Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 20. Februar 2015

Die App-Projekte von Callum "Linden" Prentice

Vor zwei Tagen habe ich im Blog von Ciaran Laval einen interessanten Beitrag gelesen. Durch einige aktuelle Artikel auf Technologieseiten, die sich mit der experimentellen WebGL App "Flight Stream" beschäftigt haben, ist Linden Lab Mitarbeiter Callum Prentice etwas in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Das war der Anlass für Ciaran, diesen "Linden" mal etwas genauer vorzustellen.

Flight Stream
Genau wie Ciaran, habe ich von Callum Linden bisher nicht besonders viel in Bezug auf Second Life mitbekommen. Umso erstaunlicher ist es, dass er bereits seit 2004 für Linden Lab arbeitet. Unter anderem war er es, der Shared Media (oder auch Media on a Prim / MOAP), für Second Life entwickelte. Deshalb ist auf Callums Webseite ganz unten auch ein Link auf die LLQtWebKit-Seite in der SL-Wiki zu finden.

Three.js Template Generator
Callum scheint sich in seiner Freizeit viel mit WebGL zu beschäftigen, denn seine Github-Seite ist voll mit grafischen 3D-Apps, die man alle kostenlos ausprobieren kann. Sein neuestes Projekt, das erwähnte Flight Stream, wurde in dieser Woche gleich auf mehreren bekannten Newsseiten vorgestellt. So schreibt zum Beispiel die Daily Mail: Watch the world's 'swarming' flight paths in action: Beautiful multicoloured visualisation reveals air traffic across the globe
"Der in Großbritannien geborene Entwickler arbeitet aktuell für die virtuelle 3D-Welt Second Life in Kalifornien und er hat den Code für seinen Flight Stream Entwurf veröffentlicht, neben all den anderen interaktiven Projekten auf seiner Webseite."
Auf Geek.com gibt es einen weiteren Artikel mit dem Titel: Worldwide flights visualization shows how busy our skies really are. Darin wird auf die Problematik des zunehmenden Flugverkehrs anhand der visuellen Daten von Cullums Flight Stream eingegangen. Die Daten für die Flugbewegungen stammen aus der OpenFlights Datenbank, in der alle gemeldeten Flüge von 6.977 Flughäfen gelistet sind.

Callum Prentice / Quelle: Google+
Auf seiner Webseite beschreibt Callum sich selbst als:
"Britischer Kerl in San Francisco, nach Stationen in London, Singapur, Barcelona und Hong Kong ● tagsüber Second Life Entwickler seit 2004 ● abends begeisterter WebGL Hacker ● Gründer von Industrial Might and Logic Combat Robots ● eifriger Reisender ● Liebhaber von Indoor-Fitness und -Rudertraining ● wahnsinnig glücklicher Ehemann und Vater."
Ich habe mir heute mal ein paar der Apps auf Callums Webseite angesehen. Manche sind optisch beeindruckend, andere weniger. Und einige sind aus rein technisch-mathematischer Sicht interessant. Es folgt nun eine Liste mit Kurzinfos zu einigen der Apps:

Flight Stream
Das ist die oben schon erwähnte Anzeige von weltweiten Flugbewegungen. Die Darstellung ist zwar nicht in Echtzeit, sondern läuft in einer Endlosschleife wesentlich schneller, aber alle sich bewegenden Punkte sind Flugzeuge, die sich aktuell in der Luft befinden.

ISS Photo Viewer
ISS Photo Viewer
Hier werden alle Flugbahnen der ISS Raumstation auf einem Globus angezeigt. Dazu gibt es 1,4 Millionen Punkte, die jeweils für ein Foto stehen, das aus der ISS heraus aufgenommen wurde. Klickt man mit der rechten Maustaste einen dieser Punkte an und klickt danach ganz rechts oben auf den Doppelpfeil, wird das Foto in einem Slide-in-Fenster angezeigt. Noch ein Klick auf das Foto öffnet es in groß.

amui - Add Manipulator UI
Über einen etwas umständlichen Weg lassen sich mit einem Javascript sogenannte Three.js Objekte auf beliebigen Webseiten manipulieren.

Street Cloud Flow
Erstellt aus Googles SteetView mittels 3D-Punkten eine echte 3D-Szene, die man drehen und zoomen kann. Voreingestellt ist die Kreuzung in San Francisco, an der sich das Linden Lab Gebäude befindet.

Street Cloud Flow
Double Pendulum
Demonstration des physikalischen Verhaltens eines Doppelpendels. Die Größen der Kugeln (und damit die Masse) lassen sich ändern. Mit Mausbewegungen kann die Szene gedreht werden.
Diese Spielerei basiert auch wieder auf den Three.js Beispielobjekten, die auf der folgenden Seite ziemlich eindrucksvoll in Szene gesetzt wurden (nach dem Öffnen die Maus bewegen):
>> WebGL Cube Reflection Demo

Three.js Interactive App Template Generator
Damit kann man selbst ein Three.js Objekt erstellen und auf Festplatte speichern.

Street Cloud Interactive
Der Vorgänger von Street Cloud Flow. Nicht ganz so prickelnd wie die Bildpunktvariante.

WebGL Terrain
Ganz einfacher Terrain-Editor. Wenig interessant.

Storm Tracks WebGL
Eine interaktive Karte zur Anzeige aller Hurrikans, Taifune, Zyklone und Tropenstürme zwischen 1848 und 2013.

Three.JS App Template
Ein Python Skript zur Erstellung einer Three.js App für Webseiten.

Extruded Earth
Ein Globus-Editor, in dem sich die Länder in die Höhe extrudieren lassen.

Connected Planet
Ein Globus-Editor, bei dem man weltweite Vernetzungen durch Linienbögen erzeugen kann. Beim Hinzufügen von Verbindungen werden aber nur zufällige Daten ausgewählt.

Es gibt noch 12 weitere Apps, auf die ich jetzt nicht mehr eingehe, da sie schon etwas älter sind. Einige Apps stellen auch hohe Anforderungen an die Rechnerleistung. Bei leistungsschwachen PCs kann deshalb vielleicht die eine oder andere App ihren Dienst versagen.

Wichtig zum Anzeigen all dieser Apps ist die Verwendung eines Browsers, der das WebGL-Format unterstützt. Firefox oder Chrome sind eine gute Wahl, der Internet Explorer eher nicht.

WebGL Cube Reflection Demo
Bei den grafischen Darstellungen aus den Apps von Callum fiel mir auch ein Artikel auf New World Notes aus dem Jahr 2011 wieder ein, in dem Wagner James Au über einen 3D-Globus in der Empfangshalle von Linden Lab berichtete, der die Logindaten der Second Life Nutzer ziemlich cool darstellte. Eben habe ich mal nach diesem Artikel gegoogelt und tatsächlich: Callum Linden wird dort erwähnt und hat wohl auch diese SL-Statusanzeige erstellt. Echt schade, dass sie nicht im Loginbildschirm des Viewers oder einer Webseite eingebunden wurde.
>> [NWN] - Second Life Concurrency 3D Globe

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen