanden, auch eine SLURL zu bestehenden Installationen oder Bauprojekten angeben.

Zusammenfassung:
  • Start der Berwerbungsphase: 1. November 2014
  • Ende der Bewerbungsphase: 30. November 2014
  • Entscheidung des Komitees: bis 15. Dezember 2014
  • Benachrichtigung an ausgewählte Bewerber: am 15. November 2014
  • Übergabe der Regionen und öffentliche Vorstellung im Blog: 1. Januar 2015
  • Ende der achten LEA-Runde: 30. Juni 2015

Links:

Quelle: LEA Land Grant Application: Round Eight
.......................................................................................................................................

Anm.:
Die Fotos hier im Beitrag zeigen die Installation "The Sea of Cubic Dreams" von Noke Yuitza auf LEA 25. Ich hatte diese Installation schon im August vorgestellt. Da war das vorgegebene Windlight aber noch sehr blau-lastig. Inzwischen wurde das Windlight auf Rottöne geändert und es gibt ein paar neue Objekte auf der Region.

Im Blogpost der LEA hat Honour McMillan einige Fotos mit dem neuen Windlight eingebettet. Da ich "The Sea of Cubic Dreams" wirklich gut finde, war ich gestern auch dort und habe die Fotos in meinem Beitrag selbst geschossen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen