Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 14. Juni 2016

Curio Obscura: merkwürdiges und wundervolles

Hin und wieder stelle ich hier ja auch einen Shop aus SL vor, den ich von der Aufmachung oder den angebotenen Produkten für erwähnenswert halte. Das ist jetzt wieder mal der Fall. Gesehen habe ich dieses ungewöhnliche Gebäude erst gesten im Blog von Yana.


Bei der Überschrift wollte ich nicht etwa poetisch wirken, sondern das ist das übersetzte Motto von Curio Obscura. Es lautet "for the strange and wonderful". Den Namen des Shops kannte ich schon länger. Vor allem durch das Oui Coupe, einem winzig kleinen Vehikel, das einen zwei Meter großen Avatar beim Einsteigen so zusammenfaltet, dass er nirgendwo mehr herausschaut.^^


Aber eigentlich sind fast alle Produkte von Curio Obscura irgendwie schräg. Und so macht es allein schon Spaß, einfach eine Runde im Shop zu drehen, nur um sich all die kuriosen Ideen und Vendorfotos anzusehen, die von der Betreiberin Pandora Wrigglesworth im Laufe der Jahre so erstellt wurden. Dazu gibt es auch einige interaktive Szenen im Shop, bei denen der Avatar per Animation oder Pose obskure Dinge erlebt.


Der Spaß beginnt aber schon vor dem Eingang. Der gesamte Shop ist ein lebender Steampunk-Mechanismus. Das Haus hat viele mechanische Beine, mit denen es scheinbar über den kleinen Shopping-Kontinent walzt. Begibt man sich zur Vorderseite dieser Maschine, findet man in den Hauserweiterungen mehrere Animationen zum Anklicken. Man kann sich von Walzen zerkleinern, von Scheren zerteilen oder auch von der Dame mit dem Hammer in den Boden hämmern lassen.

Maddy auf der Walz

Im Inneren setzt sich dann der Steampunk-Look fort. Es gibt viele Zahnräder und auch der größte Teil der Produkte passt zu diesem Genre. Allerdings dürfte das Baujahr für diesen Shop schon ein paar Jahre zurückliegen. Moderne Meshes findet man nicht. Fast alles wurde noch aus Prims gebaut, was aber bei Steampunk Design durchaus reizvoll sein kann.


Auf dem nächsten Foto ist mein Avatar zu sehen, nachdem er einen Apparat benutzt hat, der sich "Hair Styling Machine" nennt. Scheinbar habe ich etwas zu lange draufgesessen.^^

Kennt ihr noch den "Maestro" Charakter aus "Es war einmal..."?
Lustig ist auch ein Bereich, in dem Anywhere Door Teleporter angeboten werden. Zur Demo liegen und hängen viele in Form von Abwasserrohren herum. Benutzt man einen, kommt man irgendwo an einer anderen Stelle im Shop wieder heraus.


Irgendwo im ersten Stock gibt es auch eine Anywhere Door mit dem Text "Exit" als Aufschrift. Mit der kommt man auf das Dach des Gebäudes, auf dem man seinen Avatar dann per Kanone übers Land schießen lassen kann. Ich bin zum Beispiel bis in die Nachbarregion reingeflogen. Nachdem man in die Kanone eingestiegen ist, zuerst über die Cursor-Tasten links/rechts die Kanone ausrichten, dann mit der "Bild hoch"-Taste abfeuern.


Im Blog zu diesem Shop, wurde seit über zwei Jahren nichts mehr geschrieben, was mich etwas wundert. Denn von der Anzahl der Produkte, scheint Pandora Wrigglesworth ziemlich aktiv zu sein. Ich werde am Wochenende dort noch einmal vorbeischauen, weil ich mir dann irgendwas schräges kaufen will. :)

>> Teleport zu Curio Obscura

Links:

Kommentare:

  1. Angelika Schmertzin15. Juni 2016 um 00:52

    Ich kenn den shop schon sehr lange und er ist immer wieder ein Erlebnis

    AntwortenLöschen
  2. Ich empfehle die Super Fun Cannon und Uber Boots.

    AntwortenLöschen