Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 25. Juli 2015

Simtipp: Sommergewitter

Bei mir vor der Haustür ist vorhin ein oberkrasses Sommergewitter runtergekommen. Was passt da also besser als ein Simtipp zu einer Region, die genau so heißt. Aufmerksam auf diese Region wurde ich durch dieses Foto von Alidamor Anatra auf SLinfo, das fast gleichzeitig auch bei Annie Brightstar in den SL Destinations vorgestellt wurde.


Eröffnet wurde die Region am 9. April 2015 von Nidatine und Seraph Nirvana, die wohl in SL, genauso wie im realen Leben, ein Paar sind. Neben der Sommergewitter-Region, betreiben die beiden auch Die Villa, einen deutschsprachigen Community-Treffpunkt zum Chatten und Durchführen von Live-Events. Angelehnt ist Sommergewitter an die norddeutschen Küstenregionen. Zumindest stehen in der Land-Info so Begriffe wie Sylt, Hallig und Westerland.



Das Windlight auf dem Gewitter-Sim ist sehr speziell und hat mir gut gefallen. Ich habe es auf allen Fotos gelassen, aber bei einigen Motiven den Gamma-Wert etwas runtergedreht, so dass der Sandboden etwas dunkler ausgesehen hat. Ebenso habe ich die Sonne bei einigen Fotos auf exakt 12 Uhr mittags gestellt, damit keine seitlichen Schatten von Objekten geworfen werden. Beide Anpassungen haben jedoch die Wirkung des vorgegebenen Windlights im Grunde nicht verändert.



Passend zum Regionsnamen gibt es natürlich Gewitter. Viele Blitze, Donnergrollen und Regen. Der Regen ist zwar nicht durchgehend auf dem gesamten Land, aber auf mindestens der Hälfte des Sim kommt schon einiges runter. Übrigens ist der Regen durch den reduzierten Gamma-Wert besser auf den Fotos zu sehen. Will man aber auch einen Blitz mit auf dem Foto haben, muss man schon etwas antizipieren. Den Auslöser genau in dem kurzen Moment zu drücken, in dem ein Blitz zu sehen ist, braucht schon etwas Geduld. Weil aber die Region "Sommergewitter" heißt, habe ich versucht, möglichst viele Blitze einzufangen. :)



Gestaltungstechnisch ist Cosima (das ist der Name der Region im SL-Grid) ein wenig dezentral. Es gibt kein gesamtheitliches Layout, dafür aber viele Bereiche, die wohl zum einen für unterschiedliche Aktivitäten genutzt werden (Chatgruppe, Events, Lesungen, usw.) und zum anderen kleine, fotogene Szenen beinhalten, an denen man bei einem Rundgang gern einen Stopp einlegt.



Neben drei größeren Holzhäusern, gibt es noch den markanten Leuchtturm von Minnie Tunwarm und eine kleinere Strandhütte, etwas versteckt hinter einer Düne. Vor dem Haupthaus haben sich bei meinem Rundgang eine Menge animierter Katzen aufgehalten und etwas abseits noch ein großer Hund.


Der eigentliche Star auf diesem Sim ist aber das Gewitter mit dem Regen. Will man nur das auf sich wirken lassen, braucht es gar nicht so viel durmherum. Einfach eine Düne in einem Bereich suchen, in dem es stark regnet, und dann einfach den schnell ziehenden Wolken und den Blitzen zuschauen und dabei noch dem Prasseln des Regens zuhören. Fast so entspannend, wie das Gewitter vorhin vor meinem Fenster. :)

>> Teleport zu Sommergewitter

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen