Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 25. Juni 2015

Videos zu "Was Second Life für mich bedeutet"

Es gab ja vor 10 Tagen einen Aufruf von Linden Lab an die Community, Videos (oder Beiträge in anderer Form) zu erstellen, in denen man kurz zeigt und/oder erzählt, was Second Life für einen selbst bedeutet. Es gab zwar keine Flut von Teilnehmern, aber bis jetzt sind doch einige Videos im zugehörigen Forenthread eingereicht worden.

Beim Aufruf von LL hatte ich noch geschrieben, dass ich hier ein paar gute Beiträge vorstellen würde. Das erscheint mir jetzt aber ungerecht, denn alle Beiträge sind auf die eine oder andere Weise gut. Allein schon die Teilnahme ansich verdient Respekt, denn außer sich aufzuraffen, überhaupt etwas zu machen, liegt es auch nicht jedem, sich in einem Video öffentlich zu präsentieren. Für mich trifft da wohl beides zu (plus immer zu wenig Zeit für alles^^). Aber ich finde mich in vielen der Aussagen wieder, die von den unterschiedlichen Teilnehmern kommen.

Einige Beiträge aus dem Forenthread zur Vorstellung der Videos sind schon mehrere Monate bis einige Jahre alt. Sie wurden weder für diese Aktion erstellt, noch haben sie direkt etwas mit dem Thema zu tun. Deshalb habe ich sie hier weggelassen. Ebenso wie zwei Videos, die Musik verwenden, bei der die GEMA ihren Daumen drauf hat. Und die sechs Videos aus dem Blogpost von Linden Lab habe ich auch nicht noch einmal hier aufgeführt.

Unter dem Video ist entweder der Link zum Forenbeitrag, in dem das Video vorgestellt wird, oder zum eigenen Blogpost des Erstellers, wenn ich einen gefunden habe. Will man eines der Videos in groß sehen, dann einfach rechts unten im Player das "YouTube"-Symbol anklicken.

Das Video von Huckleberry Hax habe ich ans Ende gestellt, da es als einziges ein abweichendes Bildverhältnis verwendet. So bleibt der Rest der Tabelle symetrisch. Sollten in den nächsten Wochen noch viele neue Videos eingereicht werden, mache ich dann noch einen zweiten Post dazu.

The “What Second Life Means to Me” Video Share Project - (Stand: 25.06.2015)

Caitlin Tobias


Snowhawk Przhevalsky


BRIANTBHEAD Resident


Natascha Randt


Steffy Ghost


Stephanie Meyer


Bine Rodenberger


Brennende Buchstaben


BukTom Bloch


Seashell Dench


Patch Linden


  • Kein Link, da nicht im Forum vorgestellt
Anya Ohmai


Prisilla S. Avro


Wendz Tempest


Huckleberry Hax





Links:

Kommentare:

  1. Anidusa Carolina26. Juni 2015 um 11:17

    Leider bin ich sehr ungeübt in puncto Machinima, aber nachdem ich die Videos gesehen habe, überlege ich ernsthaft ob es nicht spannend wäre einen Tag oder zwei auf das Filmen zu verwenden.
    Es wird deutlich, wie viele verschiedene Sichtweisen von SL es gibt, und faszinierend wie unterschiedlich die User ihre Träume hier umsetzen und ihre Kreativität ausleben.
    Kreativität ist in fast jedem der Videos ein ganz wichtiger Punkt.
    Ich bin gespannt zu sehen was noch kommen wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau Anidusa, es ist so spannend welche unterschiedliche Bedeutung SL für die Leute hat. So vielfältig wie eben das SL aus diesen Vorstellungen auch entstanden ist. Das ist das tolle an SL. Jedes Video ist auf seine Weise toll du zeigt auch die Vielfältigkeit.

      Die Niki

      Löschen