Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 12. März 2015

CyHaiku - Ausstellung rund um die Cyber Haikus von Marcus R. Gilman

Quelle: Kueperpunk
Am Samstag, den 14. März um 12pm SLT (20 Uhr MEZ), wird im Kreativdorf in Second Life die Ausstellung "CyHaiku" eröffnet. Das Thema dieser Ausstellung dreht sich um die Cyberspace Haikus von Marcus R. Gilman, die man sich auf seiner Homepage Urban Ætther in kurzen Podcast-Audiodateien auch anhören kann.

Die an der Ausstellung beteiligten Künstler haben sich durch diese Haikus inspirieren lassen und jeweils eigene Arbeiten dazu beigesteuert. Mit dabei sind Ataro Asbrink, Barlok Barbosa, Chapter Kronfeld, Firlefanz Roxley, Kjs Yip, Moewe Winkler und Sina Souza.

Ein Haiku ist eine traditionelle japanische Gedichtform, die heute weltweit verbreitet ist. Das Haiku gilt als die kürzeste Gedichtform der Welt. Es besteht meistens aus drei Wortgruppen von 5 – 7 – 5 Lauteinheiten (Moren), wobei die Wörter in den Wortgruppen vertikal aneinandergereiht werden. Alles weitere zu diesem Thema, das mir bis heute völlig unbekannt war, kann man der langen Beschreibung in der Wikipedia entnehmen.

Am Eröffnungsabend wird Marcus R. Gilman live in der Ausstellung lesen und ab 1:30pm SLT (21:30 Uhr MEZ) spielt Michael Iwoleit eigene Kompositionen live aus Wuppertal. Die Lesung dürfte, wie schon bei anderen Lesungen von Marcus, in englischer Sprache durchgeführt werden. Wobei eine Lesung von Haikus, die jeweils nur ein paar Sekunden lang sind, sicher ganz witzig ist, egal in welcher Sprache.


Als Foto habe ich nur einen Sneak Peek, da die Aufbauarbeiten noch andauern. Unten bei den Links habe ich zusätzlich auf einen Blogpost von ClaireDiLuna Chevalier verlinkt, die im Januar schon einmal etwas zu Haikus von Marcus R. Gilman geschrieben hatte.

>> Teleport zur CyHaiku Ausstellung

Links:

Quelle: Samstag, 14. März ab 20 (!) Uhr: Marcus R. Gilman - CyHaiku...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen