Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 8. April 2016

Kokua Viewer 4.0.2 wurde veröffentlicht

Quelle: Kokua Wiki
Am 7. April 2016 ist der Kokua Viewer 4.0.2 erschienen. Viele hauseigene Änderungen gab es nicht. Wie bei den meisten Updates für den Kokua, wurde im Wesentlichen der Hauptcode auf den Stand des (fast) neuesten SL Viewers gebracht. In diesem Fall auf den Linden Lab Viewer 4.0.2. Und auch die RLV-Funktionen von Marine Kelleys Restrained Love Entwicklung, wurden auf den letzten Stand mit der Version 2.9.16.1 gebracht.

Von den Kokua Entwicklern wurden dann noch zwei eigene Ergänzungen vorgenommen. Einmal wurde sowohl im Viewer-Menü als auch in den Einstellungen eine Option hinzugefügt, mit der sich die Sprungfunktion des Avatars auf der Tastatur deaktivieren lässt (Bild-hoch Taste). Und zum anderen wurde in den Einstellungen in der Registerkarte "Kokua" eine Option zum Ein- und Ausschalten der RLV-Funktionen hinzugefügt. Das ging wohl bisher nur über das obere Menü im Hauptbildschirm.

In den Release Notes werden auch ein paar offene Punkte aufgelistet. Es gibt ein Problem mit dem Utilizatior Mesh Avatar in Verbindung mit RLV, dann kann es vorkommen, dass Texture Thrashing bei bestimmten Grafikkarten auftritt und in OpenSim fehlt offenbar der Suitcase-Ordner, mit dem man sich einen Reisekoffer für Hypergridtouren zusammenstellen kann.

Am Ende der Release Notes werden dann noch Funktionen erwähnt, an denen aktuell gearbeitet wird (unter anderem). Das ist die Verbindung zu Twitter, Flickr und Facebook aus OpenSim heraus, dann die Unterstützung von Chromium Embedded Framework für den Linux Kokua und die Übernahme des neuen HTTP-Code aus dem Linden Lab Viewer 4.0.3.

Wie üblich beim Kokua, steht dieser Viewer für alle Betriebssysteme zu Verfügung. Für Linux gibt es zudem eine 32-Bit und eine 64-Bit Version.

Links:

Quelle: Kokua-4.0.2.38137 Released

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen