Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 21. Mai 2016

Third Annual Castle, Home and Garden Contest -
23. Mai bis 4. Juni

castle banner longways
Quelle: Cuddly Waffle / Flickr
Vom 23. Mai bis zum 4. Juni 2016, findet in Second Life zum dritten Mal der Castle, Home and Garden Contest statt. Auch dieser Event steht unter dem Banner der Relay for Life Kampagne in Second Life und die Einnahmen kommen der amerikanischen Krebshilfe American Cancer Society (ACS) zugute.

Bereits im letzten Jahr war diese Veranstaltung ein großer Erfolg und spielte 1.450.000 Linden Dollar für den RFL ein (etwa 6.000 US$, oder auch 5.400 Euro). Und das, obwohl 2015 der Event auf nur drei Regionen durchgeführt wurde (hier mein Bericht dazu). Das wurde nun explosionsartig erweitert. In diesem Jahr wird der Castle und Home & Garden Contest auf insgesamt zwölf Regionen aufgebaut und das Gelände ist zusätzlich noch angedockt an den ACS Muttersim.


Eigentlich ist das Gelände für normale Nutzer noch gesperrt, aber der ACS-Sim eben nicht. Mit 2.000 Meter Sichtweite kann man von dort gemütlich mit der Flycam über die 12 Regionen gleiten. Deshalb gibt es hier schon ein paar Vorschaubilder. Da noch zwei Tage Zeit sind, ist bei weitem noch nicht alles aufgebaut, was ab Montag besichtigt werden kann. Aber das, was jetzt schon zu sehen war, ist zum Teil schon sehr nett.


Inhaltlich geht es bei diesem Event zum einen um einen Wettbewerb, bei dem verschiedene Teams aus Second Life Burgen, Häuser und Gärten bauen. Und zwar bevor der Event für die Allgemeinheit geöffnet wird. Das Besondere dabei ist, dass die Teams nur die im Viewer eingebauten Bauwerkzeuge verwenden dürfen. Also keine hochgeladenen Meshes oder fertigen Produkte vom Marketplace. Und dafür sind die Burgen, die ich heute schon gesehen habe, wirklich ganz gut geworden.


Während dann der Event geöffnet ist, können die Besucher ihren Favoriten unter den Burgen, Häusern und Gärten wählen. Zusätzlich besichtigt auch noch eine Jury die Kreationen und vergibt ihre Punkte für eine zweite Gewinnerliste. Die Sieger der Jury-Bewertung erhalten jeweils 100.000 L$ und die Gewinner des Besucher-Votings erhalten je 50.000 L$ (es gibt je einen Sieger für Burgen und für Häuser/Gärten).


Zum anderen ist dieser Event aber auch eine Verkaufsmesse und es gibt ein buntes Unterhaltungsprogramm, mit Live Musik, DJ-Partys und kleinen Bauwettbewerben für die Besucher. In Zahlen ausgedrückt, gibt es 29 Burgen, Häuser und Gärten zu besichtigen und 79 Anbieter werden ihre Produkte präsentieren (Liste).

Die Regionen haben alle ein unterschiedliches Fantasy-Thema, was auf einer Extraseite im Event-Blog mit Beispielbildern veranschaulicht worden ist. Das ist ganz gut gemacht, deshalb hier der Link auf die Themenliste (dort dann nach unten scrollen).


Es gibt auch eine gute Übersichtskarte für das Event-Gelände. Die ist aber so groß, dass ich hier auch nur den Link anbiete, denn in meinem Blog wäre sie kaum zu lesen.

Hunt Texture 2
Quelle: Sandie Loxingly / Flickr
Während des gesamten Events gibt es auf den zwölf Regionen die "Once Upon a Hunt". In dieser Hunt gilt es mehr als 30 versteckte Produkte zu finden. Die entsprechenden Infos findet man an verschiedenen Stellen auf den Regionen über die Vendoren mit der Textur, die hier rechts zu sehen ist. Die Teilnahme kostet wohl 10 L$, wenn ich das Plakat richtig deute.

Die Eröffnung ist am Montag, den 23. Mai um 3pm SLT, was bei uns dann Mitternacht ist. Die Teleports werden erst kurz vorher im Event-Blog bekanntgegeben. Ich werde sie am Dienstagmorgen hier im Beitrag dann nachtragen. Für alle, die schon in der Nacht vorbeischauen wollen, habe ich drei vorläufige Teleports, die ich heute bei Camming als wahrscheinliche Landepunkte ausmachen konnte.

Vorläufige SLURLs:

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen