Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 8. Februar 2015

Simtipp: Elven Isle of Telrunya

Eigentlich wollte ich ja (entnervt wie ich bin) heute nichts mehr schreiben. Aber nachdem ich dieses Foto von Lam Erin auf Flickr gesehen habe, war ich eben auch auf dieser Region. Lams Bild ist zwar gephotoshopt, aber die Landschaft sieht trotzdem ziemlich interessant aus.


Ich dachte zuerst, das sei eine reine Rollenspiel-Region, die man maximal mit Visitor-Tag besuchen kann. Aber in der Notecard am Landepunkt steht, dass Elven Isle of Telrunya in erster Linie ein Sim zum Entspannen und Erkunden für alle Besucher ist. Rollenspiel ist zwar auch erwünscht, aber keine Vorgabe. Ebenso gibt es keine Kleiderordnung. Die einzige Regel ist, sich zivilisiert zu benehmen.



In der Land-Info wird empfohlen, das regionseigene Windlight zu verwenden. Das habe ich bei den meisten meiner Fotos auch getan. Dieses WL ist sehr hell, wird aber in einiger Entfernung immer dunstiger. Zu den meisten Abschnitten der Landschaft passt das ganz gut. Nur dort, wo es viele lokale Lichter gibt, sind etwas dunklere Einstellungen von Vorteil, weil das dann effektvoller aussieht.



Ebenso wird in der Land-Info empfohlen, die Sichtweite auf 500 Meter zu stellen und das LOD auf 4. Das habe ich beides jedoch nicht gemacht, weil es nicht notwendig ist. Mit einer Sichtweite von 320 Metern sieht man die gesamte Region, inklusive des wirklich gewaltigen Sim-Surrounds, bis hin zu den hintersten Bergen. Und mein LOD stelle ich generell nicht auf 4, weil es für 99,5% aller Objekte überflüssig ist (zumindest auf dem hier vorgestellten Sim).



Der Landepunkt ist in einer optisch ansprechenden Halle mit zwei Ausgängen. Der eine Weg führt auf einen Steg im Wasser und ist eine Sackgasse. Der andere Weg führt dann aber weiter und verzweigt sich später noch. Ein paar der Pfade verlaufen gut sichtbar rund um den zentralen Berg. Andere Wege in Ufernähe sind jedoch durch die dichte Vegetation verborgen, so dass man diese Region wirklich 'erkunden' muss, wenn man alles sehen will.


Was auffällt ist, dass es sehr viele Pavillons auf der Homestead-Region gibt. Enthalten ist dann immer eine Bank mit Single- und Cuddle-Animationen. Einige dieser Pavillons befinden sich an Stellen, an denen man einen guten Panoramablick hat, meist auf die wuchtigen Surround-Berge.

Es gibt auch ein klassisches Teleport-System mit runden Platten auf dem Boden, die bei Klick ein Menü mit allen Zielen auf der Region öffnen. Der echte Explorer lässt sowas aber links liegen.^^


Ein Bereich hat mir besonders gefallen. Er befindet sich gut versteckt in dem Teil der Region, die am dichtesten mit Bäumen bepflanzt ist. Dort führt der Weg erst durch einen kleinen Tunnel und auf der anderen Seite wirkt das Ganze wie ein Zauberwald aus einem Fantasy-Film. Die nächsten beiden Fotos sind von dort.



Bei meinem Besuch war es ganz schön voll. Teilweise waren bis zu 18 Avatare auf dem Sim. Das liegt sicher daran, dass Elven Isle of Telrunya heute im SL Blog vorgestellt wurde.

So, mehr fällt mir nicht mehr ein, denn mir fallen gerade die Augen zu. Gute Nacht. :)

>> Teleport zu Elven Isle of Telrunya

>> Flickr-Gruppe: "Isle of Telrunya"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen