Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 25. Mai 2015

Simtipp: Disco Palma

Heute gibt es einen kurzen und für meine Präferenzen auch eher ungewöhnlichen Simtipp. Aber ich war gestern etwa eine Stunde auf "Disco Palma" (SL-Region: Palma Beach) und mir hat das gefallen. Ich habe diesen Sim besucht, weil er in den letzten Wochen in verschiedenen Blogs vorgestellt wurde und die Fotos irgendwie nach Urlaub ausgesehen haben.


Disco Palma ist eine spanisch geführte Club- und Event-Region. Wenn gerade Clubabend ist, wie gestern, dann sind gut 50 Avatare auf dem Sim und tanzen zu spanischer Discomusik. Da die Musik im Landstream auf der gesamten Region zu hören ist, habe ich bei meiner Erkundung mitbekommen, was gerade so auf der iberischen Halbinsel angesagt ist. Und ich muss sagen, dass ich das nach einer Weile wirklich gut fand, denn es passte zur Gestaltung der Region.



Obwohl im Club 50 Avatare tanzten, hatte ich eigentlich fast keinen Lag. Nur wenn ein neuer Avatar mit Gigabyte an Mesh-Attachments auf den Sim teleportierte, gab es mal kurz einen Ruckler. Dass das so entspannt zuging, liegt wohl im Wesentlichen daran, das Disco Palma eine Fullprim-Region ist. Und bei so vielen freien Prims sind dann auch fast alle bunten Häuser bewohnt oder beinhalten Shops und Cafés.

Kurzer Blick auf den Club
In Spanien gibt es ja viele Urlaubsorte, die solche bunten Häuser haben. Aber rein vom Gefühl her würde ich sagen, dass die SL-Region der Insel Procida nachempfunden wurde. Was beim Herumlaufen aber auffällt ist, dass eine Menge Ausstattung mit deutschsprachigen Texten verwendet wurde. Vor allem die Straßenschilder (siehe zweites Foto oben) erinnern eher an eine Nordseeinsel. :)



Es gibt auf Disco Palma nicht nur einen Club-Bereich, sondern eine ganze Reihe weiterer Bühnen. Gestern wurde der Bereich an der Treppe zum Strand benutzt. Eine Ebene weiter oben auf dem Berg, gibt es eine weitere Club-Ebene mit dem Schriftzug der Region auf der Tanzfläche. Und dann gibt es noch zwei etwas kleinere Bühnen, die wohl eher für Live-Musik gedacht sind. Der erwähnte Strand sieht auf den ersten Blick etwas chaotisch aus, aber auch dort gibt ein paar Ecken, die mich an den einen oder anderen RL-Urlaub erinnert haben. (Und ja - ich war auch schon zwei Mal auf Malle :)).


Als Windlight habe ich fast durchgehend das vorgegebene der Region genommen. Es ist ein Sonnenuntergang, der aber hell genug ist, um alles gut zu erkennen. Dort, wo beim Fotoerstellen die bunten Häuserfronten voll im Schatten gelegen haben, habe ich die Richtung der Sonne leicht gedreht, damit die Farben besser zur Geltung kommen. Auch das Wasser wurde leicht angepasst und hat eine schöne, blaugrüne Färbung.


Am Ende der Straße, auf der der Landepunkt ist, gibt es ein Hotel. Dort bin ich mal in den ersten Stock gelaufen und habe mir die Zimmer angesehen. Im Flur hingen einige Bilder von einem RL-Ort, der Disco Palma ziemlich ähnlich sieht. Ob es sich dabei um das von mir vermutete Procida handelt, kann ich aber nicht sagen. Hier mal drei Fotos vom Hotel, von denen das links unten auch die RL-Bilder zeigt (anklicken für größere Ansicht).


 

Gestaltungstechnisch ist diese Region schon ziemlich durchschnittlich, verglichen mit den durchgestylten Design-, Natur- oder Kunstregionen, die ich sonst hier vorstelle. Aber mein Rundgang hat mich irgendwie sehr an meine ersten Jahre in SL erinnert, in denen ich auch viel in Clubs war und das Drumherum so ähnlich ausgesehen hat, wie auf Disco Palma. Mal sehen, vielleicht gehe ich in einer schwülen Sommernacht ja einfach mal in den Club und spiele ein paar Tanz-Animationen ab. Die Musik ist jedenfalls ganz nett.

>> Teleport zu Disco Palma
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen