Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 8. August 2015

LEA 4: "Seasons of Life" von Johannes1977 Resident

Quelle: Kara Trapdoor / Linden Endowment for the Arts
Und schon wieder was von der LEA. Allerdings nicht von den 20 Regionen des Artists-in-Residence-Programms, sondern von einer Sonderausstellung, die auf einer der Regionen rund um das LEA-Theater aufgebaut ist. Und wegen meinem Sommerblues und so, gibt es von mir auch gar nicht viel Text dazu.

Im LEA-Blog wurde "Seasons of Life" von Johannes1977 Resident am 7. August vorgestellt. Wann diese Installation geöffnet wurde, oder wie lange sie geöffnet bleibt, wird allerdings nicht gesagt. Der Ersteller der Installation hat jetzt nicht unbedingt einen Künstlernamen, ist aber dennoch kein Unbekannter mehr. Johannes1977 ist nämlich der Gründer, Herausgeber und Chefredakteur vom neuen Windlight Magazin, das mit seinen erst zwei Ausgaben ganz gut angekommen ist.


Im LEA-Blog wurde zur Bedeutung dieser Installation nur ein einziger Satz geschrieben. Ich habe trotz fortgeschrittener Stunde (und zwei eiskalten Schöfferhofer Hefeweizen Grapefruit) mir die Arbeit gemacht und diesen Satz übersetzt. Er lautet: "Seasons of Life stellt den Lebenszyklus einer Person dar, kombiniert mit den wissenschaftlichen Jahreszeiten der Erde." - Puh, das war anstrengend.


In den vier kunstvoll in Szene gesetzten Teilinstallationen befinden sich Fotos von SL-Models. Vier Models haben ein passendes Outfit zur Jahreszeit, ein Model gehört jedoch zur Nacht. Hier die Namen der Models und ihrer Outfits:
  • Seashell Dench als Wächter der Nacht
  • Draakje Dailey als Wächter des Frühlings
  • Eleseren Brianna als Wächter des Sommers
  • Issy Flatley als Wächter des Herbstes
  • Emma Portilo als Wächter des Winters


Als Windlight wird für den Himmel "ShadowSet" und für das Wasser "Raymonds Water at Night" empfohlen. Ich fand den Himmel für die Installationen aber nicht sehr passend und das Wasser habe ich noch nicht einmal. Also habe ich meine eigenen Einstellungen gewählt, die zudem auch noch etwas surreal sind. Vor allem beim Frühling mit dem starken Regen, habe ich ein WL genommen, bei dem man die vielen Regentropfen gut sieht.


Insgesamt eine ganz nette Idee, die mich ein bisschen an den Sim "Alirium" erinnert hat. Am kunstvollsten ist sicher der Sommer mit den vielen fliegenden Regenschirmen und den Blitzen, die fast sekündlich dort niedergehen.

Zusammenfassung:

Seasons of Life

Quelle: LEA4 - SEASONS OF LIFE by Johannes1977

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen