Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Showtime Magazine - 2015 Live Musik Awards

Quelle: Showtime Magazin
Heute muss ich wieder ein Notprogramm abliefern, da ich nur ein Stündchen Zeit zum Bloggen habe.

Die Live Musik Awards 2015 vom Showtime Magazine sind kein Ableger der Avi Choice Awards, sondern es geht hier um eine eigenständige Preisverleihung nur für Live-Musiker und Orte, an denen Live-Musik in Second Life gespielt wird. Dieser Bereich ist zwar auch im ganz kleinem Rahmen bei den Avi Choice Verleihungen mit drin, nämlich bei den Awards for the Arts, aber da wurden nur relativ wenige Musiker nominiert und am Ende gewinnen immer Maximillion Kleene und Noma Falta.^^

Die Awards des Showtime Magazins haben jedoch einen kleinen Haken: Hier werden die Gewinner nicht vom Publikum gewählt, sondern von einer Jury. Die will dann tatsächlich ab dem 1. Januar 2016 alle nominierten Musiker und Venues abklappern und anhand einer Kriterienliste bewerten. Dazu will die Jury jeweils ein Konzert besuchen und dabei Punkte für Musiker und/oder Venue vergeben. Die Nominierungen für die Live Musik Awards laufen seit dem 3. Dezember 2015 und können auf dieser Seite noch bis zum 31. Dezember 2015 abgegeben werden.

Zuerst wollte ich wegen dem Bewertungsverfahren für die Awards nicht darüber bloggen, denn das scheint mir irgendwie zu subjektiv zu sein. Aber seit dem 3. Dezember wurden schon so viele Musiker und Venues nominiert und es sind so viele Sponsoren von Preisen für die Gewinner hinzugekommen, dass ich jetzt doch mal darauf aufmerksam mache. Hinzu kommt noch, dass ich seit einiger Zeit das Showtime Magazin in meinem RSS-Reader drin habe und ich finde das lockere und auf Unterhaltung gerichtete Konzept ganz gut.

Quelle: Showtime Magazine
Live Musik gehört in meinen Augen zu den Kernbereichen in Second Life und sie bietet viele Möglichkeiten, sich gut unterhalten zu lassen. Bisher wurden über 70 Venues und über 150 Musiker nominiert. Das ist eine beachtliche Anzahl in nur zwei Wochen. Die Auflistung findet man am Ende der von mir als Quelle angegebenen Seite. Ganz oben auf dieser Seite, werden zuerst die Sponsoren und Preise vorgestellt und darunter kann man noch bis Ende des Jahres seine Nominierung abgeben. Dazu muss man lediglich vier Felder ausfüllen. Den Avatarnamen, eine E-Mail Adresse, eine Venue und einen Musiker als Zweizeiler in das große Feld, und im vierten Feld dann ein paar Buchstaben, die direkt daneben stehen. Das ist ein Spambot Schutz.

Bevor man eine Nominierung abgibt, sollte man sich die beiden Listen darunter ansehen. Sie sind alphabetisch geordnet und jeder Eintrag ist verlinkt. Entweder als Teleport zur Venue oder zum SL-Profil des Musikers. Wenn die Jury das wirklich alles auswerten will, dann wird sie bis Sommer 2016 unterwegs sein. Aber ich finde die Liste allein schon als Verzeichnis zum Thema Live-Musik in Second Life sehr hilfreich, denn eine so aktuelle Liste (die sicher noch wächst) gibt es meines Wissens sonst nirgendwo.

Natürlich berichte ich hier auch über den weiteren Verlauf dieser Awards-Verleihung.

Links:

Quelle: 2015 LIVE MUSIC AWARDS NOMINATIONS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen