Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 5. Dezember 2015

UWA 3D Art & MachinimUWA VIII - Preisverleihung am
13. Dezember

Quelle: UWA in SL
Heute hat die Universiät von Westaustralien (UWA) in ihrem Blog die Ankündigung zur abschließenden Preisverleihung der diesjährigen MachinimUWA VIII und UWA 3D Art Wettbewerbe gepostet.

Am Sonntag, den 13. Dezember 2015 ab 6am SLT (15 Uhr MEZ) wird die Bekanntgabe der Gewinner beider Wettbewerbe im UWA-BOSL Grand Amphitheatre gestartet. In der aktuellen Meldung steht etwas von insgesamt 500.000 L$ Preisgeld für beide Wettbewerbe, allerdings vermute ich, dass dies pro Wettbewerb gilt, so wie es auch in der letzten UWA-Mitteilung erklärt wurde (910.000 L$ gesamt mit 500.000 L$ für MachinimUWA und 410.000 L$ für 3D Art Challenge.)

Insgesamt sind 59 Prim- und Mesh-Kunstwerke und 45 Machinimas für die beiden Wettbewerbe eingereicht worden. Die 3D-Arbeiten kann man sich hier in der UWA Galerie ansehen und die Videos sind alle hier auf Slartist gesammelt worden. In den 24 Stunden vor Beginn der Award-Veranstaltung, werden im Grand Amphitheatre alle Machinimas ohne Unterbrechung auf Videoleinwänden abgespielt.

"RACE: Human - PLANET: Earth" von Sharni Azalee
Bis zum 6. Dezember kann man sich auch noch an einem Publikumswettbewerb beteiligen, den ich hier bereits vorgestellt hatte. Allerdings müsste man für eine erfolgreiche Teilnahme die über 100 Einreichungen auch tatsächlich angesehen haben, um eine erfolgsversprechende Bestenliste bilden zu können. Ich schäze, die Anzahl der Teilnehmer wird da recht überschaubar sein.

"An Ibis In Pursuit" von Corcosman Voom
Ich war jedenfalls einfach mal so in der UWA-Galerie und habe mir die 3D Art Teilnehmer angesehen. Ich hatte auch schon zu Beginn des Wettbewerbs einen Bericht gepostet, aber nun kann man eben alle Kunstwerke dort besichtigen. Die Fotos hier im Beitrag zeigen ein paar der 3D Art Einreichungen.

Normal hätte ich die Ankündigung erst ein oder zwei Tage vor dem Termin hier vorgestellt, aber sie enthält leider auch eine nicht so erfreuliche Meldung. Die Preisverleihung wird generell die letzte Veranstaltung im Rahmen der MachinimUWA und 3D Art Wettbewerbe sein. Im nächsten Jahr wird das Programm, das nun sieben Jahre lang in Serie durchgeführt wurde, aus nicht genannten Gründen eingestellt. Ich vermute, SL-UWA Manager Jegathesan Jegasothy (in SL Jayjay Zifanwe) kann diesen Event aus privaten Gründen in Zukunft nicht mehr organisieren. Dafür spricht auch die Mitteilung, dass im nächsten Jahr FreeWee Ling die komplette Verwaltung der UWA-Regionen in Second Life übernehmen wird.

"Rise Above the Mundane" - Kazuhiro Aridian
Immerhin bleiben die UWA und ihre Regionen in SL erhalten und es soll auch noch kleinere Events und Wettbewerbe geben, sofern dafür die finanziellen Mittel dafür vorhanden sind. Dennoch ist die Einstellung der großen Wettbewerbe sehr schade, nicht zuletzt, weil darüber in diesem Jahr sogar im australischen Fernsehen berichtet wurde.

"Perspectives" von Pixels Sideways
SLURLs zum Amphitheatre:

Hier kann man alle Beiträge sowohl vor als auch nach der Veranstaltung besichtigen bzw. ansehen:

Links:

Quelle: UWA 3D ART & MACHINIMA GRAND FINALE - 6AM SLT SUNDAY 13 DEC...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen