Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 12. Mai 2015

Cica Ghost: Life in a Bowl

Cica Ghost hat am Sonntag, den 10. Mai, bereits ihre dritte, komplett bebaute Region seit Anfang März 2015 eröffnet. Nach Ruins im März und Balloons im April, gibt es jetzt "Life in a Bowl" im Mai. Einziger Nachteil: Der Start jeder neuen Installation bedeutet auch immer gleich das Ende der vorherigen.


Wie schon bei den beiden Themen zuvor, ist auch "Life in a Bowl" ein eher übersichtlicher Aufbau. Es gibt insgesamt sechs riesige, mit Wasser gefüllte Gefäße, in denen sich Fische und Seepferdchen befinden. Das Gelände drumherum, wurde wieder mit allerlei Pflanzen im typischen Cica-Stil bestückt. Dazwischen liegen einige ausgetrocknete Fische und ein paar große Muscheln.



Neben den Aquarien gibt es auch noch einen Hochstand mit Bank und Katze, auf dem man einen guten Überblick über die Region hat. Die kurze Beschreibung in der Land-Info sagt folgendes:
"Auf einer einsamen tropischen Insel überblicken gefangene Riesenfische träge die Landschaft."


Ich fand vor allem den Kontrast zwischen den ziemlich farblosen Aquarien und den bunten Blumen auf dem Land interessant. Ebenso hat Cica wieder ein eigenes Windlight kreiert, das auf allen meinen Fotos zu sehen ist. Wie bei den beiden vorherigen Installationen, wird auch "Life in a Bowl" nur für ein paar Wochen aufgebaut bleiben. Danach können wir erneut auf etwas Neues von Cica hoffen.



Damit hätte ich jetzt eigentlich den Sim schon abgehandelt, aber ich will noch schnell das Drama ansprechen, das heute durch die Blogosphäre von SL schwappt. Gestern hat Wagner James Au auf New World Notes einen dämlichen Blogpost zum sehr guten Second Life Artikel auf Atlas Obscura geschrieben (zu diesem Artikel hatte ich ja auch schon etwas gepostet).


Wagner hat dabei sowohl die eigentlich positive Aussage des Artikels, als auch Second Life als Ganzes, komplett verrissen. Sein Posting liest sich fast schon wie das eines Trolls und mein erster Eindruck beim Lesen war, dass er wohl mindestens zwei Promille im Blut hatte. In Kurzform sagte er in etwa, dass die Tour für den Obscura-Artikel nur insziniert wurde und der Autor nicht das wahre SL gesehen habe. Dies bestehe ja überwiegend aus extremen Sex- und Gewaltinhalten. Die meisten beliebten Regionen in SL seien die, auf denen es Pornografie gebe. Eine sehr große Nutzerschaft in SL bilde sich aus Außenseitern und Bronies. Der überwiegende Teil des Content in SL bestehe aus unangenehmen, banalen, geschmacklosen und einfach nur dummen Inhalten. Second Life liege aktuell im sterben.



Eigentlich hätte man so einen Blogpost ja als "geistige Umnachtung" ignorieren und sich nicht weiter drum kümmern können. Aber (ob gerechtfertigt oder nicht), New World Notes ist nun mal einer der meistgelesenen Blogs mit SL-Themen. Und deshalb gibt es nun einen recht großen Aufschrei unter fast allen anderen Bloggern. Als Beispiel möchte ich hier nur auf eine einzelne Gegenreaktion verlinken, die aber für mich die eindeutig beste ist. Honour McMillan, die in ihrem Blog stets die schönen Seiten von Second Life mit Fotos dokumentiert, hat Wagner praktisch einen Spiegel vors Gesicht gehalten und gesagt "guck mal wie blöd du bist". Natürlich nicht wortwörtlich, sondern auf ihre stets bedachte und höfliche Weise. Und nebenbei hat sie auch Fotos zur Cica Ghosts "Life in a Bowl" gepostet. Womit sich der Kreis zu meinem Simtipp wieder schließt.


Für einen eigenen Blogpost hätte sich das beschriebene Drama nicht gelohnt, zumal ich Dramen generell nicht so gern als Blogthema habe. Das hier war halt mal ein erwähnenswerter Vorfall, denn der gute Wagner hat sich ziemlich fies in den eigenen Fuß geschossen.

Um jetzt noch mit ein paar positiven Worten zu enden: Schaut euch zum Entspannen Cicas neue Installation an. Sie ist einfach, aber irgendwie auch beruhigend.

>> Teleport zu Life in a Bowl

Kommentare:

  1. Nikira Naimarc13. Mai 2015 um 08:53

    Huch... vielleicht bin ich ja auch blind. Ich suche den von Dir angesprochenen Link zum Blogpost von Honour McMillan. Würde gern lesen, was sie geschrieben hat. :-)

    Die Niki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, danke für den Hinweis. Habe ich glatt vergessen. Du findest den Link jetzt im Absatz vor dem letzten Foto.

      Lese dir auch die Kommentare durch (bis jetzt 57). Viele bekannte Namen haben etwas geschrieben und alle sehen das ähnlich wie Honour.

      Löschen