Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 11. Mai 2015

LEA: Bewerbungen für neunte Runde der AiR-Landvergabe gestartet

Am 10. Mai wurde im Blog der Linden Endowment for the Arts (kurz LEA) der Start für die Bewerbungen zur nächsten Artist-in-Residence Runde (kurz AiR) bekanntgegeben. Das entsprechende Formular ist bereits seit dem 9. Mai online. Einreichen kann man eine Bewerbung bis zum 30. Mai 2015. Die neunte AiR-Runde startet dann am 1. Juli 2015, direkt im Anschluss an die gerade laufende achte Runde, aus der auch die Fotos hier im Beitrag stammen.

"The Paradise of CyberPolis" (LEA 12) / Teleport
Wie immer, werden bei der AiR-Landvergabe 20 Fullprim-Regionen für 6 Monate an 20 verschiedene Bewerber vergeben. Wer letztendlich den Zuschlag erhält, wird vom LEA-Komitee ausgewählt. Ebenso kann man auch die Mitglieder des Komitees anschreiben, wenn man Fragen bezüglich der Bewerbung hat. Die vergebenen Regionen können einer Gruppe zugewiesen werden, so dass sich auch mehrere Personen an der Gestaltung einer Installation beteiligen können.

"PEARLS" (LEA 16) / Teleport
Ausgewählte Bewerber sollten selbstständig ihre zugewiesene Region verwalten. Bei technischen Fragen zum Land, oder zu Planungsthemen, kann man aber jederzeit jemanden aus dem LEA-Komitee kontaktieren. Bevorzugt wird von der LEA ein selbst erstelltes Werk auf der Region, jedoch werden auch Ausstellungen akzeptiert, die externe Arbeiten beinhalten und bei denen die Bewerber als Kuratoren auftreten. Thematisch sollte die Bewerbungsinstallation etwas mit Kunst, Performance (z.B. Aufführungen), Mixed Reality, Musik oder Film zu tun haben.

"Borderlines" (LEA 24) / Teleport
Man sollte in den ersten drei Monaten seine Installation soweit fertigstellen, dass sie danach die anderen drei Monate für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Wer schon früher mit dem Aufbau fertig wird, kann natürlich jederzeit seine Installation eröffnen. Sollte jemand länger brauchen, ist das aber auch kein Beinbruch, wie man an der aktuellen Runde sieht, bei der erst vergangene Woche zwei Installationen eröffnet wurden. In der für Besucher öffentlich zugänglichen Zeit sollte man auch mindestens einen Event durchführen, was zum Beispiel gleich schon die Eröffnungsparty sein kann.

"MOONREZZER" (LEA 14) / Teleport
Weitere Details zu den Bewerbungsvoraussetzungen und welche Kriterien von der LEA bevorzugt ausgewählt werden, gibt es auf der Homepage der LEA. Ebenso findet man dort am Ende der Seite auch das Bewerbungsformular für die neunte Runde. Will man sich bewerben, sollte man möglichst bildhaft seine Idee für eine Installation beschreiben und, wenn vorhanden, auch eine SLURL zu bestehenden Installationen oder Bauprojekten angeben.

Zusammenfassung LEA AiR-Runde 9:
  • Start der Berwerbungsphase: 9. Mai 2015
  • Ende der Bewerbungsphase: 30. Mai 2015
  • Entscheidung des Komitees: bis zum 14. Juni 2015
  • Benachrichtigung der ausgewählten Bewerber: am 14. Juni 2015
  • Übergabe der Regionen und öffentliche Vorstellung im LEA-Blog: 1. Juli 2015
  • Ende der neunten LEA-Runde: 31. Dezember 2015

Links:

Quelle: LEA Land Grant Application: Round Nine

Kommentare:

  1. Anidusa Carolina12. Mai 2015 um 14:28

    Also ist es wieder so weit.
    ..........
    Es juckt mich schon lange in den Fingern. Einmal eine Full gestalten...........der Traum verlässt mich nicht.
    Themen würden mir genügend einfallen......
    Educational. Immersive.
    In Richtung Astrologie oder Tarot. Auf jeden Fall esoterisch.......sozusagen eine Relativierung für Eso-Skeptiker welche, hätten sie dann meine Installation besucht, möglicherweise den Bogen vom "gesunden Menschenverstand" und einem guten Hang zur wissenschaftlichen Logik zu den so gerne als völlig abgehoben verschrienen Theme der Esoterik spannen könnten.
    Schliesslich hat auch Einstein das getan....sonst wäre er nie zu den Erkenntnissen gekommen für die er berühmt wurde..;)

    Tja. Träume.
    Dann denke ich an meinen RL online shop für digital art und die vielen Bilder die ich zwischen 2009 und 2011 erschuf.....
    Auch das eine Möglichkeit. Eine Exhibition.......jedes Werk eingebettet in eine kleine Szene die mit dem Bild in Zusammenhang steht und dem Betrachter ermöglicht, seine eigene Interpretation des Bildes mit meiner Absicht beim Erschaffen in Relation zu setzen.

    Träume.
    Denn dann wird mir wieder bewusst, dass ich es nicht schaffen würde. Da ich weder sonderlich gut bauen kann, müsste ich wohl Dinge anschaffen die mein Budget überschreiten.
    Da ich den Rechner nicht Tag und Nacht laufen lassen kann um meine Alts als NPC-Bots in der Gegend zu verteilen, müsste ich um NPCs hinstellen (und selber ankleiden zu können), selbige erst mal anschaffen.
    Da ich RL aber chronisch Pleite bin, bleibt es wohl ein Traum.
    Wieder mal scheitert ein Traum am schnöden Mammon - nicht an der Idee, nicht an der Kreativität, nicht an den drei Monaten Aufbauzeit, neeee am schnöden Mammon!
    Grummel
    Die Krönung meines SL Lebens bleibt ein Traum.
    Gut, wer noch träumen kann........

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, ziemlich emotionaler Kommentar. Wäre ich jetzt Millionär, würde ich dich fragen was du brauchst und dir deinen Traum erfüllen. Bin ich aber leider nicht.

      Ich glaube auch, dass viele Bewerber für eine LEA-Region bereits große Teile ihrer Installation vorab gebaut und im Inventar verfügbar haben. Denn wenn man auf einer komplett leeren Fullprim-Region bei Null mit dem ersten Prim zu bauen beginnt, können drei Monate verdammt knapp werden. Es gibt aber natürlich auch Leute, die tatsächlich erst auf der LEA-Region beginnen, drauf loszubauen.

      Gib' deinen Traum nicht auf. Manchmal ergibt sich eine Gelegenheit ganz unverhofft.

      Löschen
  2. Nikira Naimarc14. Mai 2015 um 11:33

    Anidusa, genau wie Maddy sagt, gebe Deinen Traum nicht auf. Jede neue Sim in SL ist willkommen.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  3. Anidusa Carolina14. Mai 2015 um 17:50

    Ja Maddy,
    recht hast Du, das war nun sehr emotional, schmunzel.
    Wer mich länger kennt weiss, dass ich meine Emotionen in der Regel recht ungefiltert in die Welt transportiere, vielleicht ist ja das "Künstlergen" dran schuld ;))

    Und nein Ihr Zwei, ich gebe diesen Traum nicht auf.

    Was das Einrichten von einer Installation betrifft, wenn ich genau weiss was ich möchte schaffe ich das in kurzer Zeit. Ich bin ja im RL nicht in Arbeit und alleine, ich habe also theoretisch so lange Zeit zum Prims schubsen und rumrezzen und landscapen bis der Mausarm johlt.

    Aber klar, ich habs zu spät gesehen. Nicht weil ich eine vorgefertigte Installation im Inventar haben müsste, sondern weil ich nichts vorweisen könnte um es ihnen vorzustellen, der Plan würde ja erst während des Tuns reifen. Das ist zwar genau die ARt wie ich normalerweise arbeite und die besten ERgebnisse erziele, aber LL möchte sich ja natürlich vorher ein Bild machen können, wie soll die Jury sonst wählen?

    Und hey, ich dank Dir für den Hinweis das du mir hülfest so Du Milllionär wärest. Die Absicht zählt ^^

    AntwortenLöschen