Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Simtipp: WindWept

Heute habe ich wieder abseits vom Computer meine Zeit verplempert. Ich hätte da aber noch ein paar Fotos von der Region WindWept, die ich gestern besucht habe, nachdem ich auf Flickr dieses Foto von Davey Spinotti gesehen hatte. Also gibt es einen Quicktipp.


WindWept ist kein richtiger Wintersim, sondern eher eine Fotoszenenregion mit ein paar winterlichen Bereichen. Im Großen und Ganzen besteht die Gestaltung aus vielen einzelnen Szenen, die sich in der surrealen Umgebung gut als Motive für Fotos eignen. Ich fand es aber dennoch interessant, diese Region zu erkunden, schon allein, weil man nicht genau sieht, wo ihre äußeren Grenzen sind. Und so kam sie mir irgendwie größer vor als ein normaler Sim eben so ist.



Der Landepunkt ist auf einem Weg etwa in der Mitte der Region. Dem Weg zu folgen, ist aber unnötig, weil er im Nirgendwo endet. Ich bin einfach kreuz und quer herumgelaufen, immer zu den Punkten, die gerade in meinen Fokus gekommen sind. Das Windlight dürfte eine in den Gelbbereich verschobene Version von "Morning Glory" sein. Es ist hell und betont die blattlosen Bäume sehr gut. Vor allem, wenn die tiefstehende Sonne durch die trockenen Äste scheint.



In einer Ecke gibt es ein ziemlich schräges Motel, in dem auch die Zimmer zum Teil schräg eingerichtet sind. Auf der anderen Seite der Region befindet sich ein riesiger Berg mit ein paar netten kleinen Plattformen. Die Öffnungen unten und oben, die wie Höhleneingänge aussehen, sind Teleports zum jeweils anderen Eingang.



Auf WindWept wurde viel Kram von Alex Bader verbaut. In den letzten Jahren hatte ich eine kleine Allergie gegen seine Brücken und Baumtunnel entwickelt. Inzwischen scheine ich aber desensibilisiert zu sein, denn ich habe tatsächlich ein Foto mit einem Baumtunnel gemacht (siehe letztes Foto unten).



Obwohl sich auf der Homestead-Region eine Menge Dekorationsobjekte befinden, wurde sie ziemlich sparsam bebaut. Von den 3750 verfügbaren Prims sind immer noch fast 1000 frei. Das ist von Vorteil, denn man hat auf WindWept Rez-Erlaubnis, um zusätzliche Objekte auf seinen Fotos zu platzieren.


Am Landepunkt gibt es bei Klick auf das Schild auch eine Notecard, in der die beiden Ownerinnen Inez Pennell und Cinderr Resident ein paar Infos zu ihrer Region aufgeschrieben haben. Und in der Flickr-Gruppe zum Sim, gibt es ein paar ganz nette Fotos zu sehen.

>> Teleport zu WindWept

Link:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen