Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 20. Februar 2016

Impressionen von der Home & Garden Expo 2016 - Teil 2

Heute gibt es den zweiten Teil meines Rundgangs über die Home & Garden Expo 2016. Diesmal habe ich Fotos von den Regionen Hope 4 bis Hope 6.

Im Gegensatz zu meinem ersten Bericht, habe ich diesmal auch ein paar Fotos mit einem anderen Windlight geschossen als das, was die Veranstalter vorgegeben haben. Dennoch ist auch der allgemeine Standard eine gute Einstellung, denn fast jedes Motiv erstrahlt damit in saftigen Farben.

Ich zeige zu einigen Parzellen heute auch mehr als nur ein Foto, weil ich mich beim Aussortieren nicht entscheiden konnte. Da das wieder eine lange Bilderreihe geworden ist, geht es nach der ersten Region auf der Unterseite weiter.

Hope 4 - Teleport

Mein erster Stopp war bei Dysfunctionality, wo es einfache Häuser und Landschaftselemente  gibt, die überwiegend aus Holz gebaut sind. Die verwendeten Holztexturen finde ich angenehm und warm. Mein Foto kommt jedoch aus dem Inneren eines der Häuser, das sowohl aus Holz als auch aus Stein gebaut ist.

Dysfunctionality
Ceridwen's Cauldron hat zwei relativ kleine Parzellen gestaltet und gemessen am eigenen Sortiment, gibt es auch ziemlich wenig zu sehen. Aber der große Auftritt dieses Labels wird sicher wieder auf der Fantasy Faire sein, wo dann meist eine komplette Region gestaltet wird. Als Foto habe ich einen kleinen Teich mit farblich schönen Lotusblüten rausgesucht. Denn der große Drachenkopf auf der Nachbarparzelle, ließ sich einfach nicht vernünftig in einem Bild einfangen.

Ceridwen's Cauldron
Einen großen Palast gibt es von Fallen Gods Inc. Ihr Ungetüm heißt "Libertine" und wäre sicher was für das Angel Manor Estate.

Fallen Gods Inc
Eine wirklich kunstvolle Installation mit Holztrichtern und Kirschbäumen oben drauf, hat Meadow Works aufgebaut. Dort habe ich mich bestimmt so 20 Minuten aufgehalten, weil es einfach viel zum Anschauen gibt. Unter anderem gibt es dort die grünen Frösche, die ich in letzter Zeit schon öfter auf Fotos gesehen habe (zum Beispiel hier). Da mir dieser Auftritt so gefallen hat, gibt es nun gleich ein Viererpack Fotos. (Klickt auch mal die kleinen Fotos an - die Frösche sind cool.)


 

Meadow Works
Viel Natur gibt es beim Label Roawenwood. Die Vendoren sind in kleinen Hausmodellen untergebracht. Eigentlich nichts Spektakuläres, aber da ich dort eine gute SL-Freundin getroffen habe, gibt es auch davon ein Foto. :)

Roawenwood
Nun geht es, wie schon angekündigt, auf der Unterseite weiter.
Bitte den nachfolgenden Link anklicken:


Hope 5 - Teleport

Hope 5 ist die zentrale Region der Expo und hier gibt es nur wenige Aussteller. Aber dafür befindet sich dort das Auditorium, in dem jeden Tag Diskussionen mit Erstellern und Designern geführt werden. Ebenso gibt es einen kleinen Vergnügungspark mit Achterbahn, Autoscooter, Riesenrad und vielen kleinen Buden.

Weil die Achterbahn blau ist, habe ich hier mal für den Himmel eine andere Farbe ausgewählt, damit sich ein Kontrast bildet.


Natürlich bin ich mit diesem Teil auch gefahren - zwei Mal!



Auch das Riesenrad kommt besser, wenn man ein etwas dunkleres Windlight einstellt.


Das erwähnte Auditorium sieht so aus:

Auditorium
Auch Prim Perfect hat als Mitorganisator der Expo sein Gebäude auf Hope 5 untergebracht. Dieser Auftritt ist wirklich ein Augenschmaus und vom Styling her absolut sehenswert. Deshalb nun zwei Fotos, obwohl das Ambiente inworld noch besser wirkt als auf den Bildern.


Prim Perfect
Nun noch drei Labels, die auch auf Hope 5 etwas aufgebaut haben:
Von Hanaya gibt es SL-Hochzeitszubehör. Nicht so meine Welt, aber der offene Pavillon ist sehenswert.

Hanaya
Das Label TB Maison hat ein großes Haus von Cain Maven aufgestellt und bietet im Inneren Möbel aller Art an.


The Forest - City of Rio hat mehrere kleine Bauminseln errichtet und bietet dort Informationen zur Relay For Life Kampagne. The Forest ist eine Region im SL Grid und eigentlich kein Anbieter von Heim- und Gartenprodukten. Aber die Gruppe dieser Region ist sehr aktiv bei RFL-Aktionen und gehört wohl mit zu den Organisatoren der Expo.

The Forest - City of Rio
Hope 6 - Teleport

Auf Hope 6 bin ich als erstes auf die große Parzelle vom Label Bee Designs gestoßen. Die ausgestellten Produkte sind allerdings sehr luftig angeordnet. Bei einem flüchtigen Blick könnte man auch denken, das sei nur eine grüne Wiese. Ausgestellt werden dort Häuser und Möbel. Unter anderem kommt von diesem Label das bekannte Burger Diner, das ich schon mehrfach in SL auf anderen Regionen gesehen habe. Trotzdem gibt es jetzt ein weiteres Foto davon. :p

Bee Designs
Die beiden Labels beYou und Be' @ Home haben einen großen Gebäudekomplex zusammengebastelt, der nur von einer Seite aus wirklich zugänglich ist. Dort gibt es vor allem Möbel, aber auch Zubehör für einen Bauernhof. Also sowas wie einen Stall, Heuballen, Pferdetränke, usw. Mein Foto stammt aus einer der großen Möbelhallen.

beYou / Be' @ Home
M. Law Designs hat eine ziemlich voll gepackte Parzelle mit allem, was der Home & Garden-Bereich so hergibt. Viel zum Gucken und Stöbern (wenn man denn die Zeit dazu hat).

M. Law Designs
Bei Irrie's Dollhouse gibt es ein eingerichtetes Puppenhaus (was auch sonst). Diese aufgeschnittenen Häuser finde ich immer ganz witzig und sie erinnern mich an den Sim-Klassiker Greenies Home.

Irrie's Dollhouse
Bo+ha hat, neben einem sehr stylisch wirkenden Riesen-Bungalow, auch zwei Skulpturen ausgestellt, deren Einnahmen durch den Verkauf zu 100% an den RFL gehen. Da dort alles Fullbright ist, gibt es ein Foto mit dunklem Windlight. Der Bungalow ist wirklich riesig, was man vor allem merkt, wenn man einmal um ihn herumläuft.

Bo+ha
Einen kleinen Garten hat das Label mit dem etwas umständlichen Namen Love Everlasting PlantPets gestaltet. Der ist bunt und hell. Auch solche kleinen Installationen mag ich, denn sie sind das Salz in der Suppe der großen Anbieter.

Love Everlasting PlantPets
Zum Schluss eine Minigalerie von VC, dessen (oder deren) Bilder zugunsten des RFLverkauft werden. Die genutzte Räumlichkeit ist übrigens eine 1-Prim Röhre, die man häufig auf der Expo sieht und die meist am Rand der Regionen untergebracht sind.

VC
So, das war mein zweiter Bericht von der H&G Expo. Mit dem nächsten Teil werde ich dann meinen Rundgang abschließen. Da die Expo noch bis zum 6. März läuft, kann ich mir ja noch etwas Zeit lassen.

...Fortsetzung folgt...

Link zu den anderen Teilen:

Alle weiteren Infos hatte ich bei der Vorstellung der Expo gepostet:

    Kommentare:

    1. Hi Maddy!
      Dysfunctionality hat eigentlich einmal als Ausstatter für Goreanisches RP begonnen. Es ist noch nicht so lange her, dass sich Anke Hatchuk mit jemandem zusammentat, woraufhin dann erstmals auch moderne Möbel entstanden. Das Haus welches du fotografiert hast, war eins der ersten in dieser Richtung und ich denke das dürfte etwa anderthalb Jahre her sein.

      Ebenso verhält es sich mit Roawenwood, das Label begann auch mit Goreanischem.
      Es hat mich sehr verblüfft zu sehen, dass Dysfunctionality (das sich inzwischen aufgespaltet hat, und einen der ehemaligen Hausdesigner sein eigenes Label gründen liess - Jian.) und Roawenwood auf der Expo vertreten waren.
      Die Ausstellung von prim perfekt kam mir gestern bei meinem Spaziergang noch nicht unter, aber Deine Bilder machen definitiv Lust auf mehr! Und ans Herz legen möchte ich Dir noch die Sachen von Mirage. (und nun frag mich nicht auf welcher Region Mirage ausstellt - hast ja gestern mitbekommen dass ich etwas kopflos war, was die Übersicht über die Sims anging, *g*). Mirage ist ein MUST für alle Liebhaber von Orientalischem sowie Afrikanischem.
      Als ich das Label zum ersten Mal wahrnahm, hätte ich den ganzen Laden leerkaufen können. Leider haben sie auf der Expo nicht viel hingepackt - und ein grosses Minus dieses Labels ist, dass sie den grössten Teil ihrer Sachen als no copy, no trans verkaufen. Dennoch, wer das orientalisch-afrikanische Flair liebt, oder sein Haus in diesem "Kolonialstil" einrichten möchte der vor einigen Jahren im RL mal so angesagt war, der kommt um Mirage nicht herum.

      Und jetzt hör ich auf zu senfen, giggel.....aber das lag mir nu einfach am Herzen.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Also nächstes Jahr mache ich nur die Fotos und du schreibst die Hintergrundinfos zu den Designern. ;)

        Danke für deine zusätzlichen Ausführungen. So wirklich gut kenne ich mich nur mit den guten alten Blip Häusern aus, die von 2007 bis 2009 in SL mal richtig hip waren. :)

        Löschen
    2. Gern, gern :) Ich bin ein Häuser- und Möbelfetischist. Das ist schon wahr. Hihi.
      Ich bin gespannt wer noch alles dort ist auf der Expo ... einige der grossen, bekannten Labels fehlen mir. Trompe L'Oeil zum Beispiel oder Barnsworth Anubis, auch BAZAR oder LISP hab ich noch nicht entdeckt. Schaumermal. Vielleicht sind die ja so bekannt das sie denken sie hättens nicht nötig...^^

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. ...P.S.: Was Blip angeht muss ich passen, mich gibbet ja erst seit November 2010 in SL
        Was ich aber noch fragen wollte, das Haus in dem Follow Us! ausstellt.........das was Dir so gut gefiel.......hast Du dafür irgendwo einen Vendor gesehen? Ich fand keinen, hab allerdings auch nicht überprüft ob es überhaupt von denen ist.

        Löschen
      2. Nee, das Haus bietet Follow Us! nicht an. Hatte ich ja auch geschrieben, dass sie eigentlich nur Möbel und Deko anbieten, ihre Produkte aber in einem schicken Haus präsentieren.

        Gehe mit der rechten Maustaste auf das Haus, schaue, wer es gebaut hat und öffne sein Profil. Vielleicht kommst du so zum eigentlichen Anbieter.

        Löschen