Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 31. März 2016

Second Life Viewer 4.0.3 (312816) ist erschienen

Am Donnerstag, den 31. März 2016, wurde der Second Life Viewer 4.0.3 veröffentlicht. Übernommen wurde nun endlich das seit mehr als einem halben Jahr in Arbeit befindliche HTTP-Projekt Phase 2. Die erste Phase wurde am 29. Oktober 2014 veröffentlicht und enthielt damals das HTTP-Pipelining und einen verbesserten Inventar-Download. Das waren zwei relativ großes Änderungen mit spürbaren Verbesserungen.

In Phase 2, die zu Beginn unter dem Begriff Azumarill gelaufen ist, wurde noch einmal die komplette HTTP-Infrastruktur überarbeitet. Das soll einmal eine noch bessere Geschwindigkeit und zum zweiten mehr Stabilität im Viewer bringen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der nochmaligen Verbesserung des Pipelining, durch Erhöhung der Kontrolle der gleichzeitig parallel möglichen HTTP-Anfragen an die SL-Server.. Da durch einige der Änderungen ältere Funktionen überflüssig wurden, hat man auch einen erheblichen Teil des veralteten Viewer Codes entfernt.

Und schließlich gibt es auch noch Verbesserungen für die Übertragung von Sprache, denn Anfang Januar wurde der damalige HTTP RC Viewer mit dem Vivox RC Viewer verschmolzen. Der Vivox Viewer enthielt verschiedene Updates und Fixes für die Voice-Funktionen von SL.

Als grobe Übersicht der Änderungen ist in den Release Notes der folgende Text zu lesen:
Diese Viewer-Veröffentlichung ist ein vollständiger Ersatz für die HTTP-Infrastruktur, die unter der Haube des Viewers arbeitet. Sie bietet eine verbesserte Leistung und Stabilität, indem die selbstlöschenden Responder durch Koroutine-Implementierungen ersetzt werden. Diese Koroutinen bieten auch einen feiner einstellbaren Zugriff, der dem Viewer eine größere Kontrolle über die Anzahl und Arten von HTTP-Anfragen ermöglicht, die gleichzeitig in der Warteschleife stehen. Die Veröffentlichung beseitigt auch eine beträchtliche Menge von veraltetem und nicht mehr benutztem Code aus dem Viewer.

Diese Veränderungen beeinflussen alle Bereiche des Viewers, welche eine Sim-Funktion verwenden. Die nicht vollständige Liste von Änderungen enthält unter anderem:
  • Asset-Upload (Bilder, Meshes, Animationen)
  • AISv3 Inventar-Handhabung
  • Viewer-Managed Marketplace
  • Ereignisabfragen an den Sim-Host
  • Kompilieren von LSL-Skripten
  • Verwaltung von Experiences (Blockieren, Erlauben, Erstellen)

Einzelne Punkte aus der Liste der behobenen Fehler, übersetze ich heute nicht. Die meisten beziehen sich auf Probleme, die überhaupt erst im Laufe des HTTP-Projekts entstanden sind. Mit dem neuesten HTTP-Code soll das alte UDP-Protokoll, das immer noch für Übertragungen einiger Asset-Daten verwendet wurde, weitgehend überflüssig werden. Wichtiger Bestandteil der verbesserten HTTP-Abfragen ist die neue cURL Bibliothek 7.47.0


Downloads für den Second Life Viewer 4.0.3 (312816):
Windows | Macintosh | Linux

Oder einfach über die:

Release Notes:

StarLight für SL Viewer 4.0.3?

Wie bei den beiden vorherigen Viewer Versionen, habe ich auch bei Version 4.0.3 einen Crash beim Viewerstart, wenn ich den aktuellsten StarLight Skin verwende. Vor zwei Tagen hat sich jedoch Hitomi endlich auf SLUniverse gemeldet. Sie schreibt, dass sie das Problem noch einmal untersuchen will und wenn sie etwas findet, soll es in der ersten Aprilwoche ein Update geben.

Sollte tatsächlich eine neue Version erscheinen und sollte die dann keinen Crash mehr auslösen, werde ich dazu einen kurzen Extrabeitrag in meinem Blog posten.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen