Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 13. Dezember 2015

Fotos von der Christmas Lights Boat Parade

Über Atlans Blog habe ich gestern erfahren, dass es heute in der Blake Sea eine Parade mit weihnachtlich geschmückten Booten gibt (bzw. gegeben hat). Ich habe es dann auch tatsächlich um 19:00 Uhr (10am SLT) geschafft, online zu gehen und mir das anzusehen.



Der Steckenverlauf führte zuerst durch die Blake Passage und dann über die Balboa Sims, bis zum Starboards Yacht Club (SYC), der Nachbarregion des Hollywood Airport. Die Boote brauchten etwa 90 Minuten vom Start bis zum Yacht Club. Den Streckenverlauf kann man sich auf dieser Karte ansehen.


Marke Eigenbau, aber dennoch weihnachtlich
Die Beteiligung war recht gut. Ich habe es jetzt zwar nicht durchgezählt, aber so an die 20 Boote sind es wohl gewesen, zum Teil mit bis zu fünf Avataren an Bord. Und auch entlang der Route standen viele Avatare und haben den Booten zugesehen.



Insgesamt habe ich mich an drei verschiedenen Punkten aufgestellt, um Fotos zu machen. Bei meinem ersten Standort wurden die meisten Boote noch nicht vollständig gerezzt. Ab dem zweiten Punkt lief es dann schon besser. Zum Schluss habe ich am Eingang vom Hafen des SYC gestanden und im Grunde dort dann die meisten Details erkennen können.



Angeführt wurde die Parade von Analyse Dean und ihrem Bandit Schaufelraddampfer. Das war auch gleichzeitig das größte Boot. Mengentechnisch am häufigsten ist die Loonetta von MLCC mitgefahren. Und es gab auch ein Boot, das wohl kompletter 08/15 Eigenbau war (etwas weiter oben zu sehen, ganz in Weiß). Bei der Weihnachtsdeko waren alle ziemlich eigenständig. Es gab eigentlich kein Boot, das wie ein anderes ausgesehen hat.




Es gab wohl hier und da auch einige Crashs der Teilnehmer, vor allem bei Regionswechseln. Einmal ist zum Beispiel ein herrenloses Boot an mir vorbeigefahren. Das hatte schon fast etwas Unheimliches. Aber sowas habe ich auch schon selbst erlebt. Einen Crash während der Fahrt und nach dem Relog habe ich dann mein Boot gut fünf Regionen weiter gefunden, wo es an einem Holzsteg hängengeblieben ist.



Bei dem Windlights habe ich etwas experimentiert. Empfohlen wurde Mitternacht. Dann sieht man aber nur die Lichter der Boote, was auf Fotos etwas wenig ist. Also habe ich die "[TOR] - Night"-WLs hoch und runter geschaltet und gelegentlich den Mondstand gedreht. Ein paar Fotos sind jetzt aber definitiv zu hell und ein paar zu dunkel geworden.

Abschlussparty auf dem Hollywood Sim
Insgesamt fand ich die Parade gut. Die Bootsfahrer der Blake Sea sind schon eine ganz lustige Gemeinschaft. Hätte ich nicht meinen Blog, würde ich mich wohl irgendeinem Yacht Club anschließen. Sollte diese Parade nächstes Jahr wieder stattfinden, versuche ich auch mal mitzufahren.

Zum Schluss haben dann viele der Teilnehmer auf dem Hollywood Sim noch eine Party gefeiert.

1 Kommentar: