Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 12. März 2016

Meldungen vom TPV-Treffen am 11. März 2016

Quelle: Pantera Północy / YouTube
Am Freitag, den 11. März, gab es ein weiteres inworld Treffen der TPV-Entwickler. Diesmal dauerte es noch nicht einmal 20 Minuten, was mir aber ganz gelegen kommt, da ich heute noch einen LEA-Sim vorstellen will.

Dass das Treffen so kurz ausgefallen ist, lag wohl auch daran, weil Jessica Lyon vom Firestorm Team nicht anwesend war. Denn immer wenn sie das ist, quasselt sie gut die Hälfte des gesamten Meetings über ihre Projekte.

Seit nun mehr zwei Monaten sagt Oz Linden bei jedem Treffen, das dieser oder jener Viewer in den nächsten Tagen veröffentlich wird. In keinem der darauffolgenden Wochen ist das dann tatsächlich passiert. Klar wird das irgendwann der Fall sein. Aber was Termine angeht, ist Oz extrem unglaubwürdig geworden und für mich sieht sein "pretty soon" ("sehr bald") oft nach Abwiegeln aus, um das Thema nicht diskutieren zu müssen.

Wie immer, stammen die Informationen hier im Beitrag aus dem Video von Pantera Północy, das hier am Ende auch eingebettet ist.

SL Viewer

Ein neuer offizieller Viewer wurde seit dem letzten Treffen (und insgesamt seit acht Wochen) nicht veröffentlicht, obwohl das in Aussicht gestellt wurde. Bei den RC- und Projekt-Viewern gab es kleinere Updates innerhalb der selben Versionsnummer. Meines Erachtens müsste in der kommenden Woche auf jeden Fall einer dieser Viewer zum Hauptviewer für SL werden. Sagte auch Oz wieder im Meeting, aber......... *lol*

Offizieller Viewer
  • Second Life Release 4.0.1 (310054) - Letztes Update am 15. Januar 2016. Enthalten waren einige Fixes und Verbesserungen, die aus der JIRA abgearbeitet wurden. Meinen Bericht dazu gibt es hier.
Release Kandidaten
  • Second Life HTTP Update Viewer 4.0.2 (312094) - Letztes Update am 9. März 2016.
    Dieser Viewer bringt eine komplett überarbeitete HTTP-Unterstützung und soll das alte UDP-Protokoll weitgehend überflüssig machen. Der HTTP Viewer wurde vor acht Wochen mit dem Vivox Viewer zusammengelegt.
  • Second Life Maintenance Viewer 4.0.2 (312269) - Letztes Update am 10. März 2016.
    Dieser Viewer enthält eine eine Sammlung von behobenen Problemem aus der JIRA. Darunter auch mal wieder ein Versuch, das immer noch vorhandene Speicherleck im Viewer zu stopfen, das nach längeren Sitzungen bei wenig RAM im PC (4 GB oder weniger) zu einem Crash führen kann.
  • Second Life QuickGraphics Viewer 4.0.2 (312297) - Letztes Update am 11. März 2016.
    Dieser Viewer enthält eine vereinfachte Darstellung für Avatare. Der Nutzer kann über einen Schieberegler festlegen, ab wann die ganzen Attachments und Texturen nicht mehr berechnet, sondern nur noch als einfarbige Konturen dargestellt werden. Außerdem ist eine neue Funktion enthalten, um die Grafikeinstellungen unter einem selbstgewählten Namen zu speichern und später wieder in den Viewer zu laden.
Project Viewer
  • Second Life Project Bento Viewer version 5.0.0 (311861) - Letztes Update am 2. März 2016.
    Dieser Viewer enthält den Code für die viewerseitige Einführung von zusätzlichen Knochen für den SL-Avatar. Parallel dazu wird es auch neuen Code für die Server geben. Am 2. März wurde das Skelett noch einmal aktualisiert mit weiteren Knochen. Dazu hatte ich hier einen einzelnen Beitrag geschrieben. Aktuell kann man die neuen Funktionen nur im Beta Grid ausprobieren.
  • Second Life Project OculusRift Viewer 3.7.18.(295296) - Letztes Update am 13. Oktober 2014.
    Hierzu sagte Oz, man habe ganz plötzlich Probleme, deshalb wird dieser Viewer nun doch nicht "sehr bald" erscheinen (ha-ha-ha).

Allgemeines zu den RC-/Projekt-Viewern

Oz sagte im Meeting, dass alle drei RC Viewer inzwischen eine niedrigere Crash-Häufigkeit haben als der offizielle SL Viewer. Deshalb soll in Kalenderwoche 11 mit "an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" entweder der Maintenance oder der HTTP-Viewer zum neuen SL Viewer werden. Der Quick Graphics Viewer hat immer noch einen Fehler, der behoben werden muss.

Beim Oculus Rift Viewer gibt es nun (nach Wochen mit "ist eigentlich schon fertig") ein Problem mit dem aktuellen Software Development Kit, das mit der Rift ausgeliefert wurde. Und das soll ziemlich schwer zu beheben sein. Aber Oz meint, dass LL es noch nicht aufgegeben hätte. Allerdings wird man nun auf ein Update des Viewers doch länger warten müssen als das Oz in den letzten acht Wochen gesagt hatte.

Beim Bento Projekt Viewer arbeitet Linden Lab an den letzten Feinheiten. Unter anderem werden einige der neues Skelettknochen mit den Schiebern im Aussehen-Editor verknüpft, so dass man damit einen Bento-Avatar auch eingeschränkt modifizieren kann. Wenn das getan ist, wird es noch eine Version mit Fehlerbereinigungen geben, bevor der Projekt- zum RC-Viewer wird.

SL Viewer mit TLS 1.2 Unterstützung

Ein LL Mitarbeiter mit dem Namen Beehu Linden (kannte ich bisher nicht) machte die TPV-Entwickler darauf aufmerksam, dass sie in den nächsten Wochen unbedingt den Sicherheitsstandard TLS 1.2 (Transport Layer Security Protokoll) in ihre Viewer übernehmen sollten. Jeder Viewer, der das in einigen Wochen noch nicht unterstützt, wird keine Transaktionen mehr in SL durchführen können (Kaufen, Geld an jemanden senden, Tier bezahlen, usw.). LL ist gesetzlich dazu verpflichtet, diesen Standard in Zukunft zu verwenden. Alle aktuellen LL Viewer (außer dem Oculus Rift Viewer) haben TLS 1.2 bereits eingebaut.

Nächster Firestorm Viewer

In der kommenden Woche um den 16. März herum (Mittwoch), wird ein neuer Firestorm Viewer veröffentlicht. Er wird sowohl das Chromium Embedded Framework als auch das TLS 1.2 Protokoll unterstützen.

Neue API für die SL-Registrierung

Grumpity Linden sagte im Meeting, dass LL zur Zeit an der neuen Registrierungs-API für Second Life arbeitet. Diese API soll auch für das bald startende Community Gateway Programm verwendet werden, bei dem sich neue SL-Nutzer auf den Webseiten der Gateway-Betreiber anmelden können. Zur Zeit gibt es noch ein Problem bei der Auswahl des Startavatars, denn der neue Nutzer erscheint inworld dann immer mit dem Test-Avatar, den man auch über das Viewer-Menü laden kann (also die gute alte Ruth oder den Boy Next Door).

Eine neue Version, bei der dieser Fehler behoben ist, soll Ende März / Anfang April 2016 erscheinen. Die von Ebbe auf der VWBPE angekündigten neuen Startavatare, werden dann erst in einer späteren Version enthalten sein. Dieser Prozess dauert noch etwas länger.

Neuer Grid Status RSS Feed

Schon seit Anfang 2015 erzählt Linden Lab, dass es bald einen neuen RSS-Feed für den Second Life Grid Status geben wird. Intern wird er Version 2 genannt. Verbunden ist diese Änderung mit einem Umzug der normalen Grid Status Seite zu einem neuen Web-Provider. Dieser RSS Feed wird sowohl zur Anzeige auf einigen Viewer-Loginbildschirmen benötigt, als auch für Web-Widgets, um die letzten Meldungen anzuzeigen (wie z.B. das hier oben rechts in der Seitenleiste meines Blog.

Die Arbeiten sollen nun endlich zu einem Ende gebracht werden. Man rechnet mit einer Umstellung auf Version 2 etwa Mitte April 2016. Die besherige URL zum Feed soll sich dabei nicht ändern, da man die alte Domain zum neuen Provider weiterleitet.

Offizieller SL Viewer für 64-Bit

Oz sagt, dass man inzwischen sowohl mit dem Windows als auch mit dem Mac 64-Bit Viewer gute Fortschritte gemacht hätte. Er sagt auch zum ersten Mal, dass es in den nächsten paar Wochen einen ersten Projekt Viewer geben wird (also können wir bis Weihnachten damit rechnen^^). Mit dem neuen 64-Bit Viewer wird es dann auch eine 64-Bit Havok Engine (Physik) geben und statt FMOD Ex (Sound-Unterstützung) wird man wohl auf FMOD Studio wechseln.
.........................................................

Hier das Video vom TPV-Treffen:

Second Life: Third Party Viewer meeting (11 March 2016)




Quelle: [YouTube] - Second Life: Third Party Viewer meeting (11 March 2016)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen