Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 18. November 2014

Linden Lab fragt, was wir uns für SL wünschen

Linden Lab hat gestern auf Twitter und auf Facebook danach gefragt, was wir SL-Nutzer uns für Second Life zu Weihnachten wünschen.



Wörtlich schreibt LL:
"Wir arbeiten gerade an einem Feiertagsgeschenk für alle und wollen wissen: Welches Objekt würde auf eurer Second Life Wunschliste stehen?"

Ich vermute, Linden Lab meint damit wirklich ein Objekt aus Prims oder Meshes, aber in den zahlreichen Antworten auf Twitter und Facebook äußern die meisten Leute eher ihre grundlegenden Wünsche für SL. Und das ist gar nicht so schlecht, denn selbst Oz Linden hatte in einem Interview schon einmal erwähnt, dass er an Vorschlägen interessiert sei, was man nach Abschluss der großen Projekte (HTTP und Experience Tools) als nächstes in SL verbessern könnte.

Ich glaube zwar nicht, dass Linden Lab einen der funktionellen oder auf Dienste bezogenen Wünsche der SL-Bewohner zu Weihnachten umsetzen wird. Aber die ToDo-Liste von Oz und Ebbe sollte jetzt wieder ein paar Einträge mehr haben.

Hier ein paar Antworten aus den beiden erwähnten Quellen, ohne spezielle Reihenfolge. Wiederholungen habe ich weitgehend weggelassen:

Wünsche auf Twitter:
  • Eine Parzelle in Bay City.
  • Wasser, das unter der Wasseroberfläche nicht in ein Boot eindringt.
  • Ein hochwertiges Outfit und ein funktionierendes TV-Gerät.
  • Eine funktionierende Suche.
  • Für Linden Lab arbeiten.
  • Verbindung aus dem SL-Profil zu Twitter und Flickr (ähnlich SLShare).
  • Ein Prim-zu-Mesh-Konverter im Viewer, mit Texture-Mapping.
  • Bezahlbare Landgebühren.
  • Ein Schneemobil mit Skiern und passendem Outfit.
  • Ordner für die Friendlist und eine einfache Methode, das Inventar im Beta Grid zu aktualisieren.
  • Einladen von Nicht-Premium-Nutzern in eine Premium-Sandbox.
  • Teilnahme am Alpha-/Beta-Test für die neue virtuelle Welt von Linden Lab.
  • Eine neue, coole Mesh-Sim von LL mit Wintersportangeboten.
  • Eine kostenlose Landparzelle mit Haus für alle.

Wünsche auf Facebook:
  • Ein Stück Land für ein Jahr zum Dekorieren.
  • Ein Organizer für das Inventar, günstigeres Land, mehr Prims, mehr Gruppenplätze, 1000 L$ für alle Bewohner.
  • Alle Probleme mit den Simulatoren beheben, so dass bei jeder Hardware SL besser läuft.
  • Mehr Zeit für SL.
  • Freies Hochladen in SL an den Wochenenden (ohne Gebühr).
  • Eine jährliche Gebühr für unbegrenztes, freies Hochladen.
  • Gaming in SL wieder auf den Stand vor der letzten Änderung bringen.
  • Die Gebühren für Land permanent halbieren.
  • Neue Avatar-Fotos für die SL-Werbung, die auf vielen Webseiten zu sehen ist.
  • Mehr Leute, die sich aus der ganzen Welt in SL anmelden.
  • Keine IMs, Benachrichtigungen und Objekte mehr verlieren, wenn der Avatar offline ist.
  • Nur noch Mesh und keine Prims mehr in SL. Dafür ein Tool zum Erstellen von Mesh in den Viewer einbauen.
  • Mehr Bezahlmethoden als heute.
  • Ändern von Bodentexturen auf eine Parzelle begrenzt. Feineres Land-Mesh für mehr Details beim Terraforming.
  • Skript-Limit in Clubs und auf Gor-Parzellen.
  • Einen neuen Avatar-Shape mit mehr Optionen zum Ändern von Körperformen und Gesichtsausdruck.
  • Ein Weihnachtbaum aus Mesh.
  • Möglichkeit eines anonymen Logins (bezogen auf Name, Friendlist, usw.).
  • Die Avatar-Nachnamen wieder einführen.
  • Landmarken aus dem Profil eines SL-Nutzers kopieren.
  • Einen Schutz für geschichtsträchtige Regionen, so dass diese bei Aufgabe nicht aus SL verschwinden.

Wer mit Englisch keine Schwierigkeiten hat und einen Account bei einem der beiden Netzwerke besitzt, kann ja selbst noch seinen Wunsch abgeben. Ich habe aber irgendwie das Gefühl, dass am Ende wieder ein ziemlich plumpes Geschenk von Linden Lab herauskommen wird. Was das angeht, haben sie leider in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass ihnen bei sowas das Gespür fehlt.

Quellen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen