Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 9. April 2015

Das Medical Center auf Insilico South

Als ich gestern für den Beitrag zum Insilico-Teaser einige Webseiten zu diesem Thema besucht habe, bin ich im Blog von Skills Hak auf ein Foto einer neuen Installation auf Insilico gestoßen. Da auch ein Teleport dabei war, habe ich das AGiS Medical Center gleich mal besucht.


In der ziemlich kurzen Info zum Foto schreibt Skills, dass man schon eine Weile daran arbeitet, Insilico mit Mesh-Objekten neu zu gestalten. Der größte Teil davon dürfte der relativ neue Stadtteil Insilico East sein, über den ich schon letztes Jahr einen Simtipp geschrieben habe. Damals kam es mir aber so vor, als sei der Rest von Insilico weitgehend unverändert geblieben.



Inzwischen gibt es aber überall kleine Änderungen, die bei einem Gesamtblick auf die Stadt kaum auffallen. Auch das hier vorgestellte Medical Center ist von der Straße aus kaum zu erkennen. Erst wenn man durch den Vordereingang in das Gebäude reingeht, sieht man, dass der Innenausbau komplett neu ist.


Etwas schwierig ist es, das passende Windlight für Fotos zu finden. Aktuell ist das vorgegebene Windlight auf Insilico ziemlich hell und hat einen leichten Blaustich. Im Freien ist das aber ganz ok. In dem fast komplett in Weiß gestalteten Medical Center ist das aber etwas zu hell, so dass sich Objektkanten teilweise nicht mehr vom Hintergrund abheben und man die Details nicht mehr wahrnimmt. Ich habe dann verschiedene Einstellungen durchprobiert, von denen nun auch ein Mix in die Fotos hier im Beitrag gewandert ist.



Das Medical Center ist größer als es zunächst aussieht. Man kann einmal in der Empfangshalle um die mittlere, runde Struktur herumgehen und kommt dann zu zwei Räumen für Untersuchungen und Operationen. Und auf der linken Seite befindet sich dann ein Lift, der zu zwei weiteren Stockwerken führt, wo es noch mehrere Räume gibt. Im ersten Stock eine Art kybernetisches Ersatzteillager und im zweiten Stock sind im Wesentlichen durchgestylte Büros für die Mitarbeiter dieser Anlage.


Ich nehme mal an, dass noch weitere Teile von Insilico in ähnlichem Stil ausgebaut werden. Wenn ich mir aktuell die Insilico-Homepage ansehe, geht es dort wieder sehr aktiv zu, was nicht immer in den letzten Jahren so war. Dort habe ich eben auch dieses coole Foto auf Flickr gesehen, das schon im neuen Medical Center aufgenommen wurde.


Falls sich jemand über meinen komischen Avatar wundert. Das ist ein CMFF ManDroid von Chip Midnight, dem ich gestern mal eine neue Textur spendiert habe (die nennt sich "Tarnished"). Dazu noch das Zion Rebirth X Cyber Hair von Emo-tions.

Zum Schluss noch zwei Fotos, die ich bei meinem Rundgang über die Regionen gemacht habe. Ich habe zwar fast jede Ecke der Stadt schon mehrfach fotografiert, aber es juckt mich immer wieder aufs Neue.



Hier noch zwei SLURLs. Eine direkt ins Medical Center, die andere zum allgemeinen Landepunkt auf der Hauptregion:

>> Teleport zum Medical Center
>> Teleport zum Landepunkt auf der Hauptregion

Kommentare:

  1. etwas gruselig wirkt es schon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was wirkt gruselig? Insilico, das Medical Center oder mein Avatar?

      Cyberpunk-Themen sind aber allgemein etwas gruselig. Wikipedia beschreibt es als dystopische Richtung, also dem Gegenbild zu einer positiven Utopie. Ich habe bei so Einrichtungen wie dem Medical Center immer das Gefühl, dass der Betrieb solcher Anlagen nicht mehr von Menschen gelenkt wird, sondern dass sich die Technik irgendwie selbstständig gemacht hat. :)

      Löschen