Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 25. März 2015

Bryn Oh: "Lobby Cam" öffnet am 29. März 2015

Quelle: Bryn Oh
Vor einer Woche hatte ich schon den Trailer von Bryn Oh in meinem Google+ Stream geteilt. Gestern hat Bryn ihr neues Projekt mit dem Namen "Lobby Cam" auch in ihrem Blog vorgestellt. Eröffnet wird die simweite Installation am Sonntag, den 29. März. Eine Uhrzeit wird zwar nicht genannt, aber ich denke so ab dem frühen Abend unserer Zeit sollte man Zugang haben.

Aufgebaut wurde Lobby Cam wieder auf Bryns eigener Region Immersiva. Für die Besichtigung sollte man sich zuerst am Startpunkt ein HUD besorgen und anziehen. Auf den ersten Blick wirkt die Installation sehr übersichtlich, denn der größte Teil der Region wird von einem Weizenfeld bedeckt, das sich im Second Life Wind leicht hin- und herbewegt. Bryn hatte schon lange den Wunsch gehabt, einmal so ein großes Feld in SL anzulegen und in ihrem Blogpost schreibt sie, dass es ziemlich gut geworden ist.

Da das Weizenfeld viele Alphamasken benutzt, hatte Bryn im Vorfeld einige Tests mit Alpha-Masking und Alpha-Blending durchgeführt und die Gestaltung dann so angepasst, dass sie mit einem mittelguten Computer noch ohne Lag betrachtet werden kann. Um die Belastung weiter zu reduzieren, empfiehlt Bryn noch, die Wasserreflektionen auf Minimal zu stellen und die Wassertransparenz ganz auszuschalten, da in der gesamten Installation kein Wasser vorhanden ist (berechnet wird es aber dennoch, wenn es in Sichtweite kommt, denn die alleinstehende Region ist umgeben von Wasser).

Ebenfalls sollte man sicherstellen, dass man das regionseigene Windlight verwendet, das für die Installation erstellt wurde. Bei Bryn ist das Windlight immer ein wichtiger Bestandteil ihrer Kreationen. Außerdem wird, wie schon bei "Imogen and the Pigeons" und "The Singularity of Kumiko", das Avatarlimit auf der Region wieder recht niedrig eingestellt sein, um ebenfalls den Lag in Grenzen zu halten.


Außer dem Weizenfeld, gibt es natürlich auch noch mehr zu sehen. In dem großen Gebäude auf dem Foto oben, wird wohl die eigentliche Geschichte aufgebaut sein. Und es gibt auch noch zwei kleinere Häuser am Rand des Getreidefeldes. Dazu hat Bryn in ihrem Blogpost aber keine weiteren Informationen gegeben. Für mein Sneak Peek Foto bin ich mal ganz kurz hingebeamt. Man kann zur Zeit nur auf einer kleinen Parzelle landen, der Rest der Region ist gesperrt. Um mir die Vorfreude nicht zu nehmen, habe ich die Kamera nicht in die Gebäude gezoomt. Einen kurzen Einblick erhält man aber am Ende des Trailer-Videos.

Das Video ist diesmal recht ungewöhnlich, denn die ersten zwei Minuten gibt es eine Kamerafahrt über einige reale Ölgemälde, die Bryn im RL erstellt hat. Sie zeigen im Grunde die Landschaft und Gebäude ihrer neuen Installation. Würde mich jetzt mal interessieren, ob die SL-Installation das Motiv für die Gemälde war, oder ob die Installation ein Nachbau der voher erstellten Gemälde ist. Oder vielleicht war auch beides ein gleichzeitiger Prozess.

Lobby cam - trailer




Quelle: [Bryn Oh] - Lobby Cam - opening March 29th, 2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen